Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Geschlecht der Embryonen vor Transfer bestimmbar?
no avatar
  Monchen82
schrieb am 12.11.2018 22:26
Gerade diesen kuriosen Artikel hier gelesen...

[www.wunschkinder.net]

Können die Biologen tatsächlich das Geschlecht eines Embryos bestimmen und wenn ja, wie machen die das? Ich nehme an, dass es hierzulande nicht erlaubt ist, oder sagen sie es einem nur nicht aber wissen es sehr wohl?

Weiß jemand etwas dazu?


  Re: Geschlecht der Embryonen vor Transfer bestimmbar?
avatar  Luzie***
Status:
schrieb am 12.11.2018 23:07
Man kann das Geschlecht mittels einer PID (=Präimplantationsdiagnostik) bestimmen. Dabei werden dem Embryo einige wenige Zellen entnommen und der Chromosomensatz bestimmt.
Eine PID ist in Deutschland allerdings nur in einem engen gesetzlichen Rahmen und nach positivem Votum einer Ethikkommission zulässig (bspw. bei vorliegen einer Erbkrankheit). Das Geschlecht darf dabei allerdings nicht mitgeteilt werden.

Im Ausland ist das aber durchaus möglich und ein Thema. Google mal gender selection und family balancing.

VG, Luzie


  Re: Geschlecht der Embryonen vor Transfer bestimmbar?
no avatar
  Monchen82
schrieb am 13.11.2018 18:13
Danke für die prima Antwort!

Es wäre natürlich reizvoll zu wissen ob ein Embryo ein potentieller Junge oder Mädchen ist, aber besser ist wohl, man weiß es nicht.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.11.18 18:14 von Monchen82.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019