Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Elonva / erster Ultraschalltermin
no avatar
   Line288
schrieb am 01.10.2018 14:02
Hallo Zusammen,

Heute beginnt mein erster ICSI Zyklus. Ich bin schon sehr aufgeregt..... habe gerade in der Klinik angerufen, da ich am ersten Tag die weiteren Ultraschalltermine vereinbaren sollte.
Die Spritze selber, soll ich mir morgen früh geben. Der erste Ultraschall und Blutabnahme ist jetzt für den 10 ZT vereinbart. Das kommt mir ziemlich spät vor und ich habe jetzt etwas Sorge, dass man dann nichts mehr machen kann, wenn man dann feststellen sollte, dass ich nicht so wie vorhergesehen auf die Stimulation anspringen sollte.Es wurde auch im Vorzyklus kein Ultraschall gemacht.
Hat jemand von euch Erfahrung mit Elonva und war es dort auch so?

Ich würde mich freuen, wenn mich hier jemand etwas beruhigen kann

Liebe Grüße Line


  Re: Elonva / erster Ultraschalltermin
no avatar
   Lilymadeleine86
Status:
schrieb am 01.10.2018 19:40
Also ich hatte die Depotspritze auch.

Bei mir war der Beginn an Tag 3 und erster US an Tag 8, da mein Zyklus Recht kurz ist, konnte da nicht mehr viel gemacht werden...
Die Spritze hält 7 Tage an...

Also finde persönlich den US Termin schon spät, würde Mal Fragen ob du nicht sicherheitshalber 1-2 Tage früher kommen darfst.


  Re: Elonva / erster Ultraschalltermin
no avatar
   mariechen74
schrieb am 01.10.2018 21:51
Hallo,
ist es ein langes oder Antagonistenprotokoll? Im langen Protokoll dauert es ja oft etwas bis die Follikel wachsen.
Mit Elonva habe ich keine Erfahrung. Meine Kiwu macht bei Icsi standardmäßig den ersten US am 8.Zt. Da mein Zyklus eher etwas kürzer ist und die Follikel schnell wachsen, war ich meistens schon am 7. ZT da.
Für eine erste Icsi, wo man noch nicht weiß, wie du reagierst, finde ich den 10. Tag auch recht spät, aber vielleicht hat das Gründe?
Würde einfach noch mal nachfragen.

LG und alles Gute,
Mariechen


  Re: Elonva / erster Ultraschalltermin
no avatar
   Line288
schrieb am 02.10.2018 16:43
Danke für eure Antworten!

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht wie man das Protokoll nennt, aber gehe jetzt mal von kurz aus, da ich im Vorzyklus nichts machen musste.
Habe nochmal in der Klinik angerufen und die haben mir nur nochmal gesagt, dass der 10 ZT früh genug wäre, dass würde bei der Depotspritze immer so gemacht werden.... Ich habe auch einen eher kurzen Zyklus, aber auch dazu wurde mir nur gesagt, dass dies unter Stimulation ganz anders sein kann.
Jetzt muss ich wohl der Klini vertrauen und hoffen, dass am 10. ZT alles planmäßig ist, denn zum Nachstimulieren wird es wohl sehr knapp sein, wenn ich am 13. ZT schon meinen Eisprung haben sollte...


  Werbung
  Re: Elonva / erster Ultraschalltermin
no avatar
   Lilymadeleine86
Status:
schrieb am 02.10.2018 18:23
OK ja also passen tut es uns passiert auch nichts negatives, dass einzige was ich mir vorstellen könnte ist, das man nichts mehr dazu spritzen kann bzw nicht mehr viel... Aber denke für den ersten Versuch passt es smile.


  Re: Elonva / erster Ultraschalltermin
no avatar
   mariechen74
schrieb am 02.10.2018 21:03
Wenn das die Klinik so sagt mit der Depotspritze, dann würde ich dem vertrauen. Und es kommt ja auch irgendwann ein Medikament zum Unterdrücken des ES hinzu, so dass mann dann ggf schon noch etwas machen kann. Alles Gute!

Mariechen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023