Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bauch- und Gebärmutterspiegelung inkl. Eileiterdurchgängigkeitsprüfung
no avatar
   Minime2501
schrieb am 23.09.2018 19:00
Hallo ihr Lieben KiWu-Frauen,

ich bin normalerweise nur im Zyklus-Forum unterwegs, lese hier aber viel mit. Nun hab ich mal eine Frage bzw. ein Anliegen, bei der/dem ihr mir - denk ich - eher helfen könnt.

Ich habe am 23.10. einen Termin zur Bauch- und Gebärmutterspiegelung inkl. Eileiterdurchgängigkeitsprüfung (auf meinen Wunsch hin, da ich befürchte, dass meine Kinderlosigkeit mit meiner KS-Narbe zusammenhängt). Prinzipiell freue ich mich auch darauf, weil dadurch endlich mal Bewegung in das Thema kommt, allerdings macht man sich natürlich auch so seine Gedanken. Nun wüsste ich gern mal was mich da so erwartet, also nicht der Ablauf und die Risiken (darüber klärt mich ich ja die Klinik auf), sondern aus Patienten Sicht... Also hat man anschließend starke Schmerzen (vergleichbar mit dem KS oder z. B. einer Blinddarm-OP) oder halten sich die Schmerzen aufgrund der kleinen Schnitte in Grenzen? Sollte ich mich vorher schon Zuhause mit Schmerzmitteln eindecken? Sollte ich mir eventuell vom FA ein Rezept für stärke Schmerzmittel (IBU 800, Metamizol) holen? Wie lange danach sollte man auf GV verzichten? Wirkt sich die OP stark auf den Zyklus aus? Wenn bei euch bei der Spiegelung etwas gefunden wurde, konnte das direkt entfernt werden oder musstest ihr euch dazu nochmal extra operieren lassen? Und seid ihr danach "besser"/schneller schwanger geworden? Und wie sieht das mit der EL-Durchgängigkeit aus? Wenn die Eileiter nicht durchgängig sind, kann man das irgendwie beheben oder ist die Chance auf eine natürliche Schwangerschaft dann ganz dahin?

Bitte entschuldigt die vielen dummen Fragen. Ich bin einfach echt aufgeregt wegen der OP, weil ich denke / hoffe, dass das unsere Chance sein könnte.

LG Minime


  Re: Bauch- und Gebärmutterspiegelung inkl. Eileiterdurchgängigkeitsprüfung
no avatar
   manumausi
Status:
schrieb am 23.09.2018 21:49
Hallo Minime,

ich kann deine Aufregung verstehen und dumme Fragen gibt es nicht.

Also ich hatte schon 3 Bauchspiegelungen inkl. Eileiterdurchlässigkeitsprüfungen und 3 Gebärmutterspiegelungen, jedoch wurden die nie zusammengemacht. Die Gebärmutterspiegelungen sind eher harmlos. Ich hatte eine wo nichts gemacht wurde und 2 wo jeweils ein Myom entfernt wurde. Bei den Myomentfernungen musste ich mich noch eine Woche schonen. Für diese Spiegelungen musste ich nur in eine Tagesklinik bzw. in die Kiwu.

Die Bauchspiegelungen sind auch aushaltbar. Es kommt natürlich darauf an, ob nur hineingeschaut wird oder ob etwas gemacht wird. Ich hatte eine Bauchspiegelung, wo nichts gemacht wurde außer die Durchlässigkeitsprüfung und eine Verwachsung gelöst. Da wurden die 3 kleinen Schnitte komplett verbunden und die Schmerzen sind mit Schmerzmitteln aushaltbar (3 x 600 Ibu, bekommt man im KH). Den ersten Tag hat man meist noch einen Katheder, da das aufstehen noch sehr schwer ist. Falls etwas im Bauchraum gemacht wird (bei mir war es einmal eine Eileiterschwangerschaft entfernen und das andere Mal einen Eileiter) dann wird aus einem Schnitt ein Schlauch gelegt, damit das Blut abfließen kann. So trägt man ein paar Tage ein kleinen Beutel mit sich herum. Je nachdem wie schnell kein Blut mehr kommt, wird der Beutel entfernt und man kann nach Hause. Bei meiner letzten Bauchspiegelung im Februar bin ich Montags ins KH, Dienstag war die OP und eigentlich sollte ich Donnerstag nach Hause. Da noch zu viel Blut kam, musste der Beutel noch bis Freitag bleiben und dann durfte ich nach Hause. Klar hat man Schmerzen und auch das Gas im Bauch muss erst aus dem Bauch entweichen (Stichwort: etwas schmerzhafte Blähungen), aber ich fand meinen Kaiserschnitt schlimmer. Auswirkungen auf den Zyklus hat das nicht. Meine Eileiter sind durch eine Clamydieninfektion verklebt. Durch das Spülen kann es manchmal passieren das sie wieder durchlässig werden, aber zur Funktionsfähigkeit kann einem niemand etwas sagen. Mein linker Eileiter war bei der ersten Spiegelung nicht durchlässig, bei der zweiten verzögert durchlässig und bei der letzten komplett durchlässig. Schwanger bin ich damit nie geworden. Wenn die Flimmerhäarchen verklebt sind, hilft es einem auch nicht, wenn sie durchlässig sind.

Ich wünsche dir viel Glück und drücke dir die Daumen, dass nichts gefunden wird.

LG manumausi


  Re: Bauch- und Gebärmutterspiegelung inkl. Eileiterdurchgängigkeitsprüfung
no avatar
   Minime2501
schrieb am 23.09.2018 22:00
Danke für deine Antwort. smile

Bei mir soll alles ambulant gemacht werden. Die aus der Klinik meinten, dass ich drei Stunden im Aufwachraum bleibe und danach abgeholt und 24 Stunden zuhause betreut werden muss (ich musste auch angeben wer mich abholt und betreut das ganze Unterschreiben). Das macht mir nun doch ein wenig sorgen, wenn man danach normalerweise noch ein paar Tage da bleibt. :o


  Re: Bauch- und Gebärmutterspiegelung inkl. Eileiterdurchgängigkeitsprüfung
no avatar
   uschel24
Status:
schrieb am 23.09.2018 23:02
Hallo!

Mache dir keine Sorgen, bei mir wurde das Ganze vor 2 1/2 Jahren auch ambulant gemacht und ich bin nach 1 Stunde wieder nach Hause. Schmerzen hielten sich in Grenzen, klar am selben Tag ist man noch ein wenig ko. Aber ich war am nächsten Tag schon wieder im Stadion und bin auch aufgrund der schlechten Nachricht, die bei der Spiegelung raus kam, am Abend noch mit Freundinnen unterwegs gewesen. Also alles halb so wild

Drücke dir die Daumen das alles gut ist


  Werbung
  Re: Bauch- und Gebärmutterspiegelung inkl. Eileiterdurchgängigkeitsprüfung
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 24.09.2018 07:14
Zitat
Minime2501
Danke für deine Antwort. smile

Bei mir soll alles ambulant gemacht werden. Die aus der Klinik meinten, dass ich drei Stunden im Aufwachraum bleibe und danach abgeholt und 24 Stunden zuhause betreut werden muss (ich musste auch angeben wer mich abholt und betreut das ganze Unterschreiben). Das macht mir nun doch ein wenig sorgen, wenn man danach normalerweise noch ein paar Tage da bleibt. :o

Dom kenne ich das auch.
Das geht auch ohne weiteres, wenn nur "geschaut" und nichts weiter gemacht wird.
Ich hatte die OP Freitags ja bin Montags normal wieder arbeiten gegangen (Bürojob). Bis auf einen Schnitt im Bauchnabel (für Trochar und Kamera) hatte ich auch keine weiteren "Zugänge", mein FA hat da sehr minimalistisch gearbeitet Ich wars nicht
Schmerzmittel gab's im Krankenhaus, bzw. ein Rezept.

Ich würde allerdings tatsächlich klären, wie das Prozedere aussieht, falls tatsächlich irgendetwas gefunden wird. Wird das dann gleich operiert (Endo, Verwachsungen, etc)? Wirst Du dann stationär aufgenommen? Oder ist eine weitere OP notwendig?
Bezgl. Eileiterverschluss: Das kann man ggf. mikrochirürurgisch operieren, die sinnhaftigkeit hängt aber aber von einzigen Faktoren ab (wo ist der Verschluss, Alter der Patientin, Erfahrung des Operateurs, etc).

Ich persönlich hatte damals bei der Aufklärung explizit vereinbart, dass die Untersuchung rein diagnostisch abläuft, d.h. es wird nichts gelöst, entfernt, etc. Eine zweite OP hätte ich billigend in Kauf genommen, da ich dann gerne ggf. einen spezialisierten Operateuer und nicht den niedergelassenen FA mit Belegbetten gewählt hätte.

Alles Gute,
Luzie


  Re: Bauch- und Gebärmutterspiegelung inkl. Eileiterdurchgängigkeitsprüfung
no avatar
   Minime2501
schrieb am 24.09.2018 09:42
Hey smile

Also, wenn sie etwas finden, was sie direkt beheben können, soll das wohl ambulant mitgemacht werden. Ich denke bei größeren Sachen werde ich nochmal hin müssen. Deshalb die Frage wie wahrscheinlich es ist, dass sie nochmal operieren müssen.


  Re: Bauch- und Gebärmutterspiegelung inkl. Eileiterdurchgängigkeitsprüfung
no avatar
   Itchybee
schrieb am 24.09.2018 13:28
Hallo,
Ich hatte letzte Woche meine 2. Bauch und Gebärmutterspiegelung ambulant. Allerdings würden 2 Proben entnommen und es war vereinbart wenn Endometriose gefunden wird dass diese auch entfernt wird. Deswegen habe ich es gleich so gemacht, Sonst musst du ja unter Umständen nochmal alles machen lassen mit Narkose etc.
Letztlich würden bei mir mehrere Endometrioseherde entfernt und eine Verklebung gelöst und ich musste wider erwarten eine Nacht bleiben da mir eine Drainage gelegt wurde. Die Schmerzen danach waren erträglich. Schonen und viel Schlafen hilft am meisten
Ich darf 2 Wochen lang nichts schwer heben und keinen Sport machen. So geht es mir jetzt wieder gut, Aber ruckartige Bewegungen führen zu Schmerzen, daher mache ich noch langsam.
Viel Glück, Das wird schon!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020