Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kryo positiv Hashi Estrogen-Wert um 100 Einheiten gefallen in 5 Tagen
no avatar
   Blumenwald
schrieb am 07.09.2018 21:31
Hallo allerseits,
ich bin etwas besorgt... Vielleicht war jemand von euch in der Situation?

ich bin gerade 5+1 ss im künstlichen Kryo. Nehme Progynova 3x1, Progestan 9 vaginal, 2 oral, Prednisolon 10 mg (seit 2 Wochen), L-Thyrox 5x 100 und 2x150. Mein Estrogen Wert ist innerhalb von 5 Tagen von 270 auf 165 gefallen. Ich wollte euch fragen ob es bei jemandem von euch mal der Fall war? Ich habe Hashi, mein TSH ist innerhalb zwei Wochen von 0,08 auf 0,7 letzte Woche und auf 1,72 heute gestiegen. ft3 und ft4 waren bisher im Normbereich. Heute war das ft4 leicht erhöht. Ausserdem nehme ich seit 2 Wochen Prednisolon, was glaube ich die Estrogenwerte senkt?

100 abgefallenen Einheiten in 5 Tagen. Einen Arzt kann ich bis Montag nicht mehr sprechen, und bin besorgt. Hatte vielleicht jemand die Situation und hat dann Progynova erhöht?

Alle anderen Werte sind gut: Progesteron 14, HCG 10000 bei TF plus 17

Über Rückmeldungen würde ich mich freuen. Ich danke euch!


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.09.18 21:43 von Blumenwald.


  Re: Kryo positiv Hashi Estrogen-Wert um 100 Einheiten gefallen in 5 Tagen
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 08.09.2018 12:26
Liebe Blumenwald,

die Schwankung des Östrogenwertes sind zu diesem Zeitpunkt nicht ungewöhnlich, wichtig ist nr, dass die hCG-Werte weiterhin ansteigen. Den TSH-Wert würde ich aktuell lieber gar nicht messen, denn auch der wird in der frühen Phase der Schwangerschaft ziemlich durcheinandergerüttelt und ziemlich deutliche Schwankungen sind dann normal. Was ja der Grund ist, dass man bei Kinderwunsch-Patientinnen bereits vorher ziemlich streng ist, um nachher ein wenig mehr Luft nach oben zu haben.

Ich denke nicht, dass es notwendig ist, etwas an der Medikation zu ändern

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Kryo positiv Hashi Estrogen-Wert um 100 Einheiten gefallen in 5 Tagen
no avatar
   Blumenwald
schrieb am 11.09.2018 15:56
Liebes Team der Kinderwunsch-Seite,

danke für eure Rückmeldung. Die Nachricht hat mich sehr beruhigt. der Östrogenwert hat sich tatsächlich wieder regeneriert und ist wieder gestiegen.


  Re: Kryo positiv Hashi Estrogen-Wert um 100 Einheiten gefallen in 5 Tagen
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 11.09.2018 16:08
Zitat
Blumenwald
der Östrogenwert hat sich tatsächlich wieder regeneriert und ist wieder gestiegen.

Prima Das ist super

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020