Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ES+10 HCG von Ovitrelle?
no avatar
   nana13nana
Status:
schrieb am 01.09.2018 15:51
Hallo!

Man wird noch verrückt. Ich hatte letzten Zyklus einen natürlichen Abgang in der 7.SSW. Nun haben wir den Zyklus danach direkt wieder nutzen können, da alles schnell wieder auf 0 war.
20.8. 19mm Leitfolikel somit ES spät abends ausgelöst mit Ovitrelle (6500 iE)
ES somit spätestens 22.8. (evtl früher, wenn schon in Gange, es erfolgte keine Blutentnahme) und ich somit heute wohl an ES+10 und Spritze+12
Nun habe ich heute mit einem Testamed 20er ganz schwach positiv gestestet jedoch mit dem Innovita 10er Streifen ist noch weniger zu erkennen.
Hatte das auch schon eine von euch? Ist das vielleicht sogar noch Rest HCG von der Ovitrelle? Eigentlich war die bei mir immer am 9. Tag danach raus und laut Rechner auch. Ich weiß ...ich bin sehr früh dran. Gestern hatte ich eine ganz minimale Blutung. Gibt es Erfahrungen?

LG Nana


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.18 16:43 von nana13nana.


  Re: ES+10 HCG von Ovitrelle?
no avatar
   Itchybee
schrieb am 01.09.2018 21:16
Also ich hätte nach tf+8 positive 25er Tests, Aber die 10er waren nur minimal positiv. Zu mir hieß es das wird noch vom Ovitrelle kommen. Nach allem was ich rausgefunden habe ist das aber nach 7-10 Tagen raus, ABER ich habe es eben nicht getestet daher kann ich es nicht beweisen. Mein bt war dann leider negativ, meiner Meinung nach war ich trotzdem ganz kurz schwanger...
An deiner Stelle würde ich jeden Morgen einen Test machen und zwar einen clearblue. Leider kann dir momentan keiner die Sicherheit geben dass es gut ausgeht.
Alles Gute und viel Glück!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020