Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  IVF oder doch besser ICSI
avatar    Milla-Liv
Status:
schrieb am 22.08.2018 19:48
Hallo
Ich bin in Stimulation fürs Geschwisterkind. Am Montag ist PU. Bei meiner ersten IVF vor 4 Jahren da war ich noch 33 Jahre "jung" haben sich nur 5 von 10 Eizellen befruchten lassen. Nun stellt sich die Frage ob wir trotz gutem Spermiogramm eine ISCI machen sollten? Ich bin aber skeptisch da ich finde eine IVF ist irgenwie natürlicher. Hat eine ICSI ausser den Kosten sonst noch Nachteile? Mehr Fehlgeburten o.Ä.? Viele Eizellen wird es nicht geben. Beim ersten US zeigten sich 5 grosse und 2 kleine Follikel. Stimulieren tu ich mit 300 ie Menopur.
Was sind eure Erfahrungen?
liebe Grüsse


  Re: IVF oder doch besser ICSI
no avatar
   UnserWunschKind2013
Status:
schrieb am 22.08.2018 20:21
Hallo...

Also wir hatten vor 6 Jahren eine ivf, da war ich noch 28 und mein Mann 34...nun, 6 Jahre später mussten wir eine icsi machen, da das Spermiogramm leider schlecht war.
Wäre das aber gut gewesen, hätten wir definitiv eine ivf gemacht, weil es eben natürlicher ist! Würde das immer bevorzugen


  Re: IVF oder doch besser ICSI
avatar    Milla-Liv
Status:
schrieb am 22.08.2018 20:49
Ich habe eben schon gelesen, dass ab einem gewissen Alter die Eihüllen für die Spermien nicht mehr so gut durchlässig sein können. In einem Monat bin ich 38, also nicht mehr die Jüngste. Weiss nicht ob da was dran ist. Möchte einfach keine schlechte Befruchtung riskieren. Viel Zeit hab ich nicht mehr. Mein amh liegt bei 0.4 mein FSH schwankt zwischen 10 und 18.


  Re: IVF oder doch besser ICSI
no avatar
   Paula Mondschein
Status:
schrieb am 22.08.2018 20:55
Hey,
da gibt es sicher unterschiedliche Ansätze. Für mich ist natürlicher nicht per se ein Vorteil. Wenn ich schon diese ganze Tortur mitmache, will ich mindestens die Eizellen optimal nutzen / keine verschenken. Wisst ihr was? Optimal wäre ja eigentlich eine IVF, die "nachgeicsit" wird, also am Schluss versucht man die nicht von selbst befruchteten Eizellen künstlich zu befruchten.
Liebe Grüße von Paula


  Werbung
  Re: IVF oder doch besser ICSI
avatar    Milla-Liv
Status:
schrieb am 22.08.2018 21:03
ja genauIch bin konfus eine Nachisciierung wäre ideal! Wenn ich viele EZ hätte würde ich ein Teil ivf und ein Teil icsi machen...aber dad ist ja leider nicht der Fall.


  Re: IVF oder doch besser ICSI
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 23.08.2018 07:05
Hallo,

schau doch mal ins IVF Register [www.deutsches-ivf-register.de], so signifikant unterschiedlich sind die Befruchtungsraten bei IVF und ICSI nicht Ich wars nicht
Das ist wohl mehr eine Kopfsache, ob man bei wenigen EZ eine ICSI machen lässt. Ich würde das wohl bei bei unter 3-4 gewonnene Eizellen machen.

@Paula, Nach- oder Not-ICSI wird im Regelfall nicht empfohlen.

Alles Gute,
Luzie


  Re: IVF oder doch besser ICSI
no avatar
   Balios
Status:
schrieb am 23.08.2018 11:26
Macht doch 50% ICSI / 50% IVF. Habe ich im ersten Versuch zur Sicherheit auch gemacht.


  Re: IVF oder doch besser ICSI
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 23.08.2018 12:53
Wird das so von der Kasse bezahlt? Man muss doch entweder oder genehmigen lassen oder?


  Re: IVF oder doch besser ICSI
no avatar
   Balios
Status:
schrieb am 23.08.2018 13:33
Ja das stimmt. Bei mir hat die zusätzlichen Kosten für die ICSI die Klinik übernommen. Genehmigt war IVF. Man könnte die Kosten ja ggfs. selber zahlen für die ICSI.


  Re: IVF oder doch besser ICSI
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 23.08.2018 22:45
Zitat
Luzie***
Hallo,

schau doch mal ins IVF Register [www.deutsches-ivf-register.de], so signifikant unterschiedlich sind die Befruchtungsraten bei IVF und ICSI nicht Ich wars nicht
Das ist wohl mehr eine Kopfsache, ob man bei wenigen EZ eine ICSI machen lässt. Ich würde das wohl bei bei unter 3-4 gewonnene Eizellen machen.

@Paula, Nach- oder Not-ICSI wird im Regelfall nicht empfohlen.

Alles Gute,
Luzie

Danke, so ist es. Auch eine ICSI wegen einer geringen Zahl an Eizellen ist nicht notwendig.

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021