Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Partnerimmu bei Hashimoto
no avatar
   iceice
schrieb am 18.08.2018 11:03
Hallo,
Frage steht ja schon oben. Glaubt ihr es macht Sinn? Sozusagen als letzte Möglichkeit? Angeboten wird es in Deutschland, auch mit Hashi.Ich habe hohe Schildd.Antikörper und würden diese weiter in die Höhe schiessen, wäre das ja auf der anderen Seite wieder schlecht für eine Einnistung, oder?
LG


  Re: Partnerimmu bei Hashimoto
no avatar
   Balios
Status:
schrieb am 18.08.2018 18:22
Ich habe die Immunisierung in Göttingen machen lassen trotz Hashi. Nach dem ersten Termin haben sich die Antikörper nicht erhöht. Der zweite steht noch aus - und ob es zum Erfolg beiträgt kann ich leider auch noch nicht sagen.


  Re: Partnerimmu bei Hashimoto
no avatar
   Glueckskind2016
schrieb am 18.08.2018 18:33
Hallo iceice,

ich habe Ende Juli die 2. Immunisierung trotz Hashi machen lassen, allerdings waren meine AK immer im Normbereich. Vor kurzem hab ich die SD-Werte nehmen lassen und die AK waren weiter im Normbereich.

Nachträglich ein Artikel vom Forumsdoc, der für dich interessant sein könnte: [www.wunschkinder.net]

Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen, wenn du allerdings ein ungutes Gefühl hast, würde ich es eher nicht machen. Oder du fragst direkt in Göttingen oder Kiel dazu nach?

Wünsche dir eine gute Entscheidungsfindung!

Glückskind


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.08.18 19:08 von Glueckskind2016.


  Re: Partnerimmu bei Hashimoto
no avatar
   iceice
schrieb am 22.08.2018 16:18
Hallo Glückskind,
danke für den Link..ich werde da auch nochmal nachfragen...warum musstest du 2. Immnunisieren?
LG


  Werbung
  Re: Partnerimmu bei Hashimoto
no avatar
   Miss-Kitty
Status:
schrieb am 22.08.2018 16:54
Mir wurde davon abgeraten




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020