Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.08.2018 09:12
Hey,

was sagt denn eure Klinik wie die da Wahrscheinlichkeiten sind bei Kryo? Habe 2 perfekte Tag 4 Morulas zurück bekommen. Die hätten wohl die gleichen Chancen wie Blastos, waren im Embryoscope.

Wobei meine Schleimhaut einen Tag vor (umgerechnet) Pu nur bei 8 mm war. Mehr kriegen wir nicht hin.

Also was sagen eure Kliniken bei Kryo mit Blastos? Denke bei Morula an Tag 4 wisst ihr nix. Die meisten machen ja den tf an Tag 3 oder 5.


  Re: Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 17.08.2018 09:52
Hallo Fienchenwinkewinke

Ich liebe Kryosknutsch
Alle meine Erdenkinder sind Kryos...ich habe soviel Glück mit Kryos...die beiden letzten Kryos waren frühe Blastos...davon hat sich eines festgebissenElefant
Die Klinik gibt bei Set 17/18% und bei 2 ca 40%/42%

Bei mir hat sich seit der letzten ICSi jede Kryos eingenistet wenn auch nur biochemisch...
Kopf hoch du hast super Chancenklatschenknuddel

LG
Schaumgirl


  Re: Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.08.2018 09:57
Ist der 7. Transfer. Wobei die ersten 5 in der alten Klinik waren mit schlechten Eizellen an frühen Tagen und viel zu langer Progesterongabe vor Transfer. Also 2. Transfer in neuer Klinik mit top Eizellen. Schleimhaut statt 6 immerhin 8. immerhin biochemische ss würde mich aufbauen...

Danke für deine Zahlen smile


  Re: Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
no avatar
   Wolfsbabe
schrieb am 17.08.2018 10:13
Hi Fienchen,

ich hatte bei meiner letzten Kryo Transfer von Blasto + Morula. Meine Schleimhaut war sehr gut aufgebaut (es war ein natürlicher Zyklus), die Klinik sagte beste Chancen, Test war wie immer negativ. Habe demnächst auch meinen 7. Transfer.

Ich hoffe es klappt bei dir!

Liebe Grüße Wolfsbabe


  Werbung
  Re: Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
no avatar
   Voegelchen_
schrieb am 17.08.2018 11:55
Hallo Fienchen,

wie Du schon errätst, erzählt Dir jede Klinik was anderes und manchmal sogar innerhalb einer Klinik Ich wars nicht
Ich hatte gestern den Transfer eines Blastos im Kryozyklus, und die Ärztin meinte, die Chancen lägen bei 25-30 Prozent. Um ehrlich zu sein, halte ich das für zu hoch gegriffen.
Aussagekräftige Statistiken zu allerlei Themen bekommst Du im IVF-Register: [www.deutsches-ivf-register.de]

@ Wolfsbabe, ich drück Dir sooo sehr die Daumen! Hoffentlich hast Du diesmal ein "bissiges" Exemplar dabei. Ich wünsche es Dir Ich freu mich sehr

VLG Vögelchen


  Re: Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
no avatar
   Wolfsbabe
schrieb am 17.08.2018 12:33
@Vögelchen: Oh Mann spannend, ich drücke dir die Daumen!!! Ich freu mich sehr
Mir wurde beim letzten Mal eine 40% Chance genannt, aber daran glaube ich auch nicht.


  Re: Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 17.08.2018 17:41
Ich hab 3 Kryokinder.

Die Zwillinge waren Morule an Tag 5

Mein Einzelkämpfer war ein 8zeller an Tag 2.

Meine Klinik sagte, das es Zwillinge werden liegt bei 2%.

Morule an Tag 4 sind völlig Zeitgerecht entwickelt.


  Re: Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
avatar    Aquarium1983
Status:
schrieb am 17.08.2018 19:10
8 mm sind doch ok! War bei mir das beste Schleimhautergebnis und es hat sich eins festgebissen. Ich drück dir die Daumen!


  Re: Wie sind denn nun die Chancen beim Kryo mit Morulas/Blastos?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.08.2018 21:01
Dass alles zeitgerecht war weiß ich ja.

Mich würden nur die Chancen interessieren.

Hab selber ein Kryo Baby oben liegen. Da klappte Transfer 3. bin halt jetzt schon beim 7. und nix tut sich mehr. Echt frustrierend alles traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021