Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  total ratlos
no avatar
   ViktoriaBerlin
schrieb am 25.07.2018 13:27
Ich habe nach 19 ICSI Versuchen und 5 Fehlgeburten für eine Eizellspende entschieden.
Im April war Erstvisite und ich bekam die Pille für einen Zyklus, im Mai ERA. Dann kam schon einmal meine
Periode nicht. Nach dem ERA Versuch kam der Transferzyklus. Die Embryonen hatten eine schlechte Qualität und
meine Schleimhaut, die in Deutschland noch bei 7,5 mm war, war zum Transfer nur noch 6 mm.
Negativer Versuch.
Dann sollte der nächste Versuch starten. Ich bekam meine Periode und dann 16 mg Progynova (oral/ vaginal)/ Tag
Meine Schleimhaut ist über 4,2 mm nicht hinausgekommen. Das war gestern und die Entscheidung Abbruch.

Was nun, um die Schleimhaut wieder in Ordnung zu bekommen?
Mein Kinderwunscharzt in Deutschland sagt ich spreche zur Zeit nicht auf die Medikamente an.
Er will kein Scratching, er meint die Schleimhaut ist gestresst genug.
Sein Vorschlag noch eine ICSI mit eigenen Eizellen. Durch die Eizellproduktion kommt der Körper wieder in einen
normal Zustand und die Schleimhaut baut sich wieder auf.
Eigentlich wollte ich das nicht mehr. Was wenn ich wieder einen Abort habe, dann verliere ich wieder ein halbes Jahr.
Außerdem wollte ich nicht mehr spritzen.

Die Klinik in Spanien sagt weiter Progynova, vielleicht tut sich noch was mit der Schleimhaut. Aber ich bin heute Zyklustag 15.

Was ist nun mit den Medikamenten? Der eine Arzt sagt alles absetzen. Mein Kinderwunscharzt sagt, den Zyklus normal zu Ende bringen mit Progynova
und zusätzlich Utrogest?

Ich weiß ehrlich gar nichts mehr.

Lg
Katrin


  Re: total ratlos
no avatar
   Hörnchen 70
schrieb am 25.07.2018 15:27
Liebe Katrin,

ich habe zwei Kinder aus Embryonenspende und meine SH war beim ersten Kind nur 5,4 mm hoch und beim 2 sogar nur 5,2mm. Aber beide mal schon dreischichtig.
Also du siehst, es ist kein muss eine hohe Schleimhaut zu haben.

Wünsche dir ganz viel Erfolg

Lieben Gruss Hörnchen


  Re: total ratlos
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 25.07.2018 19:13
Hallo Kathrin,
es tut mir leid, dass du bei so viel Geduld und Durchhaltevermögen noch keinen Erfolg hattest.

Warum gehst du überhaupt noch zu deinem Arzt in Deutschland? Damit, dass er die EZS in Spanien unterstützt mit US oder dergleichen macht er sich streng genommen strafbar. Was ich viel schlimmer finde: Er stellt die spanischen Behandlungspläne in Frage, gibt gegenteilige Anweisungen und verunsichert dich massiv. Das ist nicht OK!
Entscheide dich für einen Arzt/ eine Klinik und halte dich an deren Anweisungen.

19 ICSIs sind krass viel. Waren das alles Frischversuche mit Frischtransfers? Möglichweise reagiert deine SH darauf besser als auf Progynova.
Die Schlussfolgerung deines Arztes, es deshalb noch ein zwanzigstes (!) Mal mit ICSI zu versuchen ist absurd.
Eine milde Stimu für eine gute SH für EZS zu versuchen ist naheliegender!

Ich hatte auch ICSIs mit gutem Follikelwachstum und komplett zusammengebrochener SH. Da muss nicht immer ein Zusammenhang bestehen.
6 mm SH finde ich auch ausreichend. Meine Klinik in Prag transferiert ab 5 mm. Unser älterer Sohn nistete sich in 6 mm ein.

Alles Gute,
Juna


  Re: total ratlos
no avatar
   Natasa77
schrieb am 26.07.2018 23:35
Hallo Viktoria, ich würde mich der Luna komplett anschließen und der Klinim in Spanien vertrauen!
LG


  Werbung
  Re: total ratlos
no avatar
   Sil260604
Status:
schrieb am 27.07.2018 00:29
19 ICSI? streichel Wie hält man das psychisch und finanziell durch? Wir sind ja leider noch am Anfang unseres Weges (siehe Signatur). Beschäftigen uns so langsam auch mit dem Ausland. Ich kann leider nicht helfen lese aber sehr interessiert mit was ihr alle so macht. Ich hatte bisher leider noch gar keine Einnistung, habe nächsten Montag aber letzten Besprechungstermin für die letzte ICSI in Deutschland. Darf ich fragen wie alt du bist? Uns läuft die Zeit davon, da ich dieses Jahr 39 werde und mein AMH Wert sinkt.

LG Silke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021