Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ICSI - mit wievielen Versuchen muss man rechnen?
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 20.07.2018 12:31
Hallo,

wir sind bereits Eltern durch ICSI mit Spendersamen geworden.
Nun geht es uns darum, Spendersamen für ein Geschwisterkind zu reservieren.

Bei uns war direkt die erste ICSI erfolgreich (ich hatte 11 Eizellen, davon haben wir 6 für die ICSI genommen und davon ließen sind 4 befruchten, also recht gute Quote). Schwanger wurde ich im Frischversuch mit 2 Eizellen, 2 Eizellen sind also noch im Kryotank.

Bei der Reservierung von Spendersamen müssen wir uns jedoch entscheiden, wie viele sie für uns zurücklegen sollen.

Ich bin beim nächsten Versuch 36 Jahre. Pro ICSI braucht man einen sogenannten Straw Spendersamen. Und dann hat man ja noch die Kryos, für die man keine Spendersamen mehr braucht.

Wenn ihr auf der sicheren Seite sein wollt, wie viele ICSIs (Frischversuche) würdet ihr an meiner Stelle einplanen?


  Re: ICSI - mit wievielen Versuchen muss man rechnen?
no avatar
   Wolfsbabe
schrieb am 20.07.2018 12:40
Hi Capsella,
ich bin sehr gespannt auf die Antworten! Ich habe bisher 3 x ICSI und 3 x Kryo gemacht mit sehr guten Voraussetzungen - aber ohne Erfolg.
Ich glaube hier gibt's Einige, bei denen es beim ersten Kind gleich klappte und dann ewig nicht mehr oder gar nicht. Man kann es nicht vorhersehen. Viel Glück!

Liebe Grüße
Wolfsbabe


  Re: ICSI - mit wievielen Versuchen muss man rechnen?
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 20.07.2018 14:41
Juhu Capsella,

schön von dir zu lesen. Ich freu mich
Ich brauchte 3 ICSIs im Frischversuch um schwanger zu werden und zu bleiben. Die zweite Runde endete leider in einer biochemischen Ss. Mit Kryos hab ich (noch) keine Erfahrung gemacht. Wir haben aber noch 3 Blastos auf Eis und die werden auch definitiv noch abgeholt werden. zwinker

Viel Erfolg beim Geschwisterprojekt!

Liebe Grüße
Anni


  Re: ICSI - mit wievielen Versuchen muss man rechnen?
avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 20.07.2018 19:01
Hallo Capsellasmile

Schwierige Frage... ich denke, wieviel Versuche du brauchen wirst kann niemand vorher sagen. Hab hier von manchen gelesen, da hat das erste gleich in der ICSI geklappt und das zweite Kind hat 10 Transfere auf sich warten lassen. Bei anderen klappt es gleich wieder. Hoffe da auch drauf. Im Januar soll es schon wieder los gehen. Wie das mit dem Spendersamem ist, weiß ich leider nicht. Kannst du den selben Spender wie bei deiner Tochter nehmen? Ich drücke die Daumen, dass die Eisbärchen schon euer zweites Wunder bringen. Wann wollt ihr wieder starten?
Grüße
Hermina


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.07.18 19:05 von Her-Mina.


  Werbung
  Re: ICSI - mit wievielen Versuchen muss man rechnen?
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 20.07.2018 19:23
Liebe Capsella,

ich kann so gar nicht mit eigenen Erfahrungen dienen und von von dem, was man hier im Forum so liest, kann man auch nicht wirklich was ableiten, weil es einfach so individuell sein kann.

An eurer Stelle würde ich mir aber folgende Fragen stellen:

Gibt es ein Limit an Versuchen, die ihr euch fürs Geschwister setzen wollt? Dann nehmt vorab so viele Straws.

Was wiegt schwerer für euch? Evtl. unnötigerweise Geld für zu viele Spendersamen ausgegeben zu haben oder festzustellen, sie reichen nicht, ihr wollt aber weiter machen und müsstet auf einen anderen Spender ausweichen? Wenn ihr jetzt noch Straws bestellt, gehe ich an sich davon aus, dass ihr schon gern nochmal den gleichen Spender hättet? Dann plant lieber noch einen Puffer mit ein. Lieber zuviel, als zu wenig. Notfalls habt ihr halt auch noch Material für ein 3. Kind zwinker

Andererseits ist es auch nicht gesagt, dass nicht auch in einiger Zeit noch Proben von diesem Spender vorrätig sind, das kann gut so sein und evtl. könntet ihr dann auch nochmal nachbestellen. Aber das kann man halt jetzt nicht genau sagen.

Liebe Grüße
amy


  Re: ICSI - mit wievielen Versuchen muss man rechnen?
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 20.07.2018 23:56
Das kann man garnicht so sagen. Das kommt ja auch auf die voraussetzungen an,. Die Vorgeschichte etc. Ich hab für die 1. Intakte schwangerschaft 2 icsis gebraucht und für das Geschwisterchen eine Icsi. Bei mir ging das also alles recht flott. Beim Geschwisterchen war ich 33 Jahre alt.


  Re: ICSI - mit wievielen Versuchen muss man rechnen?
no avatar
   jumptheysay
schrieb am 22.07.2018 12:56
ich weiß nicht, wie viel "ein straw kostet", aber ich würde - da es mir wohl schon falls möglich wichtig wäre, nochmal den selben spender zu nehmen, auch auf nummer sicher gehen und lieber zu viele straws zurücklegen lassen. vielleicht 10, wenn das finanziell machbar ist. selbst wenn dann sehr wahrscheinlich welche übrig bleiben, wäre es ja nicht schlimm.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020