Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  windei ashermann
no avatar
   keine schwangerschaft
schrieb am 29.06.2018 16:02
Hallo,

am Dienstag war ich beim FA. Dort wurde eine ss in der gebärmutter festgestellt. Die Fruchthöle war leer. Sie meinte nächste Woche wieder kommen. Hatte heute aber eine blutung und bin ins kh gefahren. Dort war der Status immer noch gleich. Deshalb hab ich 2 tabletten bekommen die ich morgen einnehmen soll. Evtl blute ich von selbst es ab. Wenn nicht dann kommt eine Ausschabung. Das wäre dann die 4 schon...

Es ist nun auch so, dass ich nicht von selbst schwanger werde. Aber dieses Mal ist es ohne hilfe passiert. Ich habe die sorge, dass ich das ashermann Syndrom habe.

Es ist richtig schlimm für mich. Bitte nicht schon wieder eine Ausschabung. Heute morgen mussteich noch so stark brechen...


  Re: windei ashermann
no avatar
   -Firefly-
schrieb am 29.06.2018 16:14
Wie weit in der Schwangerschaft bist du denn?
Ich würde auf keinen Fall jetzt die Tabletten nehmen ohne eine weitere Kontrolle in einer Woche. Vielleicht ist es einfach noch zu früh um mehr als eine fruchthöhle zu sehen.

Viele Grüße, Firefly


  Re: windei ashermann
no avatar
   keine schwangerschaft
schrieb am 29.06.2018 16:34
6+3 bereits schon. War ja Dienstag beim fa und heute wieder nichts... nicht mal ein dottersack. Dafür leichte rote blutung.

Wie wären meine Chancen wieder schwanger zu werden? Ist dann schon die 4 ausschabung.


  Re: windei ashermann
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 29.06.2018 16:56
Bei 6+3 braucht man keine Ausschabung. Es sei denn, die Blutung setzt nicht innerhalb von vier Wochen ein, es gibt Anzeichen von einer Infektion oder schwerste Blutungen.


  Werbung
  Re: windei ashermann
no avatar
   keine schwangerschaft
schrieb am 29.06.2018 17:48
Das letzte mal wurde bei mir in ssw 8 kein herzschlag gefunden und in ssw war alles unverändert deshalb die ausschabung, weil auch von der blutung nicht die spur war.

Ich nehme jetzt morgen die Tabletten und hoffe, dass es ohne Probleme abgeht.

Ich suche auch nach dem warum??? Andere bekommen einfach ihre kinder und bei mir immer diese fgs...


  Re: windei ashermann
no avatar
   Beccipliep
Status:
schrieb am 29.06.2018 20:01
Ich würde auch noch ein bisschen abwarten und nächste Woche nochmal zum Ultraschall gehen. Dann kann man immer noch Tabletten nehmen. Eine leichte rosane Blutung ist sehr häufig in der Frühschwangerschaft und kein sicheres Zeichen für einen einsetzenden Abort.
Beccipliep


  Re: windei ashermann
no avatar
   Schokofreak
schrieb am 29.06.2018 22:03
Es gibt auch die Möglichkeit:
1. Mifegyne und danach hochdosiert vaginales Cytotec. Das kann man nur stationär machen in Kliniken, die darauf spezialisiert sind. Erfolg wird im 1. Trimester auf über 95% beziffert
2. Absaugung nach hysteroskoposcher Lösung der Frucht ohne Ausschabung mittels Kürette
3. einfach abwarten

Als Asherman geschädigte kann ich über blindes Ausschaben nur den Kopf schütteln (auch wenn der Forumsdoc nicht meiner Meinung ist zwinker)

Alles Gute


  Re: windei ashermann
no avatar
   LassdirnochZeit
schrieb am 30.06.2018 06:26
Hallo,

Ich verstehe das es einen belastet, aber wenn du natürlich Schwanger wurdest kann sich ja dein eisprung etwas verzögert haben oder nicht?
BItte lass dir noch ein paar Tage Zeit dann kannst du die Tabletten immer noch nehmen, bzw vielleicht blutet es von selbst ab.

ICh verstehe das man abschließen will und ich will die nicht zu viel hoffnung machen, aber sollte deine Berechnung um ein paar Tage daneben liegen und deR Dottersack und Embryo sind auch an nem ungünsigen schlecht darstellbaren Punkt zu entstehen, und die Geräte von manchen Krankenhäuser sind auch schlechter...also ich würde noch nichts machen und am Dienstag nochmal Kontrolle bei der FA und dann gegebenenfalls mit den Tabletten anfangen!!

Wünsche dir alles Gute!


  Re: windei ashermann
no avatar
   LaraJohanna
schrieb am 30.06.2018 10:15
Auf keinen fall die tabletten nehmen. Wie kann man so schnell tabletten zum abbruch verordnen und diese dann auch noch nehmen wollen. Wieso gibt man sich nicht noch 1 oder 1 1/2 wochen zeit damit. Ich verstehe es nicht. Ein paar tage verrechnet macht soviel aus in der entwicklung. Hier gab es vor jahren mal jemand, bei dem das baby erst in der 8. Woche gesichtet wurde und auch schon vorher ausgeschabt werden sollte. Sie hat damals lange abgewartet, zum glück.... denn es war alles in ordnung. Gib dem baby und dir noch zeit. Lg


  Re: windei ashermann
no avatar
   keine schwangerschaft
schrieb am 30.06.2018 12:01
Hallo und Danke für die Antworten.

Ich möchte euch nur meine Lage schildern. Das ei ist rechnerisch 6+3 im us war es 6+5.

Ich hab seit Anfang der ss immer mal wieder blutungen. Es wurde von 2 Ärzten geschallt. Beide sahen nichts. Im kh war auch eine Assistentin dabei. Und es wurde aus verschiedenen Perspektiven geschaut. Am Freitag hatte ich sogar rotes blut. Deswegen bin ich auch ins kh gefahren.

Die Tabletten gan sie mir, damit es stärker blutet. Damit ich evtl keine ausschabung brauche.

Das blöde ist nur. Auch heute morgen musste ich wieder würgen. Ich habe mit meinem Mann gesprochen und wir haben uns entschieden die Tabletten zu nehmen. Ich blute gerade...

Ich bin mir nicht sicher ob es richtig war. Aber worauf soll ich warten, wenn garnichts zu sehen ist. Auch kein dottersack. 2x nichts mit Abstand von 4 tagen. Es war wohl ein Windei.


  Re: windei ashermann
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 30.06.2018 13:21
Wenn man überhaupt nichts sieht, also auch keine Fruchthöle, dann ist es vermutlich eine biochemische Schwangerschaft, kein Windei.
In der 7.SSW sollte man schon zumindest eine Fruchthöle sehen. Da wird sich auch eine Woche später vermutlich nix entwickeln.

Wen Du allerdings eh schon blutest, dann sind die Tabletten vermutlich überflüssig. Eine Kürettage ist bei einer biochemischen Schwangerschaft im Regelfall absolut unnötig.

Sollte allerdings mindestens eine Fruchthöle nachgewiesen worden sein, dann sollte man mit einem Abbruch zumindest bis Ende 8.SSW warten. Blutungen sind in der Frühschwangerschaft nicht selten, das muss nicht zwangsläufig eine Fehlgeburt ankündigen.

Alles Gute,
Luzie


  Re: windei ashermann
no avatar
   LaraJohanna
schrieb am 30.06.2018 14:13
Zitat
Luzie***
Wenn man überhaupt nichts sieht, also auch keine Fruchthöle, dann ist es vermutlich eine biochemische Schwangerschaft, kein Windei.
In der 7.SSW sollte man schon zumindest eine Fruchthöle sehen. Da wird sich auch eine Woche später vermutlich nix entwickeln.

Wen Du allerdings eh schon blutest, dann sind die Tabletten vermutlich überflüssig. Eine Kürettage ist bei einer biochemischen Schwangerschaft im Regelfall absolut unnötig.

Sollte allerdings mindestens eine Fruchthöle nachgewiesen worden sein, dann sollte man mit einem Abbruch zumindest bis Ende 8.SSW warten. Blutungen sind in der Frühschwangerschaft nicht selten, das muss nicht zwangsläufig eine Fehlgeburt ankündigen.

Alles Gute,
Luzie

Luzie sie hat doch eine Fruchthöhle, die aber leer sein soll.
Deshalb würde ich auch auf jeden fall warten liebe TE. Bei mir hat es so geblutet das es mir die Beine runterlief, mit Krankenhausaufenthalt. Das ist ja nicht unbedingt ungewöhnlich in der Frühschwangerschaft. Ist denn bei Dir überhaupt der Eisprungzeitpunkt nachgewiesen? Vielleicht bist Du auch noch gar nicht so weit.

Wünsche Dir liebe alles Gute.


  Re: windei ashermann
no avatar
   keine schwangerschaft
schrieb am 30.06.2018 14:14
Man sieht die fruchthöle. In der ist aber nichts. Die Ärzte sahen in der fruchthöle rein garnichts. Ich habe seit Anfang an schmierblutungen gehabt. Auch progesteron brachte nichts.

Ich habe am Freitag frisch geblutet. Blut war hell. Dann wieder dunkel und nachts kam nichts. Im Krankenhaus haben die Ärzte geschaut. Aus mehreren Perspektiven und dann gab sie mir 2 cytotec mit. Damit es besser abblutet. Habe mit meinem mann gesprochen. Er war mit. Und wir haben uns für die Einnahme entschieden.


  Re: windei ashermann
no avatar
   LaraJohanna
schrieb am 30.06.2018 14:25
Zitat
keine schwangerschaft
Man sieht die fruchthöle. In der ist aber nichts. Die Ärzte sahen in der fruchthöle rein garnichts. Ich habe seit Anfang an schmierblutungen gehabt. Auch progesteron brachte nichts.

Ich habe am Freitag frisch geblutet. Blut war hell. Dann wieder dunkel und nachts kam nichts. Im Krankenhaus haben die Ärzte geschaut. Aus mehreren Perspektiven und dann gab sie mir 2 cytotec mit. Damit es besser abblutet. Habe mit meinem mann gesprochen. Er war mit. Und wir haben uns für

Wenn Ihr Euch nun schon für die Tabletteneinnahme entschieden habt, dann ist das so. Wir wollten nur mitteilen, das manchmal auch fälschlicherweise von einem Windei ausgegangen wird, wo gar kein Windei ist oder war. Deshalb auch die Fragen ob der Eisprungzeitraum usw. sicher ist. Alles Gute



  Re: windei ashermann
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 30.06.2018 14:57
Das mit der Fruchthöhle hatte ich wohl überlesen crazy Wenn eine Fruchthöhle da ist, dann hätte man sicherheitshalber bis 8.SSW warten können, was ja auch ursprünglich vom ersten Arzt empfohlen worden war (nächste Woche nochmal zum Schall).

Aus eigener Erfahrung kann ich verstehen, dass man schnellstmöglich Gewissheit und eine Abschluss haben will, aber an 6+x bereits von einem Windei auszugehen ist verfrüht, insbesondere wenn der ES nicht sicher bestimmt wurde (was ja bei den meisten spontanen Schwangerschaft der Fall ist).

Ich finde es schade, wie schnell hier manche Ärzte eine Diagnose fällen, auch wenn man ggf. einfach noch zu warten könnte. Als Patient ist man schließlich darauf angewiesen, dem zu vertrauen

Nochmals, alles Gute.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021