Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: windei ashermann
no avatar
   LaraJohanna
schrieb am 30.06.2018 15:57
Zitat
Luzie***
Das mit der Fruchthöhle hatte ich wohl überlesen crazy Wenn eine Fruchthöhle da ist, dann hätte man sicherheitshalber bis 8.SSW warten können, was ja auch ursprünglich vom ersten Arzt empfohlen worden war (nächste Woche nochmal zum Schall).

Aus eigener Erfahrung kann ich verstehen, dass man schnellstmöglich Gewissheit und eine Abschluss haben will, aber an 6+x bereits von einem Windei auszugehen ist verfrüht, insbesondere wenn der ES nicht sicher bestimmt wurde (was ja bei den meisten spontanen Schwangerschaft der Fall ist).

Ich finde es schade, wie schnell hier manche Ärzte eine Diagnose fällen, auch wenn man ggf. einfach noch zu warten könnte. Als Patient ist man schließlich darauf angewiesen, dem zu vertrauen

Nochmals, alles Gute.

Dem schließe ich mich voll und ganz an.


  Re: windei ashermann
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.06.2018 17:00
Nja, ich hätte wohl auch noch abgewartet, aber wenn die Fruchthählengröße messtechnisch dem vermuteten Empfängniszeitraum entspricht, dann spricht das gegen einen falsch geschätzten Eisprung. Man muss bei 6+5 schon etwas sehen und wenn mehrere Ärzte nichts gesehen haben, dann muss man der TE nicht suggerieren, dass sie vielleicht eine intakte Schwangerschaft vorzeitig beendet hat.


  Re: windei ashermann
avatar    wuschel76
Status:
schrieb am 30.06.2018 23:09
Hier noch ein Votum für noch nicht nehmen.

Ich versteh dich, gerade mit den vorangegangenen Schwangerschaften, aber es gibt sie, die Schwangerschaften, die einfach anders verlaufen wie im Lehrbuch. Im US nichts zu sehen heißt nicht, dass nix da ist. Bei meiner dritten ss war nix zu sehen an 6+0 ... 6+2 dann plötzlich Embryo mit Dottersack und Herzschlag, also muss 6+0 auch schon wer da gewesen sein. ... und bei der vierten ss hatte ich einen so niedrigen hcg, der wäre in keinem Lehrbuch und keinem Labor als intakte ss durchgegangen und heute ist er 2 Jahre alt. Ach ja und geblutet habe ich immer dann wenn es intakt war.... kein Witz.

Wenn ich du wäre, würde ich erst in der 8.ssw nach erneutem us entscheiden, also Mitte der nächsten Woche. ..

Alles Gute.


  Re: windei ashermann
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.06.2018 23:22
Wuschel, 6+0 ist aber was anderes als 6+5. Am Beginn der 7. Woche ist der durchschnittliche Embryo 5 mm am Ende 1,5 cm. Wenn mehrere Ärzte da nichts sehen und mit mehreren Geräten geschallt wurde und die Fruchthüllengröße dem Termin entspricht, dann kann man auch den Ärzten vertrauen, keine blödsinnige Empfehlung zu geben.


  Werbung
  Re: windei ashermann
avatar    wuschel76
Status:
schrieb am 01.07.2018 17:14
@stubbornstar: ich wollte nicht vergleichen, denke dass das durch die Äußerung: "nicht nach Lehrbuch" auch deutlich wurde. Ich wollte damit ausdrücken, dass nichts zu sehen nicht heißt, dass nix da ist. So in etwa sagte das dann auch mein Gyn....denn auch er sagte, dass das dann letztes mal einfach mal nicht darstellbar war (er hat ein modernes Gerät). In einer anderen war ebenfalls 6+0 ein traumfoto möglich. ..gleicher gyn. ..es ist nicht garantiert, dass man es erwischt.
Keiner macht der TE direkt Mut oder falsche Hoffnung. Ich lese das aus keiner Antwort, denn "normalerweise" ist es zu sehen, aber eben nicht immer, daher die Empfehlung, noch nicht aufzugeben.
Und blödsinnige Empfehlung behaupte ich auch nicht, sondern nur, dass ich warten würde. Was hat sie zu verlieren, wenn sie wartet Dass es Fälle gibt, wo zack 8.ssw plötzlich was da ist, ist nun mal Fakt. Und sie schreibt 6+3 rechnerisch. ....die 6+5 sind US wert und der ist immer in gewissen Grenzen...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021