Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  HCG wieder zu niedrig - Untersuchungen?
no avatar
   onesmile123
schrieb am 24.06.2018 10:09
Hallo zusammen,
am Freitag, ES+12 wurde ein HCG von 10 gefunden. Die Klinik sagte, dass sei viel zu niedrig. Die gehen eher von Werten ab 100 aus. Im Internet finde ich noch Werte ab 8 bei ES+11. Kann ich mir gar keine Hoffnung mehr machen? Die Arzthelferin am Telefon sagte, dass sei keine Fehlgeburt, die Einnistung hätte nicht geklappt. Aber ich bin doch schwanger. Dann wird es doch auch eine Fehlgeburt oder nicht? Heute bin ich ES+14. Wann kann ich wohl mit der Blutung rechnen?

Anfang März hatte ich Ende der 5. SSW auch eine FG, wusste es damals (noch bei meinem FA) aber nicht direkt zu Beginn, dass es nichts wird. Am Tag der Blutungen war der HCG auch nur noch bei 9 (etwa 4+5).
Ist es sinnvoll weitere Untersuchungen zu machen? Nächste Woche bespreche ich das auch mit der Klinik, aber vielleicht habt ihr Ideen, die ich mit einbringen kann?
Ich bin 36 1/2 und habe vor zwei Jahren dank Clomifen ein Kind bekommen. Entbindung war mit Kaiserschnitt. Vor einigen Jahren wurde mir eine geplatzte Eierstockzyste entfernt mit Absaugung. Mir platzen sehr oft Zysten. Ich gehe aber nicht mehr ins KH, weil die direkt operieren.
Kann durch den Kaiserschnitt irgendetwas an der Gebärmutter verändert sein, so dass es nicht zur Einnistung kommt? Oder liegt es vermutlich eher am Alter? Habt ihr Ideen?
Ich habe gedacht eine Bauch- und Gebärmutterspiegelung wäre sinnvoll. Die Klinik hat das auch schon mal angedeutet. Meine FÄ sagt allerdings, gerade im Zyklus nach FG nicht zu empfehlen, da viel kaputt gehen könne. Aber bei einem HCG von 10...Wie denkt ihr darüber? Machen eure Kliniken auch die Bestimmung von Killerzellen, Gerinnungsstörungen und Humangenetik?
Vielen Dank und liebe Grüße


  Re: HCG wieder zu niedrig - Untersuchungen?
no avatar
   onesmile123
schrieb am 24.06.2018 10:14
Vielleicht auch wichtig, ich habe Hashimoto, bin aber gut mit L Tyrox eingestellt. Kann es dennoch eine Ursache sein?


  Re: HCG wieder zu niedrig - Untersuchungen?
no avatar
   Merle_77
schrieb am 24.06.2018 20:57
Also bei einem HCG-Wert von 10 an ES+12 würde ich noch nicht aufgeben. Wird da nicht weiter getestet??? Ich hatte letztes Jahr mal an PU+17 einen HCG-Wert von 29 - und musste nach 2 Tagen wieder hin zur Verlaufskontrolle. Finde ich auch wichtig. Bei mir ist der HCG-Wert sehr langsam auf über 200 gestiegen. Er wurde kontrolliert, bis er wieder auf 0 war. Lass auf jeden Fall nochmal testen!

Ansonsten: Woher weißt du, wie weit du bist? Ist das sicher oder gäbe es noch Spielraum?


  Re: HCG wieder zu niedrig - Untersuchungen?
no avatar
   onesmile123
schrieb am 24.06.2018 21:57
Ich habe genau 14 Tage vorher mit Brevactid ausgelöst. Bin mir recht sicher, dass der ES knapp 2 Tage später war, also 12 Tage vor BT. Die Arzthelferin am Telefon sagte, es habe leider nicht geklappt, nur ein kleiner HCG von 10. Das wäre nix. Als ich sagte, also wieder Fehlgeburt, meinte sie, da könne man noch von keiner Fehlgeburt sprechen. Ich solle mich melden, wenn die Blutung einsetzt und am 3. Blutungstag in die Klinik kommen, um zu besprechen wie wir weitermachen. Mittlerweile hoffe ich schon die ganze Zeit, dass ich endlich Blutungen bekomme. Lieber jetzt als in einer Woche. Du hast recht. Ich werde morgen nochmal anrufen und nach einem weiteren BT fragen, damit ich Sicherheit habe.


  Werbung
  Re: HCG wieder zu niedrig - Untersuchungen?
no avatar
   DieSusa
schrieb am 26.06.2018 09:07
Lass die Werte bitte überprüfen... m HCG von 10 endete in einer Eileiterschwangerschaft:/


  Re: HCG wieder zu niedrig - Untersuchungen?
no avatar
   Miss-Kitty
Status:
schrieb am 26.06.2018 11:52
Tut mir sehr leid für dich aber ich selber hatte bis jetzt nie gute Erfahrungen mit niedrigen HCG Werten gemacht und meine Werte langen am Anfang bei allen 4 FG weit über Zehn. Manchmal gibt es solche Glücksfälle aber ich selbst gehörte nie zu ihnen. Lass es nochmal nachtesten. Alles gute


  Re: HCG wieder zu niedrig - Untersuchungen?
no avatar
   Mutter ohne Kind
schrieb am 26.06.2018 18:37
Ich habe auch Hashimoto und mir wurde gesagt , dass ich auf keinen Fall Jod vor der 29. Schwangerschaftswoche zu mir nehmen sollte. Das kann zi FH führen. Viele wissen das nicht und geben von Beginn der Schwangerschaft oder sogar schon im Vorfeld Folsäurepräparate mit Jod...


  Re: HCG wieder zu niedrig - Untersuchungen?
no avatar
   Glueckskind2016
schrieb am 18.08.2018 20:27
Zitat
Mutter ohne Kind
Ich habe auch Hashimoto und mir wurde gesagt , dass ich auf keinen Fall Jod vor der 29. Schwangerschaftswoche zu mir nehmen sollte. Das kann zi FH führen.

Von wem hast du diese Info? FH soll FG heißen, oder?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021