Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  BT versus normaler SS-Test
no avatar
   magicmouse
schrieb am 16.06.2018 07:51
Guten Morgen,

ich hätte Montag BT nach Blastotransfer.

Die Kurverei in die Kiwu-Klinik würde mich fast 2h Fahrtzeit kosten.

Ich weiß den BT kann ich durchaus beim Hausarzt o.ä. durchführen lassen.

Jetzt aber meine Frage macht der BT in der Kiwu mehr Sinn ?
Können die Ärzte dort iwas zusätzliches erkennen/ aus den Blutwerten was ableiten ???
Ich gehe aktuell von einem negativ aus deshalb frag ich mich ob ich iwas daran gewinne wenn ich hinfahre ?

Oder soll ich einfach einen Test zuhause machen ?

Wie macht ihr das ?


  Re: BT versus normaler SS-Test
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 16.06.2018 08:22
Guten Morgen,

Ich habe mal bei einem Frauenarzt gearbeitet, und eben weil manche soweit fahren mussten, sind viele zu uns gekommen. Man nimmt ganz normal hcg ab, soweit ich weiss (korrigiert mich falls ich falsch liege) nimmt man auch nichts anderes ab. Wenn ich von einem negativ ausgehen würde, würde ich auf jeden Fall zu Hause zusätzlich testen und es davon abhängig machen bzw. Sonst nochmal dort anrufen Montag .

Alles Liebe


  Re: BT versus normaler SS-Test
no avatar
   bienchen1502
schrieb am 16.06.2018 09:40
Hey Magicmouse,

in meiner Kiwu wird zusätzlich Progesteron u. Östrogen bestimmt, um bei einer Gelbkörperschwäche schnell handeln zu können,
so war es bei mir immer der Fall, da bei einer Schwangerschaft mein Progesteron sofort im Keller war...

Ich fahre einfach 2 h in die Kiwu, daher lass ich immer beim HA abnehmen und schicke das Blut per Post in die Kiwu.
Vielleicht wäre das auch eine Alternative für dich?

Alles Gute!
Bienchen


  Re: BT versus normaler SS-Test
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 16.06.2018 11:09
Zitat
bienchen1502

Ich fahre einfach 2 h in die Kiwu, daher lass ich immer beim HA abnehmen und schicke das Blut per Post in die Kiwu.
Vielleicht wäre das auch eine Alternative für dich?

Hab ich auch so gemacht, aber gut, es war auch die gleiche Klinik wie vom Bienchen. Da kann man sich an der Anmeldung schon die voradressierten Kuverts mit den benötigten Röhrchen mitnehmen.

Liebes Bienchen, toi toi toi für deinen eigenen baldigen BT klatschen


  Werbung
  Re: BT versus normaler SS-Test
no avatar
   isaunddrei
Status:
schrieb am 16.06.2018 11:13
Beim ersten Versuch hab ich den Bluttest bei der heimischen Frauenärztin machen lassen. Beim 2. Versuch hab ich auf den Bluttest verzichtet da alle SST zu Hause blütenweiß waren.

LG Isa


  Re: BT versus normaler SS-Test
avatar    believe
Status:
schrieb am 17.06.2018 08:32
In meiner KiWu gab es nur einen BT wenn man zu Hause schon positiv getestet hatte.

Ich würde wohl zu Hause an PU+15 mit einem hochwertigen Test (CB DIGITAL) testen und dann entscheiden ob ich u einem BT gehe.


  Re: BT versus normaler SS-Test
no avatar
   kittsabell
schrieb am 17.06.2018 11:30
Meine kwk besteht auf den bluttest sogar wenn die periode bereits eingetroffen ist. Ich habe allerdings nur ein weg von 20 minuten.

Ich würde zum gynäkologen testen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021