Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Pieksen nach Blastotransfer , einseitig ?
no avatar
   silverglow
schrieb am 12.06.2018 13:31
Hallo,

normalerweise lese ich nur mit aber heute habe ich selbst mal eine Frage smile

Am Donnerstag sind bei mir 2 Blastos eingezogen - im künstlichen Kryozyklus.

Nehme Estrifam und Utrogest.

Jetzt piekst und ziept es einseitig , also immer links bereits seit TF+2.

Sind das plötzlich die Medikamente also Nebenwirkungen ??? Das ist bereits unser 5ter Versuch -
bisher hab ich die immer gut vertragen.

Hängt das vlt. iwie mit dem TF zusammen ?

Es kann keiner hellsehen und ich möchte mir nichts einbilden/einreden...

Warteschleifen kollaps


  Re: Pieksen nach Blastotransfer , einseitig ?
no avatar
   pinksweety05
schrieb am 12.06.2018 13:41
Hallo silverglow,
Hatte am Mi letzte Woche auch meinen Krytransfer und seither zieht und drückt es im Unterbauch. Zunächst hatte ich aber auch die letzten Tage Verdauungsprobleme, daher also das Ziehen . Ich denke das sind die Medikamente.
Willkommen im Warteschleifenkollervertragen


  Re: Pieksen nach Blastotransfer , einseitig ?
no avatar
   Violette8814
schrieb am 15.06.2018 09:30
Hallo,

ich hatte am Freitag Kryo Tf auch von 2 Blastos, normalerweise hat es bei mir immer gepiekst (im Eierstockbereich entweder links oder rechts) aber ich denke
das kann eine Nebenwirkung von Medis sein (ich nehme Lutinus). Dieses mal spüre ich bis jetzt fast gar nix bis auf starke Müdigkeit und hab auch mittlerweile
sehr sehr schlechte Laune traurig
Versuch es positiv zu bleiben, noch eine Woche und hast du dann Gewissheit (und ich auch smile)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021