Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   Wolfsbabe
schrieb am 08.06.2018 09:40
Hallo Mädels,
einige von euch kennen mich vielleicht schon durch meine Beiträge. Ich bin 37 Jahre alt und habe in den letzten 2 Jahren 3 ICSIs und 2 Kryos gemacht mit negativem Ausgang. Ich kann sagen, dass es mir gut geht und ich nach und nach zu meinem „vor Kiwu-Leben“ zurückfinde. Ich glaube, allmählich finde ich mich mit den Tatsachen ab und kann meine Situation auch akzeptieren. Nun gibt es aber ein Problem. Gestern habe ich mal wieder von einer Schwangerschaft erfahren, für mich bei den Beiden wirklich überraschend, und das hat mich hat total mitgenommen. Dann habe ich angefangen zu überlegen und es sind seit unserem letzten Versuch im Oktober mindestens 10 neue Schwangerschaften dazukommen in unserem Bekanntenkreis oder bei Arbeitskollegen. Es ging mir gestern echt schlecht und nun ist es so, dass im Juli ein Kryotransfer ansteht und ich am meisten Angst davor habe, dass es mir nach einem Negativ wieder total mies geht, nachdem ich mich nun endlich wieder aufgerappelt hatte. Ich denke so oft, es müssen ja auch welche übrig bleiben. Kennt ihr das auch? Dass es euch im Alltag gut geht und ihr denkt: Endlich geht es mir besser…, solche Momente wie neue Schwangerschaften euch aber wieder total runterziehen? Würde mich über ein paar Erfahrungen von euch freuen!

Ganz liebe Grüße
Wolfsbabe


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   kittsabell
schrieb am 08.06.2018 10:14
Das kenne ich nur zu gut, ich habe schon Angst weil eine gute Freundin in 3 Monaten mit dem üben beginnt.

Mich hat jede Schwangerschaft im Familien und Bekanntenkreis umgehauen, egal wie fest ich War,.


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   Ich_bins_kurz
schrieb am 08.06.2018 12:28
Ja, hier auch. Kenne ich.

Ist immer ne harte „Probe“ für mich...

Mir hat geholfen andere Ziele zu haben (beruflich, Haus, Urlaub...)
Und ne Liste mit allem, was ich ohne Kind gemacht hätte. Ist beides schwacher Trost, aber wenigstens bisschen Trost...

Gruss Babette


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.06.2018 13:04
Hier auch.

Dabei WILL ich das gar nicht. Ich habe eine tolle Tochter und BIN glücklich. Trotzdem wird mir ganz schlecht wenn wieder jemand seine Schwangerschaft verkündet.


  Werbung
  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   as87
Status:
schrieb am 08.06.2018 13:34
Das kenne ich auch zu gut, kann dich da voll verstehen! Mich trifft es selbst heute noch, und das obwohl ich inzwischen Mutter geworden bin... es reicht, wenn jemand "mal eben" ein zweites Mal schwanger wird oder was mich auch rasend macht: "aus Versehen"!!! Da kann ich immer noch gar nicht mit umgehen...
Richtig depressiv bin ich in der Kinderwunschzeit davon geworden, aber wie gesagt, treffen tut es mich immer noch sehr. Ich schreibe gerade ein Buch über diese Zeit, da ist dieses Thema auch sehr gut vertreten...
Wünsche dir alles Liebe für den Kryoversuch!


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
avatar    cimu22
Status:
schrieb am 08.06.2018 14:34
Hi Wolfsbabe,

ich stehe behandlungsmäßig zwar noch ganz am Anfang, versuche aber inzwischen schon seit gut 13 Jahren ein Baby zu bekommen. Erst mit meinem Ex-Mann, dann als Single Pause und nun seit 15 Monaten mit meinem neuen Partner. Jetzt bewegt sich endlich was und wir gehen den Wunsch wirklich richtig aktiv an. tanzen

Aber es ist jedesmal richtig schmerzhaft und zieht mich voll runter, wenn ich von einer Schwangerschaft im Umfeld erfahre traurig
Manchmal bin ich es wirklich leid und wünschte ich wäre durch diese Zeit schon durch.

Und ich kann dich gut verstehen mit der Angst vorm nächsten Negativ. Die Angst am Ende übrig zu bleiben, wieder übergangen worden zu sein. Denn ich denke immer, am Ende bleibt immer jemand übrig und wer sagt, dass ich/wir das nicht sind.
Und wenn dann das Gedankenkarussel anfängt wird es noch schlimmer, auch weil ich denke es hört nie auf. Kein Kind zu bekommen bedeutet, bei all den Familiendingen außen vor zu bleiben, im Alter definitiv nie Enkelkinder zu haben etc.

Ich versuche mir dann immer vor Augen zu halten, was ich bis jetzt erreicht habe und das mein Leben gar nicht so schlecht ist. Das hilft leider nur bedingt.

Fühl dich auf jeden Fall fest umarmt. knuddel

LG
Cimu


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   Glücksmama
schrieb am 08.06.2018 14:46
Zitat
Lavendelzweig
Hier auch.

Dabei WILL ich das gar nicht. Ich habe eine tolle Tochter und BIN glücklich. Trotzdem wird mir ganz schlecht wenn wieder jemand seine Schwangerschaft verkündet.

Dem schließe ich mich an....
Ich schicke viel Kraft in die traurige Runde.
Hab vor wenigen Tagen wieder verkündet bekommen traurig


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.06.2018 14:57
das hört auch auf. ich freu mich heute ehrlich und spontan über schwangerschaften und quietsch bei fremden babies wie sonst vorher nur bei tierbabyfotos.

Zitat
Gluecksmama
Zitat
Lavendelzweig
Hier auch.

Dabei WILL ich das gar nicht. Ich habe eine tolle Tochter und BIN glücklich. Trotzdem wird mir ganz schlecht wenn wieder jemand seine Schwangerschaft verkündet.

Dem schließe ich mich an....
Ich schicke viel Kraft in die traurige Runde.
Hab vor wenigen Tagen wieder verkündet bekommen traurig



  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   Glücksmama
schrieb am 08.06.2018 15:38
Zitat
stubbornstar
das hört auch auf. ich freu mich heute ehrlich und spontan über schwangerschaften und quietsch bei fremden babies wie sonst vorher nur bei tierbabyfotos.

Zitat
Gluecksmama
Zitat
Lavendelzweig
Hier auch.

Dabei WILL ich das gar nicht. Ich habe eine tolle Tochter und BIN glücklich. Trotzdem wird mir ganz schlecht wenn wieder jemand seine Schwangerschaft verkündet.

Dem schließe ich mich an....
Ich schicke viel Kraft in die traurige Runde.
Hab vor wenigen Tagen wieder verkündet bekommen traurig


Das kann ich mir gar nicht vorstellen traurig


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   Nessa15
schrieb am 08.06.2018 16:33
Bei mir ist das ganz unterschiedlich- für die, die das erste Kind bekommen kann ich mich freuen und bin sogar in der „Babycountdown“ WhatsApp Gruppe einer lieben Bekannten.

Bei mir kommt der Neid ganz klar wenn’s um das 2. oder 3. Kind geht. Einfach weil unsere Tochter jetzt drei ist und eigentlich alle um uns rum entweder den kleinen Bruder/kleine Schwester gerade entbunden haben oder schwanger sind.

Das sich das in absehbarer Zeit ändern wird...ich hab so meine Zweifel vor allem da meine Freundinnen gerade jetzt erst sesshaft werden und da wird’s bestimmt nochmal mehr weh tun wenn diese mal an die Familiengründung ran gehen.

Das wirklich Schlimme ist aber eigentlich dass ich mir in so Momenten (wenn jemand erzählt sie erwarten Kind Nr 2 oder 3) ich mich selber dafür verurteile/hasse dass ich mich nicht ehrlich mit freuen kann sondern mich dann gleich wegen zwei Sachen mies fühle- a) selber nicht schwanger und b) mich nicht für andere freuen kann. Wenn dann noch ein „gut gemeinter“ Kommentar zur „Aufmunterung“ von der glücklichen werdenden Mutter kommt (kommt oft da bei uns eigentlich jeder weiß/ahnt dass es bei uns schwierig ist) dann ist mein Tag ganz gelaufen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.18 16:35 von Nessa15.


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.06.2018 16:48
(Ladies, schaut doch bitte darauf, dass der thread von einer Frau gestartet wurde, die noch auf ihr erstes Kind hoffen muss. Da ist es immer etwas unpassend in meinen Augen, über Kind 2, 3 oder x zu jammern.)


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   Wolfsbabe
schrieb am 08.06.2018 17:14
Ich hoffe ich muss noch nicht ins Abschied-Forum posten... traurig

Es wird doch irgendwann besser, ODER???


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.06.2018 17:24
Mit 37 würde ich noch nicht ans Abschiedsforum denken, da fangen viele erst mit Behandlungen an.


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   Glücksmama
schrieb am 08.06.2018 17:44
Ja, das liebe Thema, wann man wie Kummer haben darf......
Also Wolfsbabe, es tut mir leid für DICH und deine Situation und ich wünsche dir von Herzen ein Wunder. Ich behaupte mal, dass ich dich verstehen kann. Von ganzem Herzen alles Gute!!


  Re: Habe Angst vor dem nächsten Negativ
no avatar
   RoteBeete
schrieb am 08.06.2018 19:15
Liebe Wolfsbabe,

Und wie ich das verstehe! Aber das weißt du ja schon zwinker

Liebe Grüsse
RoteBeete




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021