Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Estrifam einfach durch anderes Präparat ersetzen?
no avatar
   gina1903
Status:
schrieb am 01.06.2018 20:06
Hallo ihr Lieben,
Ich wollte eben in meiner Apotheke Estrifam und Crinone vorbestellen. Man sagte mir meine GKV zahle nicht für Estrifam, nur für ein anderes Präparat das aber den gleichen Wirkstoff hat. Kann ich das bedenkenlos einfach austauschen? Bin jetzt ab morgen in der 9. SSW und will natürlich nichts falsch machen und auf 30 € mehr oder weniger kommt's jetzt auch nicht an...
Habt ihr Erfahrungen für mich? Würde mich sehr freuen!
Liebe Grüße
Gina


  Re: Estrifam einfach durch anderes Präparat ersetzen?
no avatar
   Sonnen-Prinzessin
Status:
schrieb am 01.06.2018 20:37
Guten Abend,

bist du aus D? Weil hier ist vor einigerzeit die Regelung in Kraft getreten, dass dir die Apotheke nur noch genau das Präperat verkaufen darf, dass auf dem Rezept steht. Damit würde sich die Frage dann ja erstmal für dieses Rezept erübrigen oder?
Würde soetwas sowieso ohne Nachfrage beim Arzt nie selbst entscheiden gerade bei SS.

Liebe Grüße


  Re: Estrifam einfach durch anderes Präparat ersetzen?
no avatar
   Laeti
Status:
schrieb am 02.06.2018 09:38
Das ist so nicht richtig. Nur wenn das Aut-Idem-Feld vom Arzt durchgestrichen wurde, muss die Apotheke das Medinament ohne Austausch abgeben. Du kannst aber auf das Präparat bestehen, wenn du die Mehrkosten selber trägst. Du bekommst ja aber ein wirkstoffidentisches Präparat und bei Estradiol ist es dem Körper relativ egal, von welchem Hersteller das Hormon nun kommt, so lange die Dosis die gleiche ist.


  Re: Estrifam einfach durch anderes Präparat ersetzen?
no avatar
   gina1903
Status:
schrieb am 02.06.2018 14:18
Okay, danke für eure Antworten. Das Feld war nicht angekreuzt und ich habe extra nochmal in der Apotheke gefragt. Sie meinten es sei das selbe Medikament, nur von einem anderen Hersteller, mit dem die GKV scheinbar Sonderkonditionen vereinbart hat. Auch die Wirkstoffkonzentration ist die gleiche...
Liebe Grüße!
Gina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020