Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 27.05.2018 00:14
Hey ihr Lieben,

Ich stecke in der ersten Zyklushälfte für unseren Kryoversuch und nun hat Motte die Ringelröteln. Sie hat schon den Ausschlag, somit ist sie lt. Arzt nicht mehr ansteckend. Es geht zur Zeit im Kindergarten rum, also kann ich man stark von ausgehen, dass ihr Zwillingsbruder es bestimmt auch noch bekommt.

Was mach nun? Oder ist das nicht so wild?


  Re: Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   Summer1
schrieb am 27.05.2018 08:58
Huhu das Problem hatten wir auch schon. Du kannst jetzt leider nichts machen außer hoffen das es dich nicht getroffen hat. Allerdings weiß ich auch nicht ob es in dem Stadium überhaupt was ausmacht. Drücke dir die Daumen!


  Re: Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 27.05.2018 11:12
Ich hatte ja noch kein Transfer, darum überlege ich ob man deswegen diesen Versuch abbrechen sollte. Oder ist das egal?!


  Re: Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 27.05.2018 11:32
Hi karmaxxl,

weißt du denn, ob du selbst schon mal Ringelröteln hattest? Vielleicht hast du ja bereits Antikörper, sodass du bereits immun bist. Das könntest du testen lassen und danach entscheiden.

Am Schwerwiegendsten ist wohl eine Infektion zwischen 10. und 20. SSW und da bist du ja noch ein Stückchen entfernt. Ich persönlich würde also meinen, dass du den Kryoversuch trotzdem wie geplant durchziehen kannst, würde mich da aber nochmal genauer informieren.


  Werbung
  Re: Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   Beccipliep
Status:
schrieb am 27.05.2018 12:03
Hallo Karmaxxl,

ich würde auch dich testen lassen, falls du es noch nicht hattest, würde ich auf den Tranfsfer verzichten. In den ersten 20 SSW ist das Risiko bei einer Infektion am größten, einen Abort zu bekommen, danach kann das Kind eine Anämie bekommen und man muss über die Nabelschnur Blut transfundieren. Beides nicht schön.

Prinzipiell ist es super, wenn deine Kinder es jetzt kriegen und du am besten auch, dann musst du dir in der Schwangerschaft keine Sorgen machen.

LG Beccipliep


  Re: Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 27.05.2018 18:05
Kann ich in der KIWU um einen Test bitten?

Ich meine das damals vor der Kryo mit den Twins mal getestet wurde, aber ich meine es nur!

Meine Tochter hat es ja jetzt schon gehabt, also es klingt schon ab.
Nur ihr Zwillingsbruder kann es ja noch bekommen, oder die Besucherkinder haben es wenn die hier kommen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.05.18 18:06 von karmaxxl.


  Re: Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   Beccipliep
Status:
schrieb am 27.05.2018 20:43
Bei mir bestimmt es die KiWu-Klinik (arbeite mit Kindern).


  Re: Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   mauli79
schrieb am 27.05.2018 21:14
Mein Sohn hatte letztes Jahr im Frühjahr die Ringelröteln,
Und ich hatte auf einmal starke schmerzen in den Knien und Beinen und meine Beine juckten, am Anfang dachte ich mir nicht dabei...
Weil ich das öfteren schemrz habe an meinen Gelenken und allergikerin bin... Aber irgendwie waren die schmerz komisch und anderster...

Also habe ich Mal recherchiert und mit meiner Hausärztin gesprochen, Blut würde abgenommen und tatsächlich ich habe mich angesteckt...
Davor hatte ich noch keine ringelrötel...


  Re: Mitten im Kryoversuch und Tochter hat Ringelröteln
no avatar
   Rundezwei
schrieb am 30.05.2018 19:13
Lass Dich testen.
Als ich 6. SSW war, ging es auch bei uns in Kita rum.
Blutergebnisse waren nach 3 Tagen da und ich hatte es zum Glück schon.

In der Zeit, in der wir nicht wussten, ob ich immun bin, ist mein Kind nicht in die Kita gegangen und mein Gyn hat mich krank geschrieben (da ich keine Betreuungsmöglichkeit für mein Kind hatte)

Alles Gute




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021