Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
no avatar
   RoteBeete
schrieb am 24.05.2018 09:46
Sorry, für das ewige Wiederkäuen..Ich kenne die Schwangerschaftstabellen und Rechner auf dieser Seite und dennoch...

Lt meiner Klinik soll ich an Blasto TF + 14 einen Urintest machen. Ich habe mich in den 5 bisherigen Versuchen nicht daran gehalten und einen Bluttest an TF + 9/10 machen lassen (trotzdem mit mega anstrengenden Diskussionen mit dem Arzt, der das negative Ergebnis nicht akzeptieren wollte, aber mir war klar, dass da nichts ist).

Nun fliege ich jetzt in die Ferien und habe keine Möglichkeit einen BT zu machen. Wenn ich zurück bin, wäre genau TF+14.
Nur erstens will ich nicht, dass alles nach dem Urlaub schon so sch.... anfängt und zweitens, will ich dann wenigstens einen Wein probieren können in den Ferien, wenn ich schon nicht schwanger bin. Ihr merkt, ich gehe sowieso von einem Negativ aus.

Ich dachte ich teste an TF+10 mit Urintest, da muss es doch 1000 % anzeigen. Und dennoch habe ich Angst, weil das von ärztlicher Seite nicht abgesegnet ist. Medikamente kann ich nicht einfach absetzen, es ist ein komplett künstlicher Zyklus. Im Falle eines falschen Negativs mache ich damit alles kaputt.

Gibts jemanden, dessen Klinik an TF + 10 einen Urintest macht?


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
no avatar
   CaraHope
schrieb am 24.05.2018 09:49
Nur Bluttest, kein Urintest.


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
no avatar
   bienchen1502
schrieb am 24.05.2018 10:08
Hallo winken

Bei uns wird der Bluttest immer an PU+16, also Blasto-TF +11 gemacht

Wobei ich immer abgesetzt habe, wenn an PU + 14 die 10er Tests Blütenweiß waren... da besteht für mich keine Hoffnung mehr.

Wünsche dir alles Gute!


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
no avatar
   miss_kiwu
Status:
schrieb am 24.05.2018 10:10
Hallo Rote Beete
ich kann verstehen dass man so schnell wie möglich wissen will was Sache ist!

Also ich habe dieses mal an PU+13 abends positiv mit einem Urintest getestet! Allerdings war mein BT 2 Tage später auch mit hcg Wert von 640 sehr hoch...

Allerdings erinnere ich mich daran dass mir in der alten Klinik bei den IUIs gesagt wurde, dass ich an PU +14 sicher mit Urin testen kann. Wenn der Test dann negativ war, musste ich nicht mal mehr zum BT hinfahren...
Somit kannst du doch an TF + 9 oder 10 testen, das entspräche dann ja PU14.

Und ganz davon abgesehen würde ich sagen dass ein zwei Gläschen Wein in dem ganz frühen Stadium nicht viel schaden können. Frauen die natürlich und manchmal ja auch ungewollt schwanger werden, wissen ja zuvor auch noch nichts über ihr positiv, die testen ja meist erst bei NMT und das auch nur mit Urin....

ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub und hoffe dass du positiv überrascht wirst.



  Werbung
  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 24.05.2018 10:11
Bei uns wird immer 14 Tage nach Transfer Bluttest gemacht, egal ob Blasto oder nicht.


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
no avatar
   IchDuErSieEs
schrieb am 24.05.2018 11:12
Hallo,
meine erste Klinik hat üblicherweise 14Tage nach Transfer Bluttest gemacht. Habe jedoch meist immer mit Urin getestet meist ab ca ES/PU+12 und habe dann der Kiwu das negativ am Telefon mitgeteilt- ich musste dann nicht mehr zum BT (hätte aber gekonnt)..
Die zweite Klinik macht PU+13 einen BT.
Ich wäre bei einem Urin-Frühtest bei PU+14/PU+15 recht sicher - würde aber auch mehrere machen zur Sicherheit in einem komplett künstlichen Zyklus.

Letztlich ist es natürlich deine Entscheidung ab welchem Test-Tag du dir 1000% sicher bist. smile

Alles Gute!


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 24.05.2018 11:46
Zitat
IchDuErSieEs
Hallo,
meine erste Klinik hat üblicherweise 14Tage nach Transfer Bluttest gemacht. Habe jedoch meist immer mit Urin getestet meist ab ca ES/PU+12 und habe dann der Kiwu das negativ am Telefon mitgeteilt- ich musste dann nicht mehr zum BT (hätte aber gekonnt)..
Die zweite Klinik macht PU+13 einen BT.
Ich wäre bei einem Urin-Frühtest bei PU+14/PU+15 recht sicher - würde aber auch mehrere machen zur Sicherheit in einem komplett künstlichen Zyklus.

Letztlich ist es natürlich deine Entscheidung ab welchem Test-Tag du dir 1000% sicher bist. smile

Alles Gute!

Meine Idee wäre jetzt auch mehrere unterschiedliche zu machen!?

Ich persönlich habe keinerlei Hoffnung mehr, wenn ein guter Test an PU+12 negativ ist. Und hatte bislang immer Recht damit.

Am Besten testest du an Transfer + 10 positiv, dann gibt es für den Moment kein grübeln bzgl Wein trinken oder nicht. Ich wünsche es dir!


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
no avatar
   RoteBeete
schrieb am 24.05.2018 13:51
Danke! Ihr seid klasse smile


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
avatar    Lucy0803
Status:
schrieb am 24.05.2018 13:58
Ich habe damals an PU+20 einen Termin zum BT bekommen.
Die Klinik hat mir nach dem TF einen Urintest mitgegeben, ohne Empfehlung, wann ich am besten testen sollte.
Gemacht habe ich den Test dann an PU+15.
für ein positives Ergebnis!!


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
no avatar
   Kuepa
Status:
schrieb am 25.05.2018 22:21
bei uns nach blasto tf + 10

und nach pn tf + 14

ich musste (wegen pfingsten) diesmal aber nach blasto tf bis + 14 warten... ergebnis HCG von 800

nächste woche ist US... man bin ich aufgeregt...


  Re: Ewiges Thema, wann testen Eure Kliniken nach Blasto TF?
avatar    Schneestern
schrieb am 26.05.2018 07:13
Guten Morgen,
ich habe mal nachgeschaut (vor 6 Jahren), selber nach Blastos an TF+13 gestestet mit cb.
An TF+16 mit Bluttest bestätigt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021