Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Erster Monat nach otrivelle, keine ss!
no avatar
   Bino44
schrieb am 22.05.2018 19:55
Hallo zusammen,

habe mich nun auch gewagt einige Fragen zu stellen.ich bin 27 und habe pco ( laut meiner fa vom kiwu bin ich gesundsmile. DAS Spermiogramm meines Mannes war gut. Ich hatte meinen ersten Monat mit Puregon begonnen. Mein Follokel auf der linken Seite ist auch gut gewachsen. Hatte 50 IE gespritzt. Daraufhin Otrivelle am 5.5.2018. Die FA wollte dass wir 5.5 und 6.5 schön herrzeln. Seit dem 8.5.2018 bis heute habe ich otrivest (Peogesteron) 2 x täglich vaginal eingenommen. Allerdings war mein sst negativ und mein BT von heute auch. Nun haben wir beschlossen Progesteron abzusetzen und warten bis ich wieder Blute! Ab dem zweiten Blutungstag weiter mit Puregon spritzen, aber diesmal 50IE und am nächsten Tag 25 IE abwechselnd eine Woche lang.
Ich bin nun etwas unruhig geworden und benötige Motivationen von erfahrenen. Schwangere Damen sind auch sehr erwünscht Eventuell habt ihr Erfahrungen? Oder mache ich mir einfach viel zu viel Gedanken? traurig


  Re: Erster Monat nach otrivelle, keine ss!
no avatar
   chaoskreativo
Status:
schrieb am 22.05.2018 21:18
Hallo.

Kurze Frage: Hast du fest damit gerechnet, dass es direkt im 1. Zyklus funktioniert?

Viele Frauen, die auf Hilfe angewiesen sind, brauchen viele Zyklen, bis es klappt. Jetzt schon die Flinte ins Korn zu werfen halte ich für unangebracht.

Viel Erfolg bei den weiteren Versuchen.


  Re: Erster Monat nach otrivelle, keine ss!
no avatar
   Bino44
schrieb am 22.05.2018 23:02
Hallo,

naja gewünscht habe ich es mir schon. Jediglich hat mich die FA sowas von fest überzeugt dass es klappen würde. Ihr Aussagen waren halt total ausschlaggebend.
Vielen Dank und für dich auch viel Glück 🍀


  Re: Erster Monat nach otrivelle, keine ss!
avatar    Ellie 83
Status:
schrieb am 23.05.2018 22:55
Hallo Bino,
ich hatte auch sehr viel Hoffnung in die GVnP-Versuche gesteckt und war ziemlich fertig als es nichts wurde... streichel Bei uns hat es letztlich erst durch IVF geklappt, aber hier sind auch viele mit eurer Methode schwanger geworden. Ich habe immer daran geglaubt, dass es klappen kann - sonst hätte ich mir die blöden Spritzen erspart. Ich kann nur raten: Macht ohne schlechtes Gewissen Pausen, wenn ihr sie gerade braucht und wenn ihr weitermachen wollt, tut das. Es geht allein um euch! Im Nachhinein kommen mir die drei Jahre Kinderwunschzeit kurz vor, währenddessen habe ich sehr gelitten. Ich fühle mit dir und drück euch ganz doll die Daumen, dass es bei euch nicht der lange Weg sein muss, sondern gleich der nächsten Versuch ein Volltreffer sein wird!
Ach so, es gab auch mal einen GVnP-Piep (Geschlechtsverkehr nach Plan zwinker - das meint, was ihr gerade hinter und vor euch habt). Falls es den noch gibt kannst du da ja mal reinschauen und dir Unterstützung von Gleichgesinnten holen. Mit dieser Methode sitzt man irgendwie blöd zwischen den Stühlen der normal Probierenden und der künstlichen Befruchtung...
Alles Gute und liebe Grüße
Ellie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021