Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   miss_kiwu
Status:
schrieb am 25.05.2018 05:01
Hallo ihr Lieben

@ trulla: ich verstehe dass du dir sorgen machst. An wElchem tag war das- PU+? Also ich hatte letztes mal einen von 111 an PU 15 und meine ärztin war sehr zufrieden, wobei es dann später zur FG kam. Hast du morgen noch mal einen zweiten BT? Ich drücke dir ganz feste die daumen dass du einen Kämpfer an bord hastBussi

@sonnenprinzessin: für deinen transfer heute wünsche ich dir ganz viel glück! Auf dass sie es sich gaaaanz gemütlich bei dir machen!!!

@ Sil: schön dass es bei euch nun auch weiter geht. Also ich hatte das scratching ja nun auch in kombi mit einer biopsie. Fand es sehr unangenehm während der Entnahme, so dass ich beim nächsten mal zuvor eine schmerztabl einnehmen würde (achtung wegen blutverdünnern) und ich bin eigentlich kein schmerzempfindlicher mensch. Meine ärztin musste ganz schön oft herumkratzen bis sie genug material beisammen hatte, ich glaube das ist bei einem reinen scratching ja nicht so wichtig. Danach tat es aber nicht mehr weh, konnt fahren, nahm keine schmerzmittel ein, hatte keine Blutungen. Viel glück! Kuss

@me: nach der warteschleife ist vor der warteschleife..... oh es ist so lange noch bis zum US nä hsten freitag... aber soweit alles gut!

Ich drücke euch allen die daumen für die nächsten Termine und wünsche einen tollen start ins wochenende Ich freu mich sehr


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   Trulla83
schrieb am 25.05.2018 06:10
@miss-Kiwi: weis ich gar nicht so genau wie man das rechnet, wenn es ein Kryo Versuch ist. Den hatte ich das erste mal. Am 4.5. wurde aufgetaut.
Die Klinik meinte aber das es kein schlechter wert wäre, für die Zeit alles ok. Habe am 29.5. Ultraschall mal schauen. Am we sehe ich zwei Freundinnen. Beide schwanger. Mit der einen hätte ich zuerst ET gehabt. Mal schauen.

Lg


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   jeidnal
schrieb am 25.05.2018 15:22
@liste bluttest am 8.6
Hatte heute die IUI diesmal keine Flüssigkeit in der gm dafür war zuminfestnicht für mich sichtbar noch ein follikel zusehen siemeinte aber der wöre nicht gesprungrn bishermanchmal
Weiss ich nichtobdie das nur sagrn um.alles trotzdem.zu machen


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   Julliane
Status:
schrieb am 27.05.2018 19:16
Hi

Hab heute negativ getestet.
Bin zwar erst PU +11 , aber wenn da jetzt ein großes
Nichts zu sehen ist, dann wird sich daran auch nichts mehr
ändern.
Letztes Mal war bei PU+11 deutlich was erkennbar.

Bin nun Selbstzahler , was das ganze noch verschönert.

Julliane


  Werbung
  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   kittsabell
schrieb am 27.05.2018 21:29
Hallo.

Bin erst ES + 3 und habe schon keine Lust mehr zu warten. Habe keine Lust Auf utrogest .


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 27.05.2018 21:49
@Julliane, es tut mir leid.

@ kit, kann dich voll und ganz verstehen.

@ me, Mittwoch Uniklinik. Ich bin gespannt und fürchte enttäuscht zu werden. Erhoffen tue ich mich eine Behandlungsempfehlung. Dann wird es wieder das selbe gemacht, wie immer, WARTEN.


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   Julliane
Status:
schrieb am 28.05.2018 00:19
Huhu

@kitsabell: so ging es mir auch. 2 Tage nach Transfer und
man weiß gar nicht was man machen soll weil man ja so quasi
auch gar nix machen kann.
Und das Utro kotzt mich auch an.
Dauernd verbatzte Unterhosen....

Julliane


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   Corri123
Status:
schrieb am 28.05.2018 07:21
Hallöchen ihr Lieben,

ich bin heut PU +14 und habe einen Clearblue gemacht und der war negativ. Müsste der nicht inzwischen eindeutig positiv sein?! Ich war mir so sicher dieses Mal, hab erst Mittwoch den BT aber bin jetzt ziemlich down und denk ich kann den Versuch abhaken oder was meint ihr?!
Sorry für den Egopost traurig


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.18 07:34 von Corri123.


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   kittsabell
schrieb am 28.05.2018 07:58
Zitat
Julliane
Huhu

@kitsabell: so ging es mir auch. 2 Tage nach Transfer und
man weiß gar nicht was man machen soll weil man ja so quasi
auch gar nix machen kann.
Und das Utro kotzt mich auch an.
Dauernd verbatzte Unterhosen....

Julliane


Die unterhosen stören mich nicht. Ich finde das geht ja raus und man kann ja ne slipeinlage benutzen mein Problem sind die nebenwirkungen Schwindel und ziehen und zappen im unterleib und magenschmerzen. Verstehe eh nicht warum ich das immer bei gvnp nehmen soll. Ich habe ja keine gelbkörperschwäche


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   kefir
Status:
schrieb am 28.05.2018 09:03
Hallo Zusammen,

leider bin ich durch Umzug und Job zu nix hier gekommen, daher erst mal ein dickes sorry das ich mich sooo lange nicht mehr gemeldet habe.
Ich musste mich auch erst einmal wieder einlesen. Daher vorweg,

Herzlichen Glückwunsch an diejenigen die Positiv getestet haben und ich hoffe sehr das euer weiterer Verlauf komplikationslos verläuft und ihr eine wundervolle Schwangerschaft erleben dürft.

An diejenigen die leider ein NEGATIV verkraften müssen, viel Zeit und vor allem innere Ruhe zu finden sich zu sammeln und nicht aufzugeben.

An diejenigen die im Versuch sind sich nicht von den Medikamenten unterkriegen zu lassen.

und an diejenigen die wie Ich, In der Warteschleife hängen teils resignierend weil man auch schon einiges durch hat und teils hoffnungs- erwartungsvoll, ob man den nächsten Schritt wohl schafft? Dieses nix tun zu können, ist schon sehr Kräfte zerrend.

Ich hatte am Samstag, den 26.05.2018 einen Reibungslosen Transfer von zwei "Spitzenqualitäts- Blastos". Sooo meine Ärztin, allerdings bemerkte auch sie, dass ich mich nicht sooo richtig freuen konnte.
Beim letzten Mal sah alles genauso gut aus und ich habe die Zwillinge verloren. traurig
Ich hoffe natürlich, aber irgendwie ist alles anders? Ich frage mich wird man von Transfer zu Transfer abgestumpfter? (positiv ausgedrückt gelassener?) Oder verliert man doch etwas Mut und versucht sich selbst nicht zu viel Hoffnung zu machen? daher etwas resignierender? Evtl. Realistischer?
Oder mein denken zur Zeit die Hormone...

Ich kann mich auf jeden fall zur Zeit mit dem einrichten meines neuen Hauses freuen (1. Mal Leben in einem Haus ist schon anders!!) Habe bisher immer in einer Wohnung gewohnt. Ich habe mich auch immer gedacht das bleibt so. Was gut ist alles neue Menschen in meiner Umgebung und freundliche... Wir wurden herzlich in der neuen Nachbarschaft aufgenommen und zur Zeit geht es uns super! Ich hoffe das bleibt so, damit die Wartezeit sich nicht wieder endlos anfühlt.

Ganz viele liebe Grüße
Eure Kefir smile


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   Julliane
Status:
schrieb am 28.05.2018 09:18
Hi

Bei mir war heute an PU + 12 auch nix zu sehen.
Nur mit viel Phantasie ein Rest HCG Schatten der gestern
auch da war.

@ Corry: müsste auch am Mittwoch/Donnerstag zum Bluttest.
PU +14 und negativ ist nicht gut. Habe bei PU +12 schon aufgegeben.

Als ich mal bei PU +14 gaaaanz leicht pos hatte ging es nicht gut aus.

Trotzdem drücke ich die Daumen auf ein Wunder. Bei mir ist so ein HCG
Wunder jedoch nie eingetreten, aber das ist nur bei mir so. Das kann
bei anderen anders sein.

Julliane


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   Corri123
Status:
schrieb am 28.05.2018 09:30
Hey Julliane,
Danke für deine Nachricht. So richtig Hoffnung mach ich mir nicht mehr. Ich halte es auch für unrealistisch. Es ist einfach ätzend und ich war sinnvoller Hoffnung. Ich bin super froh das ich heut nur Homeoffice hab.
Ich drück dir auch weiterhin die Daumen!!! Irgendwann muss es doch auch bei uns mal klappen 😕


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   Julliane
Status:
schrieb am 28.05.2018 09:39
Huhu

Ich bin grad in der Arbeit, aber sowas von mies drauf dass ich am liebsten
in Selbstmitleid versinken möchte.

Und mit keinem kann man reden.

Julliane


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   miss_kiwu
Status:
schrieb am 28.05.2018 12:03
Hallo ihr Lieben

@Trulla: Ich wünsche dir ganz viel Erfolg morgen für den US! Hoffen wir das alles gut ist! Und ja, solche Treffen mit Schwangeren oder Freundinnen, die Kinder haben sind mit der Zeit immer zunehmend schwerer. Ich mache allen Müttern keinen Vorwurf, denke es ist ganz normal dass sich der Lebensmittelpunkt Richtung Kind verschiebt, wäre bei uns ja auch so. Manche sind aber so unsensibel und plaudern trotz unserer Fehlgeburten NUR von ihren Kindern und wenn sich dann eine ärgert, dass das zweite Kind NOCH ein Junge wird, könnte mir manchmal echt der Kragen platzen. Am Ende tut dann nur alles noch ein bisschen mehr weh und man fühlt sich noch ungerechter von der Welt behandelt....

@Jeidnal: Ich drücke dir fest die Daumen, dass sich was bei dir festbeißt und lange lange bleibt!

@Juliane: ohh nein!!! Es tut mir ganz arg leid! Ja es fehlen die Gesprächspartner in solchen Situationen. Ich hoffe wir können dich aus der Ferne trösten streichel Es bricht immer wieder eine Welt zusammen! Alle Mühe und alle Energie der letzten Monate, alle Hoffnung auf den einen Moment und dann die Enttäuschung! Ich hoffe dein Partner kann dich stützen und dass ihr voller Kraft in den nächsten neuen Versuch starten könnt. Wo wir bei Wundern waren.... noch ist es nicht 100%, warte noch den Test am Mittwoch ab, vielleicht kommt doch das Wunder. PU +12 ist noch nicht so spät, manche testen echt erst da positiv im Forum.

@kittsabell: hast du denn mal nachgefragt, wieso du das nehmen musst? Also ich glaube ganz viele die in der KW Behandlung sind, haben keine Gelbkörperschwäche, aber man möchte halt jedes kleine Detail was sich positiv verändern lässt, mitmachen. Ich habe immer das Gefühl, dass die Symptome nach den ersten Tagen dann geringer werden, zumindest bei mir, so als ob sich der Körper daran gewöhnt hätte.

@Corri: es tut mir so leid! Ich denke der müsste bei "normalem" hcg Wert schon positiv sein. Aber mach doch noch heute Abend einen, bei manchen scheint das hcg Abend höher zu sein als am Morgen. Auch ich kann Julianes Aussage bestätigen, dass meine hcg Krimis bis jetzt immer negativ ausgingen... Man liest ja aber im Forum immer mal wieder von Wundern, welche die mit hcg von 6 etc. ein gesundes Kind bekommen haben. Solch ein Wunder wünsche ich dir!

@kefir: oh das hört sich doch gut an! Ich kann dich total verstehen dass man das nicht so positiv sehen kann. Ich habe ein positiv bekommen und bin trotzdem nur am zweifeln und Angst haben, von Freuen keine Spur, weil wir bis jetzt immer alles verloren haben wieder. Man stumpft auch ab und ich glaube zum großen Teil ist es auch Selbstschutz der einem das positiv Denken verbietet unterbewusst. Ich glaube wenn dann irgendwann mal alles gut verläuft, und das wünsche ich dir von Herzen, kommt die Freude hoffentlich zurück.

@me: zeit vergeht nicht und der 1.US ist ja erst am Freitag..... ich kann mich bis jetzt noch gar nicht freuen, weil ich einfach zu große Angst hab, dass es wieder nur eine kurze wird. Naja Ende der Woche wissen wir mehr-evtl sogar schon am Donnerstag, da die Klinik da eine Punktion hat, wie ich von einer Bekannten, die auch da ist weiß (meine einzige Eingeweihte). Nun versuche ich, den Termin einen Tag früher zu bekommen!

Liebe Grüße


  Re: IUI / IVF / ICSI Piep im Mai/Juni 2018
no avatar
   kittsabell
schrieb am 28.05.2018 15:56
@ miss kiwu ...... meine kwk macht das bei jedem einfach zur unterstützung.

Noch 10 tage




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021