Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Endometriose/Adenomyose - na und?
no avatar
   Paula1987
schrieb am 14.05.2018 19:33
Hallo ihr Lieben.
Ich habe ein paar Fragen,auch wenn das Thema sicherlich schon mal angesprochen wurde, ich finde immer nur die gleichen Beiträge;
Habt ihr aufgrund von endometriose oder von adenomyose Blutungen außerhalb der Regel? habt ihr euch vor eurer icsi operieren lassen oder nur die visanne genommen? wenn ja,wie lange?
bei mir waren jetzt 2 kryos mit jeweils 2 wunderschönen blastozysten erfolglos und ich bin derzeit psychisch ziemlich am Ende. Bitte helft mir.


  Re: Endometriose/Adenomyose - na und?
no avatar
   Katti1982
Status:
schrieb am 14.05.2018 19:52
Hey - ich habe auch sowohl Endo als auch Adenomyose. Vor der ICSI hatte ich eine Op mit anschließender Downregulierung (Zoladex). Mein Arzt hat damals gesagt, dass die Endo/Aden. keinen Einfluss auf die Erfolgschancen einer ICSI hat..allerdings war bei mir auffällig, dass die eizelllqualität sehr schlecht war und von 33 EIzellen am Ende nur 2 verwertbar waren. Ich denke wie überall sind es immer individuelle Faktoren, die da zusammenspielen. Auf jeden Fall kann man aber auch mit dieser Diagnose schwanger werden. Ich drücke dir dafür alle Daumen!

Ps. Blutungen hab ich außerhalb des Zyklus nicht direkt nur schmierblutubgen um den Eisprung.


  Re: Endometriose/Adenomyose - na und?
no avatar
   Paula1987
schrieb am 14.05.2018 20:14
Ok,danke.
von diesen Beiträgen brauche ich mehr.
wie lange hast du denn gebraucht bzw wie viele icsis hattest du?


  Re: Endometriose/Adenomyose - na und?
no avatar
   Katti1982
Status:
schrieb am 14.05.2018 22:03
Ich hatte großes Glück und bin gleich bei der 1.ICSI schwanger geworden und von den beiden Eizellen haben es beide geschafft.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020