Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
avatar    MissJazzy0815
Status:
schrieb am 28.04.2018 10:56
Huhu!
Ich hoffe ich mache das hier richtig ^^
Habe gestern und heute einen Test gemacht, beide nicht eindeutig bzw wirklich kaum was zu sehen. Erst nach einiger Zeit, heißt nach mehreren Stunden erscheint was... Jetzt weiß ich nicht was ich davon halten soll, vielleicht weiß einer von Euch besser Bescheid. Das eine mit der klareren Linie ist von gestern und wie ich vermute doch eher eine Verdunstungslinie, oder? Der andere von heute ca. 1 Stunde alt. Aber wirklich nur ein Hauch und mit viel Phantasie... oder doch nicht? Wäre ganz lieb wenn doch noch mal wer drauf schaut ^^

Lieben Gruß
Jazzy




  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.04.2018 11:22
Für den unteren Test braucht man doch keine Phantasie smile

Das sieht man eindeutig einen zweiten Strich !

Also glaub mir mal ich habe schon so viel Augenakrobatik und Lichtspiele betrieben nur um
den Hauch eines Schattens eines Striches sehen zu können...
aber bei deinem Test braucht man nicht einmal eine Lupe...
sind das die Tests von facelle? Ich hab da nie auch nicht Stunden später eine Farbige Verdunstungslinie gehabt nur bei
einem Clearblue, allerdings nicht die digitalen zwinker



LG


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   bab11
Status:
schrieb am 28.04.2018 11:31
Ich würde sagen positiv.


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   chaoskreativo
Status:
schrieb am 28.04.2018 11:57
Der stärkere Test ist von gestern?


  Werbung
  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 28.04.2018 12:12
Leider kann es alles heißen. Nach so langer Zeit eine zweite Linie ist nicht wirklich eindeutig. Aber ich würde es positiv sehen und dran glauben und weiter testen !!! Verdunstungslinien treten ja eher auf, wenn der Test trocknet, dafür braucht er aber sehr lange. Morgen früh ein 10er und wenn Du innerhalb der Zeit eine Linie siehst, auch wenn sie ganz leicht ist, ist zumindest etwas passiert zwinker

Ich drücke Dir gaaaanz feste die Daumen

Ganz liebe Grüße bm winken


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   Nicole_Flix
Status:
schrieb am 28.04.2018 12:24
Ich habe rund ein Dutzend Tests, die NACH den 3 Minuten (scheinbar) positiv wurden. Darunter deutliche Linien, schatitge Linien, meistens in rosa....

Das ist, egal wie deutlich diese Linie NACH der Zeit wurde, zu 99% kein positiver Test.


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.04.2018 12:34
Probier’s doch einfach mal mit einem Clearblue !?
Da sparst du dir das raten zwinker

Berichte bitte wie es ausgegangen ist


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   Paula Mondschein
Status:
schrieb am 28.04.2018 13:35
Hey,
ich hatte nie einen positiven Test, wenn ich schwanger war, auch nicht nach Stunden und ich habe viele gemacht, häufig mehrere am Tag
:-0
Viel Glück!


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   KWBiene
schrieb am 28.04.2018 14:47
Also meine positiven Tests waren auch nur leicht rosa -und das bei einem hcg von über 1900 ...


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   tania1979
Status:
schrieb am 28.04.2018 14:52
Den Test hatte ich auch und sah auch so aus und war schwanger


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   Miss-Kitty
Status:
schrieb am 28.04.2018 15:53
Hallo ich würde auch sagen positiv, auch erst später erscheinende Striche können glaubwürdig sein (muss aber nicht). Ich selbst hatte das auch genau bei diesem Test (erste Schwangerschaft mit FG), das die Tests wirklich erst nach gute 30-40min etwas gezeigt haben und ich war dev. schwanger. Also lass dich nicht gleich verunsichern,mache nochmal einen Test die sollten ja in den nächsten Tagen schneller deutlicher werden. Alles gute.


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
avatar    MissJazzy0815
Status:
schrieb am 28.04.2018 16:27
Ja der ist von gestern


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
avatar    MissJazzy0815
Status:
schrieb am 28.04.2018 16:34
Ich hatte vor einigen Jahren schonmal eine Fehlgeburt aufgrund meiner Schilddrüse, die ist zum Glück jetzt raus. Bin leider auch nicht mehr die Jüngste (38 bald 39 -.-) und es wäre mein erstes Kind, darum bin ich schon ziemlich verunsichert... Der Test ist von TestaMED Diagnostics oder so ähnlich... Danke für die aufmunternden Worte, aber ich will mich nicht zu früh freuen, warten nun schon soooo lange sehr treurig


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   luna280983
Status:
schrieb am 28.04.2018 18:24
Ich würde mir heute noch einen Clearblue digital mit Wochenanzeige holen. Die gibt es in jedem DM. Sie schlagen sehr früh an.... Ich drück die Daumen!!


  Re: Schwangerschaftstest nicht eindeutig... -.-
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.04.2018 18:37
Zitat
luna280983
Ich würde mir heute noch einen Clearblue digital mit Wochenanzeige holen. Die gibt es in jedem DM. Sie schlagen sehr früh an.... Ich drück die Daumen!!

Sag ich doch zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020