Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Spermienqualität nach Antidepressiva
no avatar
   logobienchen
schrieb am 17.09.2016 11:38
Hallo ihr Lieben,

ich habe eine kleine Frage an euch und zwar sind mein Mann und ich jetzt seit einem Jahr aktiv an unserem Kinderwunsch am arbeiten... Ich selber habe rel. schöne 30-34 Tage Zyklen mit laut NFP nachgewiesenen Eispüngen. Nachdem uns das Warten etwas stutzig gemacht hat, hat mein Mann im Sommer zwei Spermiogramme erstellen lassen die leider gar nicht gut ausgeschaut haben. Volumen, Anzahl und Beweglichkeit sprechen laut Urologen und Gyn leider für eine Icsi. Termin in der Kinderwunschklinik haben wir Ende September.

Tja irgendwie lässt mich die Ursachensuche aber doch nicht los und jetzt frage ich mich, ob die Antidepressiva (Cymbalta) die mein Mann bis Dezember genommen hat irgendwie eine Auswirkung auf seine Samenproduktion haben könnte? Der damals behandelnde Psychiater und der Urologe meinten, dass das nichts ausmachen sollte aber irgendwie....
Sein Testosteronspiegel ist wie wir jetzt in zuge der Voruntersuchungen draufgekommen sind auch unter dem Normwert.

Vielleicht hat von euch ja wer Erfahrung in dem Bereich die er gerne mit uns teilen möchte.

Schönes Wochenende und Danke für eure Hilfe

Logobienchen


  Re: Spermienqualität nach Antidepressiva
no avatar
   logobienchen
schrieb am 18.09.2016 00:13
Danke smile

Freut mich sehr für euch, dass zu dem Berg den ihr dann sicher zu bewältigen habt zumindest das Problem nicht dazu gekommen ist...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020