Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  DAK: wie lange dauert die Genehmigung für Icsi?
no avatar
   Schokofreak
schrieb am 16.09.2016 11:09
Und wurden auch slle 3Versuche zu 100%bezuschusst oder muss man pro Versuch einen Folgeantrag stellen?
Danke euch


  Re: DAK: wie lange dauert die Genehmigung für Icsi?
avatar    butterfly05
Status:
schrieb am 16.09.2016 11:26
Hallo Schokofreak,

Ich hatte nach 2 Wochen die Genehmigung wieder zurück im Briefkasten.
Bei mir war es so das ich gleich 3 Versuche genehmigt bekommen habe.
Auch das beantragen eines zusätzlichen Versuchs nach meiner Fehlgeburt war überhaupt kein Problem und war auch nach knapp 2 Wochen genehmigt.
Voraussetzung ist natürlich das ihr beide da versichert seit.

LG und viel Glück

Butterfly


  Re: DAK: wie lange dauert die Genehmigung für Icsi?
no avatar
   Tingeltangeltina
schrieb am 16.09.2016 11:38
Hallo Schokofreak,

bei uns wars auch nach 2 Wochen die Genehmigung da und auch gleich für 3 Versuche.
Viel Glück für die Behandlung!

....tina


  Re: DAK: wie lange dauert die Genehmigung für Icsi?
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 16.09.2016 15:58
... Unabhängig von der jeweiligen GKV ist der 3. Versuch immer unter dem Vorbehalt genehmigt dass während der ersten beiden eine Befruchtung eintritt. Schaut mal auf Eure Anträge, das steht im "Kleingedruckten" mit drauf.


  Werbung
  Re: DAK: wie lange dauert die Genehmigung für Icsi?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.09.2016 17:05
Hallo Schokofreak,

ich kann mich den anderen nur anschließen. Wir sind auch beide zur DAK gewechselt zum 01.08. und dann hab ich schon am 26.08. mit der Stimulierung unserer ersten ICSI angefangen. Das ging alles ziemlich flott.

Ich wünsche dir/euch viel Glück!

Lieben Gruß,
Anni Stern87




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020