Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Hamali08
schrieb am 15.09.2016 20:03
Halo!Ich hab mal eine Frage.Ich hatte ja gestern PU.Hab heute immernoch Bachschmerzen.Kann das auch nicht richtig einordnen obs die Eierstöcke sind oder der Darm.Ich fühle mich auch ziemlich aufgebläht.Meistens tut es weh beim Sitzen und gehen, oder liegen also so Positionsänderungen.Ist das normal!Das war nur ein Minieingriff, und solche Schmerzen?
Bin grad etwas ratlos.Weiß auch nicht, ob ich eine Wärmflasche drauf legen soll...
Vielleicht kann mir jemand was dazu schreiben?

Danke!


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Meljosie
Status:
schrieb am 15.09.2016 20:36
Du schriebst doch gestern, dass dir 19 EZ punktiert wurden. Für mich hört,sich das ganz stark nach beginnender Überstimmulation an. Hat deine Kiwu da nix zu gesagt? Du musst ganz viel trinken und möglichst viel Eiweiß zu dir nehmen. ( diese ekeligen Eiweißshakes z.B.) mit Wärmflasche wirst du da nix erreichen. Wenn es so bleibt oder schlimmer wird bis morgen, würde ich mich mit der Kiwu in Verbindung setzen.
Hatte selbst ne heftige Überstimmu. Dachte auch erst die Schmerzen wären normal. Hab zu lange gewartet und so bin ich im KH gelandet.

LG Meljosie


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Hamali08
schrieb am 15.09.2016 21:53
Aber wieso denn nach der Punktion eine überstimulation? Die Ärztin meinte dass ich Eiweiß zu mir nehmen soll.das tue ich, soweit es geht. hab nur diese Shakes nicht. Trinken tu ich viel. Aber die wärmflasche und Fencheltee bringen Erleichterung. hab viiiel Luft im Bauch


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Meljosie
Status:
schrieb am 15.09.2016 22:07
Hmm, da scheinst du ja nicht besonders gut aufgeklärt worden zu sein. Eigentlich ist es hier direkt verlinkt. Ich probiere es jetzt mal. Bin technisch nicht so bewandert. Eigentlich müsste das Wort Überstimmu jetzt verlinkt sein. Also direkt drauf klicken. Da ist es eigentlich gut beschrieben.

LG Meljosie


  Werbung
  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Hamali08
schrieb am 15.09.2016 22:23
Danke Meljosie. ich hab mal gleich noch getrunken und Hühnchen gegessen. hole mir morgen Eiweißshakes in der Apotheke.
wenn nicht rufe ich in der Kiwu an.


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.09.2016 22:57
Hallo Hamali,

hatte vor 9 Tagen meine PU und ich hatte auch 1-2 Tage danach noch Schmerzen und konnte auch schlecht gehen oder sitzen. Viel trinken und fleißig Heparinspritzen täglich nehmen. Die sollen ja abschwellend wirken und vor allem einer Thrombose entgegen wirken. Am 3 Tag nach PU hatte ich den Transfer und da ging es mir schon wieder besser.

Alles Gute und viele Grüße,
Anni Stern87


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Tikara
Status:
schrieb am 16.09.2016 08:01
Hallo Hamali!

Ich hatte am Dienstag Punktion von 21 Follikel. Ich hatte schon vorher grosse Schmerzen. Direkt nach der Punktion wurden sie richtig schlimm. Heute, an PU+3 geht es mir aber schon viiiel besser! Gestern hatte ich Kontrolle, die Eierstöcke sind noch recht gross, aber nur wenig Wasser wurde gesichtet. Seit der Punktion ist aber auch mein Darm sehr lahm und mein Bauch ist immernoch recht gross. Anscheinend ist das mit den Schmerzen leider normal, nach einer Punktion mit so vielen Follikel. Gute Besserung! smile


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Ella Cinder
Status:
schrieb am 16.09.2016 09:21
Hallo Liebe

Weg mit der Wärmeflasche !!! Das ist genau kontra-produktiv, auch wenn es sich gut anfühlt. Kühlen musst Du den Bauch um die Überstimu zu verhindern. Und was die anderen schon geschrieben haben.

Gute Besserung und viel Glück

Alles Liebe
Ella


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Hamali08
schrieb am 16.09.2016 15:09
Hallo ihr lieben!

Danke für eure Antworten. Mir geht es heute schon besser, ich habe mir Eiweißshakes geholt und trinke die (wieviel soll man denn da nehmen pro Tag? ich esse Hühnchen und trinke viel Blähungen habe ich noch ordentlich, aber die Schmerzen sind nicht mehr so dolle.
Glaube auch, dass mein Darm durch die Hormone ziemlich träge geworden ist.

Heparin habe ich nicht bekommen, ich bewege mich viel und trinke, hoffe dass das reicht.

Habt alle ein tolles Wochenende! winkewinke


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.09.2016 17:14
Hallo Hamali,

du musst wirklich nichts mehr spritzen? Ich meine mit Heparin Clexane, Heparin ist ja nur der Wirkstoff und unsere Klinik meinte, dass es besser wäre das bis zum Tag des Bluttests zu spritzen. Ich muss jetzt noch 10x spritzen bis BT.

Ich trinke und bewege mich auch sehr viel, aber ich glaube, dass hat damit zu tun, dass auch die Eierstöcke wieder abschwellen und sich generell da unten alles wieder besser zurück bilden kann. Unsere Ärztin meinte, dass es sinnvoll ist, da ich auch viele Eizellen hatte. Ich weiß ja nicht, ob 14 EZ als viel gelten, aber die wollten da wohl lieber auf Nummer sicher gehen.

Lieben Gruß,
Anni Stern87


  Re: Bauchschmerzen nach der Punktion
no avatar
   Hamali08
schrieb am 16.09.2016 21:21
Huhu!

Ich muss wirklich nichts spritzen momentan.Ich muss nur dreimal am Tag Progestan nehmen.Wärmflasche habe ich gestern Abend auch noch direkt weg gelegt.Aber es geht doch deutlich besser, als gestern.

Ich glaube dass das ganz unterschiedlich gehandhabt wird mit dem Heparin.Ich hab aber wohl auch ziemlich geblutet bei der Punktion.
Aber das ist jetzt auch schon wieder weg.War gestern schon wieder gut.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020