Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hormonstatus 2. ZT (21.ZT Cortisol), passen diese Werte?
avatar    Diina
schrieb am 15.09.2016 18:40
Hallo ihr Lieben,
Hallo Doc Breitbach,

ich hatte das erste mal in meinem Leben nach dem negativen Kryo-TF im Juli einen Zyklus von 32 Tagen, jetzt allerdings natürlich wieder kein ES in Sicht.
Zufällig war ich am 2. ZT beim Endo und es wurde mal ein Hormonstatus gemacht und am 21. ZT wurde auch etwas Blut genommen, ich hoffe mir kann jemand was dazu sagen.

2.ZT (Normbereiche)
DHEA-Sulfat = <15 µg/dl (35-430) zu niedrig
Androstendion = <0,3 ng/ml (0,3-3,3) Grenzwertig
17-Hyproxyprogesteron = 0,42 ng/ml (Follikelphase 0,1-0,8)
TSH = 0,36 mU/l (0,4-4) daraufhin sollte ich L-Thyroxin weg lassen
fT3 = 3,2 pg/ml (2,2-4,2)
fT4 = 11,9 (8-17)
TPO-AK = 15 IU/ml (<35)
Prolaktin = 7,4 µg/l (1,9-25)
LH = 4,6 IU/L (Follikelphase 2,8-11,3)
Testosteron = <0,20 ng/ml (Fertile Lebensphase <0,73, Perimenopause <0,43)
SHBG = 102 nmol/l (18-144)
Östradoil = 62 pg/ml (Follikelphase <160)

21. ZT
ACTH = <5 pg/ml (<46)
Cortisol im Serum 12 Uhr = 16 ng/ml (50-250) zu niedrig*
TSH = 0,47 mU/l (jetzt mittlerweile bei 1,07)
Thyreoglobulin-AK = <20 IU/ml (<40)
Progesteron = <0,20 ng/ml (Lutealphase <1,13, Lutealphase 0,95-21, Postmenopause <1)


Wegen dem niedrigen Cortisol-Wert wurde am Dienstag bereits ein Test gemacht, da scheint alles okay zu sein, angeblich hatte ich die letzten Jahre einfach zu viel Stress?

Mönchspfeffer habe ich 1,5 Wochen genommen, hab leider einige Nebenwirkungen gehabt und abgesetzt.
Ich hoffe ja irgendwie darauf das mir mal jemand Metformin verschreibt, oder weiß jemand was man noch machen könnte?

Vielen dank fürs Lesen smile
Liebe Grüße


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.09.16 18:43 von Diina.


  Re: Hormonstatus 2. ZT (21.ZT Cortisol), passen diese Werte?
avatar    Diina
schrieb am 24.09.2016 16:04
Kann mir niemand etwas dazu sagen? smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020