Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   Angideluxe
Status:
schrieb am 08.09.2016 14:47
Liebe Mädels.

Ich bin jetzt fast 40 und versuche seid ich 28 Jahre alt bin schwanger zu werden.
Da in den Jahren viel passiert habe ich 2015 neu geheiratet. Wir beide probieren schon 6 Jahre lang gemeinsam ein Kind zu bekommen.
Heute nach Diagnosen wie PCO und Sticky Plattelets Syndrom Typ 2, mittlerweile 10 IUI und fünf Schwangerschaften und davon einer Abrasio frage ich mich WARUM?
Es tut so weh. Ich kann gerade gar nicht klar denken. Warum nimmt man den Schmerz auf sich, die Enttäuschung ... wie kann man irgendwann abschließen, wenn man so knapp vorm Ziel ist. Man hat tragischer Weise erst nach der 4 Schwangerschaft die Gerinnungsstörung festgestellt und die Schwangerschaft danach war wie nicht ungewöhnlich in meinem Alter nicht intakt.
Kann mir jemand irgendwie einen Rat geben, dass es nicht so sehr weh tut evtl. Kinderlos zu bleiben.
DANKE


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   survivor1980
Status:
schrieb am 08.09.2016 15:06
Hallo Angideluxe,

ich kann dir leider keinen Rat geben, wie du den Wunsch eines Kindes schmerzlos überwinden kannst, ABER ich wünsch dir von allen Herzen, dass dein aktueller Versuch bzw. nächster Versuch (falls noch nicht getestet hast) dir deinen Wunschkind bringen soll. Es sei dir von allen Herzen gegönnt. Deine Geschichte in Kurzform hat mir Gänsehaut bereitet. Muss echt hart gewesen sein.

Wünsche dir alles liebe und alles beste für deinen aktuellen Versuch bzw. nächsten Versuch.


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   Susibrausekatz
Status:
schrieb am 09.09.2016 12:32
Liebe Angideluxe,
Du hast ja einen richtigen Horrortrip hinter dir. Wünsche dir Kraft und ... dass du bald blaue oder rosa Schühchen kaufen kannst!!!

Ich kenne den Kinderlosschmerz genau wie du. Es tut richtig weh, als ob der Körper unter Strom steht.
Gleichzeitig kenne ich aber auch viele Menschen mit anderen Schmerzen, weil sie Kinder haben!! Sorgen, Ängste, Enttäuschungen sind auch schmerzliche Erfahrungen, die man als Eltern hat. Das weiß man natürlich erst dann richtig, wenn man Kinder bekommen hat. Deswegen lasse ich die Finder von der KIWU-Behandlung und behandle lieber den Kinderwunsch selber :- )
Eine Nachbarin hat ein Kind, das den ganzen Tag weint und schreit. Es ist fürchterlich. Bin so froh, dass ich nicht die Mutter bin und habe mich deswegen tatsächlich bei Gott bedankt, dass ich keine Kinder habe...
Hoffentlich konnte ich dir ein bisschen helfen. Du mußt hart zu dir sein und dir vom Kinderwunsch nicht das Leben verderben lassen. Pflege lieber deine Gesundheit und tu dir Gutes!!!!! Mental und für den Körper.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.09.16 12:41 von Susibrausekatz.


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   KiWuline15
schrieb am 09.09.2016 15:03
Hallo Angiedeluxe,

ja, es ist schwer, damit umzugehen - solche Gedanken und Gefühle kennen hier viele im Forum.

Ihr habt ja nun schon einiges probiert. Sprach im Laufe der Zeit etwas gegen eine ICSI/IVF? Uns haben mehre Ärzte mehrfach gesagt, dass ab einem gewissen Alter IUI "Zeitverschwendung" sei. Kenne deine genauen Diagnosen nicht, aber ein nur tlw durchlässiger Eileiter (und das schon 2007) ist nicht unbedingt die beste Voraussetzung für GVnP oder IUI. Auch wenn dia anderen Methoden anstrengender, aufwändiger und kostspieliger sind - sprechen doch die Erfolgszahlen für sich...


  Werbung
  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
avatar    Herbstwiese
Status:
schrieb am 09.09.2016 16:16
Hallo Angiedeluxe,
einen richtigen Rat kann auch ich Dir nicht geben. Ich wollte nur nicht einfach so vorbei gehen.
Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder Hoffnung schöpfen kannst und schließe mich der Frage von Kiwuline an: was spricht denn gegen eine Icsi/ IVF?
Klar, du wirst nun sagen, dass es ja schließlich auch mit IUI zu einer Befruchtung und Einnistung gekommen ist, aber ganz ehrlich würde ich da auch eher die Methode ändern.

Alles Gute Dir !!


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.09.2016 16:30
Ich bin ehrlich gesagt sehr erstaunt, dass du nach so vielen Jahren des erfolglosen Kinderwunschs noch Hoffnung hast. Welcher Grund gibt’s dafür? Hast du dich schon untersuchen lassen, worin das Problem liegt? Hast du nie an Adoption, Leihmutterschaft oder Eizellspende gedacht? Das ist auch der Ausgang. Leihmutterschaft und EZSP ist hier in Deutschland verboten, auch wenn die Leihmutterschaft außerhalb von Deutschland ist und auch das Kind außerhalb von Deutschland geboren wird. Es ist und bleibt illegal. Du kannst aber im Ausland fahren, wo alles legal ist (Tschechien, Ukraine, USA). Adoption ist auch eine Variante. Für mich käme es aber nie in Frage. Denn ich will genetisch mein Kind. Ja, für mich käme sogar eher eine Leihmutterschaft in Frage. Denn die Erfahrung zeigt mir, ich fühle mich als Mutter, ohne je die Schwangerschaft erlebt zu haben noch überhaupt mit diesem Wesen genetisch verwandt zu sein.


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   Angideluxe
Status:
schrieb am 10.09.2016 20:26
Danke allen für Eure lieben und ehrlichen Worte.
Zwei verschiedene KIWU Praxen meinten IUI reicht und es würde durch IVF oder ICSI nicht besser.
Hoffnung, ja wer hat bis zum Schluss keine mehr...
Vor allem, wenn man die ersten 4 FG nur hatte Aufgrund der Gerinnungsstörung.
Und jetzt der Abort ist leider nun mal nicht ungewöhnlich.
Irgendwie dumm gelaufen. Bei den ersten Versuchen war die Schwangerschaft gut im US zu sehen und ist dann Aufgrund der Gerinnungsstörung beendet leider.
Adoption o.ä. kämen nicht für mich in Frage da die Tochter meines Mannes bei und lebt. (Sie ist 14 Jahre).


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.16 20:28 von Angideluxe.


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   katharina84
schrieb am 10.09.2016 22:15
Liebe Angideluxe!
Zuerst möchte ich dir sagen, dass ich mit dir fühle und weine. Ich hatte bzw. habe gerade eben meinen 5. Abort. Mein Mann und ich probieren auch schon seit mehr als 6 Jahren und seit einem davon intensiv. Es tut so weh!!! Es ist wahnsinnig wichtig, dass DU DIR GUTES TUST!!!! Umarme dich und deinen Schmerz und sei für DICH da!!! Wir haben vor eine ICSI machen zu lassen und als letzen Schritt würden wir eine Leihnmutterschaft in Betracht ziehen. Wie steht ihr dazu? Natürlich ist das SChönste natürlich und romantisch schwanger zu werden. Jedoch gibt es viele Möglichkeiten......
Ich schicke dir eine feste Umarmung und ehrlich gemeintes Mitfühlen!!
Katharina


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.09.2016 22:22
Och nöööö,... Nicht schon wieder Leihmutterwerbung.


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   Knuddelmaus69
schrieb am 11.09.2016 22:49
Hallo Angideluxe, ich finde du bist sehr stark. Das du so lange das ganze schon durch hältst. Ich kann dir leider nicht wirklich mit einem guten Rat dienen, hoffe jedoch das du ein wenig Trost hier findest. Ich kann dir nur sagen das ich weiß wie schwer es ist mit solchen Diagnosen umzugehen. Mein Mann hat auch eine Gerinnungsstörung und wir können nur durch Icsi schwanger werden, da schlechtes Sperma. Habe nach dem ersten Versuch eine FG gehabt und mache mir Gedanken ob es an der Gerinnungsstörung lag oder mein Partner auch dieses Syndrom hat wie du geschrieben hast. Fragen über Fragen die im Kopf sind und nie wirklich beantwortet sind. Warum einem das gerade passiert und man hofft das es einmal positiv für einen ausgeht. Ein Wunder, wir wollen alle doch nur glückliche Eltern werden. Ich kann dir nur ganz viel Glück wünschen, falls ihr am Ball bleibt und auch wenn ihr es nicht tut. Das eure Liebe stark genug ist.


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   Chorus
Status:
schrieb am 12.09.2016 12:47
Also eigentlich kann ich nur dasselbe sagen wie viele hier:

Warum um Himmels willen macht man bei einer 40jährigen keine IVF/ICSI? In unserer Klinik macht man IUI/GnP nur bis die Frau 35 ist. Die Erfolgsquoten liegen bei 10%. Du hast nicht mehr viel Zeit und dann auch noch PCO, das schreit förmlich nach ICSI....


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   Angideluxe
Status:
schrieb am 12.09.2016 19:04
Ich frage mich was eine ICSI ändern würde?
Schwanger werden ich ja.
Übrigens bin wieder positiv. Wert leider bei 20.3. Wieder vorbei und ich gebe auf....
Danke allen für die ehrlichen und lieben Worte.


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
no avatar
   KiWuline15
schrieb am 12.09.2016 20:36
Das tut mir sehr leid, Angi...

Wurden schon die anderen möglichen Baustellen ausgeschlossen? Schilddrüse? Antikörper? Gerinnung? Humangenetik? Das sind alles Sachen, die in unsterer Klinik nach der 2. nicht intakten Schwangerschaft angegangen werden (oder sogar schon VOR den Behandlungen wie zB SD)


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 12.09.2016 21:33
Angie,

es tut mir leid dass es bisher noch nicht dauerhaft geklappt hat.

Leider steigt mit steigendem Alter auch die Fehlgeburtenrate, das muss also noch nicht mal mit dem PCO oder der Gerinnungsgeschichte zusammenhängen.

Im Gegensatz zu meinen Vorrednerinnen sehe ich es bezüglich IVF/ICSI etwas anders. Du wirst spontan schwanger und das dauert auch nicht all zu lange, insofern hilft eine IVF/ICSI dir nicht zwangsläufig weiter. Erstens sind wiederholte Fehlgeburten oder Alter keine Imdikation dafür (schon garnicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung) und zweitens verhindert man damit auch keine Fehlgeburten. War/ist übrigens auch die Meinung meines KiWu-Profs, der bei uns (siehe Signatur) immer auch GVnP für sinnvoll hilt

Was man allenfalls machen könnte wäre eine künstliche Befruchtung kombiniert mit Polkörperdiagnostik (in Deutschland möglich) oder PID (dafür müsstest ihr ins Ausland, bei wiederholten Fehlgeburten bekommt man dafür mit großer Wahrscheinlichkeit kein Ethikvotum). Das kann zumindest helfen die Rate an Fehlgeburten zu reduzieren.

Alles Gute,
Luzie


  Re: Warum??? Bin so unendlich traurig. 5× schwanger aber kein Kind
avatar    Krabbenmama
schrieb am 15.09.2016 08:58
Wurde ein HLA-Sharing ausgeschlossen und wie ist es um dein Immunsystem bestellt? Wurde das überhaupt mal untersucht? Es tut mir sehr leid Verstehe deinen Schmerz leider nur zu gut.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020