Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
avatar    Herbstwiese
Status:
schrieb am 07.09.2016 12:38
Hallöchen,

unser KWZ ist sehr diskret. So diskret, dass ein Riesen Schild am Tresen sagt, „Diskretion, bitte Abstand halten“ .
Der Tresen und der Wartebereich sind ganz strikt getrennt, durch einige diskret durchsichtige Ikea Stoff-Hänge-Dinger. Wenn ich im Wartesessel sitzen, kann ich durch den Stoff sogar das Diskretion Schild lesen.
Selbst wenn die Patientinnen ganz leise mit den Schwestern flüstern, kann ich mitrechnen, wann ihr erster Zyklustag war.
Gut, heute kam (während ich diskret wartete) eine Familie zum Tresen, die ein Kind im Arm hielt. Wahrscheinlich wollten sie sich für ein Geschwister-Projekt anmelden.
Da die Ikea-Hänge Dinger nun mal keine Schallschutzwand sind, war es nicht zu überhören, als die Schwester endlich die Mutter mit Kind erblickte und los posaunte: “ Aaaaaaaaach, ist das Süüüüüüüß !!! Ist der auch von uns ???!!!!!“
Sichtlich errötet stammelte die Mutter : „ähhhhhh, nicht ganz“
Setzte sich in den Wartebereich und hörte sich ganz diskret die Geschichten der folgenden Patientinnen schweigend an !
Aber bitte dabei Abstand halten !!

Einen wunderschönen Tag Euch allen !! smile


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
no avatar
   zodiac1010
schrieb am 07.09.2016 12:55
Genau so sollte es nicht ablaufen. Zum Glück war das bei uns ganz anders. Ich würde zu unserer KIWU jederzeit wieder hingehen wenn wir nicht schon zwei Stammhalter hätten smile


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
no avatar
   Jalia1
schrieb am 07.09.2016 17:14
Zum schmunzeln und herrlich "diskret" geschrieben. LOL
So sollte es eigentlich nicht sein aber gut.
Hauptsache das Schild aufgestellt.zwinker


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
no avatar
   Menama**
schrieb am 07.09.2016 18:23
Hallo,
mir hat mal der Chef meiner KiWu ein paar Medikamentnamen auf ein Blatt Schmierpapier notiert. Nur blöd, dass die andere Seite des Schmierpapiers den Behandlungsplan eines anderen Paares komplett mit Geburtsdaten, Adresse, Diagnose (OAT II und PCO) beinhaltete. Schön, dass In meiner KiWu so auf das Wohl des deutschen Walds geachtet wird und nichts verschwendet wird.
Allerdings kann ich mich auch nicht erinnern, da mal ein "Diskretion"-Schild gesehen zu haben...
Mena


  Werbung
  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
no avatar
   zodiac1010
schrieb am 08.09.2016 08:08
Ich kann mich erinnern, dass bei uns kein Rezept oder auch irgendeine andere Bestätigung auf eine Kinderwunschklinik hingewiesen hat. Da wurde alles "verschleiert".
Wir sind dann damals bei einer Sache draufgekommen - die E-Mail-Adresse stand im Briefkopf hätte alles verraten. Die waren sehr dankbar und haben selbst das bereits am nächsten Tag geändert gehabt.

Was ich mich noch gut erinnern kann war damals, dass ich natürlich beim 2. Versuch wusste wo die Männer da alle hingehen wenn sie in den Kammerl verschwinden. Am Anfang hat man ja noch keine Ahnung wie, wo und wann was abläuft. War teilweise sehr komisch. Meine Freundin und ich haben die Zeit gestoppt wie schnell die sind smile.

Bisschen Spass muss selbst in einer KIWU sien smile


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 08.09.2016 09:05
Sehr schön geschrieben! Musste echt lachen!
Das könnte auch meine Frauenarztpraxis sein. Naja...

Meine KiWu hingegen ist wirklich sehr diskret. Die Anmeldung und Blutentnahme ist ein separates Zimmer, die Tür wird immer geschlossen, wenn eine Patientin drin ist und das Wartezimmer ist mehrere Räume davon entfernt. Unmöglich etwas mitzubekommen.


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
avatar    Herbstwiese
Status:
schrieb am 08.09.2016 09:15
@zodiac.....die Zeit gestoppt LOL das ist mega witzig. Eieiei, hier ist was los !ROFL


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
no avatar
   blubb2016
schrieb am 08.09.2016 09:22
Hahaha, total niedlich irgendwie.
Ich muss sagen, dass meine Kiwu auch ein "normaler Frauenarzt" ist und somit da auch alles ist, wie bei einem normalen Frauenarzt.
Also teilen sich Mädels, die sich die Pille verschreiben lassen wollen, Schwangere und Kinderwunschpatienten wunderschön ein Wartezimmer. Über diese Diskretion bin ich daher tatsächlich überrascht.
Einmal bin ich vom Transfer gekommen und laufe fast eine schwangeren Freundin in die Arme. Ich kam aus dem OP-Raum, sie hätte sich also ihren Teil denken können. Ich bin dann schnell auf Toilette gegenüber zur Tür rein. Eine andere Freundin, die auch in der Praxis ist und dort auch zur Kinderwunschbehandlung und auch von unserer Kinderwunschbehandlung weiß, hat mir dann erzählt, dass das deren normaler Frauenarzt ist.
Ich brauche diese Diskretion grundsätzlich nicht. Wenn dann möchte ich aber, dass die Kinderwunschpatienten auch unter sich bleiben. Selbst wenn man da mal jemanden kennt, sitzt man im gleichen Boot.


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
avatar    Kirschblüte89
Status:
schrieb am 08.09.2016 14:20
Zitat
Herbstwiese
Da die Ikea-Hänge Dinger nun mal keine Schallschutzwand sind, war es nicht zu überhören, als die Schwester endlich die Mutter mit Kind erblickte und los posaunte: “ Aaaaaaaaach, ist das Süüüüüüüß !!! Ist der auch von uns!!!???
Ohnmacht
Eigentlich ein süßer Satz, aber auf die Lautstärke kommt es an.

Die Anmeldung unserer KIWU ist ein großer Empfangsbereich mit hohen Decken, es schallt schon etwas. Wartezimmer, Labor und Untersuchungszimmer sind um die Anmeldung drum rum angeordnet. Also kriegt man schon viel mit. Wenn man auf den US wartet, sitzt man direkt vor dem Untersuchungszimmer und kann auch immer mithören und wenn die Tür aufgeht sieht man noch das "Innenleben" der vorherigen Patientin auf dem großen Bildschirm.
Je nach Gefühlslage nicht immer einfach.

Mir persönlich war es unangenehm, als mir von der Dame am Empfang lautstark zur Schwangerschaft gratuliert wurde. Natürlich kannte sie unsere Vorgeschichte mit den Zwillingen und hat sich einfach sehr für uns gefreut, was wirklich toll ist. Aber ich musste an die armen Mädels im Wartezimmer denken. Schließlich weiß ich auch, wie schwer es ist dort sitzen zu müssen und Gratulationen mitzubekommen oder Babys zu sehen.

Den lustigsten Vorfall hatte ich aber im Labor bei meiner FA. Hab dort auf eine Blutabnahme gewartete; die Tür vom Labor wird immer offen gelassen, so guckt man als Patientin direkt auf den Tresen der Anmeldung.
Eine Dame kommt rein: "Ich hab ein Problem...ich brauch die Pille-Danach"
Die Arzhelferin ganz erschrocken aufgeschrien: "Wie jetzt...sie waren doch gestern erst mit diesem Problem hier"
Patientin: "Jaaa...aber wir haben schon wieder nicht dran gedacht"

Alle drum rum haben verschämt gekichert.


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
no avatar
   zodiac1010
schrieb am 08.09.2016 14:56
Jetzt fällt mir nochwas ein. Ich kann mich noch auf die "neidischen" Blicke im Wartezimmer unserer KIWU nach der 1. US-Untersuchung erinnern bei der dann der Herzschlag unserer zwei Zwerge festgestellt wurde.

In der KIWU ist es offenbar der Brauch, dass man ein Geschenk bekommt wenn´s geklappt hat. Wir haben ein schönes Packerl bekommen und als wir uns verabschiedet haben und quasi freudestrahlend bei der Ausgangstür standen hat die Dame an der Anmeldung gerufen halt Stop!!!!!! Ihr bekommt noch ein Packerl es sind ja zwei Babys. Das haben natürlich alle im Wartezimmer mitbekommen und haben groß geschaut. Eine hat sogar applaudiert smile.

Ach ja mit Zwillingen wird man in der Öffentlichkeit irgendwie schon ziemlich anders wahrgenommen, das kann ich euch sagen.

@Herbstwiese
Du wirst lachen aber ich war bein manch einem Mann echt überrascht, wie schnell das mit dieser Anspannung und Druck den man da in dem Kammerl hat erledigte zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.09.16 14:58 von zodiac1010.


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
avatar    Kirschblüte89
Status:
schrieb am 08.09.2016 15:49
Zitat
zodiac1010
Jetzt fällt mir nochwas ein. Ich kann mich noch auf die "neidischen" Blicke im Wartezimmer unserer KIWU nach der 1. US-Untersuchung erinnern bei der dann der Herzschlag unserer zwei Zwerge festgestellt wurde.

In der KIWU ist es offenbar der Brauch, dass man ein Geschenk bekommt wenn´s geklappt hat. Wir haben ein schönes Packerl bekommen und als wir uns verabschiedet haben und quasi freudestrahlend bei der Ausgangstür standen hat die Dame an der Anmeldung gerufen halt Stop!!!!!! Ihr bekommt noch ein Packerl es sind ja zwei Babys. Das haben natürlich alle im Wartezimmer mitbekommen und haben groß geschaut. Eine hat sogar applaudiert smile.

Ach ja mit Zwillingen wird man in der Öffentlichkeit irgendwie schon ziemlich anders wahrgenommen, das kann ich euch sagen.

Würde ich auch gerne erleben. Aber unsere Zwillinge leben im Himmel.

Ich wäre sicher auch eine von denen mit "neidischen" Blicken im Wartezimmer.traurig


  Re: KWZ- Schwester lässt einen gucken...! LOL
no avatar
   zodiac1010
schrieb am 09.09.2016 09:07
Das tut mir sehr leid, dass du das erleben musstest!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020