Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  TSH 0,28 - Wie sollte der Wert genau sein?
no avatar
   happyminki
schrieb am 06.09.2016 15:39
Hallo zusammen,

im Juli wurde meine Schilddruese wieder untersucht mit dem Ergebnis:

mein VIT D war etwas niedrig, deshalb soll ich Vigantolöl nehmen. Meine Werte sonst:

TSH Basal 0,28
FT 3: 6
FT 4: 18

Daraufhin sollte ich mein Euthyrox auf 88 umstellen (von 100), dazu noch VIT D VIgantolöl 4 Tropfen am Tag und Calcium 500 MIkrogramm / Tag nehmen. Zudem soll ich noch Selen 200 nehmen.

Meine Medikation wird ständig umgestellt... ohne ERfolg einer Schwangerschaft...

Wie sollte der TSH denn genau sein, um gut schwanger zu werden.


  Re: TSH 0,28 - Wie sollte der Wert genau sein?
no avatar
   risa74Berlin
Status:
schrieb am 06.09.2016 16:14
Nur ganz kurz: TSH vergessen! Ft3 und ft4 sollten im oberen Drittel des Referenzbereichs sein (wenn Du Dich damit wohl fühlst). Auch unter Stimu Werte testen und ggfs. sofort steigern. Hat bei uns geklappt (nur Hashi als echte Diagnose).

Liebe Grüße!


  Re: TSH 0,28 - Wie sollte der Wert genau sein?
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 06.09.2016 19:02
Schreib mal bei den freien Weten bitte die Referenzwerte dazu. Die sind Laborabhängig und ohne die sind die Werte nur sehr schlecht zu beurteilen.

Ansonsten bin ich (fast) gleicher Ansicht wie Risa (winkewinke), die freien Werte gehören bei Hashimoto ins obere Drittel des Referenzbereichs (bei Wohlbefinden).

Ich persönlich würde allerdings nicht während einer Stimulationsbehandlung testen lassen (das macht nur Stress), sondern auf eine gute Einstellung vor der Stimulation achten und im Falle einer Schwangerschaft frühzeitig und regelmäßig kontrollieren.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020