Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage: 4. Versuch Selbstzahler - zahlt man jetzt alles?
no avatar
   Margery
Status:
schrieb am 30.08.2016 11:45
Hallo an Alle,

bräuchte mal eure Hilfe.
Nach 3 gescheiterten IVFs sind wir nun Selbstzahler traurig
Ich würde gerne diesen oder nächsten Monat den 4. Versuch (ggfs den letzen mit eigenen Eizellen) wagen.
Wisst ihr denn wie das jetzt alles abgerechnet wird- muss ich jetzt bereits das "Beratungsgespräch" für die nächste IVF bezahlen und wie sieht es mit den ganzen Bluttests und Ultraschall aus - meine Klinik macht im Laufe der Stimmu nämlich immer ziemlich viele davon - wird da jetzt jeder einzeln abgerechnet oder gibt es da auch so etwas wie eine "Pauschale"?
Sorry für die doofen Fragen, aber das würde mich jetzt interessieren.
Ich würde auch gerne noch einen Hormonstatus machen lassen, mit AMH und Co ggfs auch die Vitamine checken - ist nämlich inzwischen 8 Monate her. Sowas könnte der "normale"Frauenarzt ja evtl machen, oder?

Liebe Grüße
Maggie


  Re: Frage: 4. Versuch Selbstzahler - zahlt man jetzt alles?
no avatar
   Sanate
Status:
schrieb am 30.08.2016 12:45
hallo Margery,

wir haben gerade den 2. Selbstzahlerversuch hinter uns.

In unserer Klinik läuft es wie folgt. Du unterzeichnest die Verträge für alles, was Du machen möchtest.

Bei unserer KiWu gibt es für Selbstzahler eigene Sätze (Pakete)... gestaffelt mit bis zu 10 EZ und ab 10 EZ... also bis ca. 3300 EUR und ab 10 EZ max 3700 EUR.
Bei den EZs geht es aber um die gesamt gewonnen Eizellen, unabhängig, ob und wieviele dann befruchtet werden konnten.
Darin enthalten sind alle US während der Stimu, alle Bluttests, Gesprächstermine, Rezepte ausstellen und die Punktion (OP) etc.

Nicht enthalten sind:
Anästhesie (Punktion), alle Zusatzleistungen wie Assistent Hatching, Kryo, Embryoglue, Embryoscope und was es dort so alles gibt...

Noch vor der Punktion ist eine Anzahlung von 1500 EUR fällig, am Tag des Transfers wird vorab die restliche Gesamtrechnung via EC-Karte bezahlt.
Zu diesem Zeitpunkt ist ja auch schon klar, ob Kryo stattfindet, oder nicht... und was im Labor alles gemacht wurde.

Der letzte Versuch, der gestern gescheitert ist, war:
3700 für das Paket
220 Anäthesie
250 PICSI
500 Embryoscope
250 Embryo-Gen
120 Assistent Hatching
+ noch etwas für Mehraufwand (wie bei Privatleistungen auch)
1700 für Medikamente (und die haben wir aus dem Ausland bezogen, da für Selbstzahler wesentlich günstiger!)

Meine MA + Narkose im Frühjahr wurde aber über die Krankenkasse abgerechnet (vermute ich ganz stark, dass das nicht kostenlos war), zumindest haben wir darüber keine Rechnung erhalten und ich habe auch keine Rückfragen von der Krankenkasse bekommen.

AMH, Viren, Vitaminhaushalt, Röteln, Aidstest etc ... diese ganzen Tests kamen beim ersten Selbstzahlerversuch noch dazu. die Rechnungen kamen direkt vom Labor... in Summe grob ca. 250-400 EUR - da müsste ich jetzt genau nachsehen.

So wird es bei uns abgerechnet.
Ich hoffe, Dir damit geholfen zu haben?

LG, Sanate


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.08.16 15:56 von Sanate.


  Re: Frage: 4. Versuch Selbstzahler - zahlt man jetzt alles?
no avatar
   hope113
schrieb am 30.08.2016 13:24
Musst du mit deiner Klinik besprechen.
Meist bekommt man auch einen "Kostenvoranschlag"
Die Kosten können auch höher sein, wie die von den 3 Kassenversuchen, weil du bist jetzt quasi "Privatpatient"

Manche Sachen können allerdings noch über die KK abgerechnet werden. Hormonstatus gehört glaube ich dazu. Einfach mal nachfragen. Auch ob es Pauschalen gibt oder nicht.
Wird in jeder Praxis etwas anders gehandhabt. Sie haben auch etwas "Spielraum" je nachdem mit welchem Satz abgerechnet wird


  Re: Frage: 4. Versuch Selbstzahler - zahlt man jetzt alles?
no avatar
   Merle_77
schrieb am 30.08.2016 14:43
Liebe Maggie,

wie die anderen schon geschrieben haben - frag in deiner Klinik nach! Wir haben für die Selbstzahler-Versuche einen Vertrag unterschrieben und lange Preislisten sowie ein Berechnungsbeispiel für 4 Eizellen bekommen (da ich normalerweise nicht mehr als 4 schaffe, passte das ganz gut). In der Abrechnung zählt dann tatsächlich jeder Ultraschall und jede Blutabnahme extra. Sowas wird aber glaube ich von Klinik zu Klinik sehr unterschiedlich gehandhabt.

Hormonstatus etc. zur grundsätzlichen Abklärung macht meine Praxis glaube ich immer noch auf Kasse...

Alles Gute!

Merle


  Werbung
  Re: Frage: 4. Versuch Selbstzahler - zahlt man jetzt alles?
no avatar
   Margery
Status:
schrieb am 30.08.2016 18:35
Lieben Dank für eure Antworten!!! Ich verneig mich

@Sanate Dank dir für deine Ausführlichkeit!!! tut mir Leid das euer Versuch negativ war - alles Gute weiterhin




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020