Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
no avatar
   Dela81
Status:
schrieb am 08.08.2016 15:58
Hallo zusammen,
ich bin in der 6. SSW + 3, Transfer war mit einer Blastozyste, mit nur einem und wir waren sehr glücklich als das positive Ergebnis kam. Letzte Woche Montag hatte ich folgende Werte:
HCG 190 und Progesteron 8,9.
Heute beim Ultraschalltermin konnte man auch schon was erkennen, was mich eigentlich beruhigt hat. Eben kam der Anruf aus der Klinik dass der HCG Wert zwar auf 5952 gestiegen ist, aber der Progesteron Wert ist auf 8,4 gesunken. Ab heute Abend soll ich Prolutex spritzen. Laut Klinik ist alles über 8 noch im Rahmen.
Hatte eine auch schon einen niedrigen Wert und alles ist gut gegangen? Mache mir ein wenig Sorgen traurig


  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
no avatar
   eva 2000
schrieb am 08.08.2016 16:45
Hier! Ich!

Bei meiner Schwangerschaft hatte ich zuerst einen Wert irgendwas um 9...und hatte zum BT (17Tage nach PU) schmierblutungen. Hatte damals nur Crinone und mir dann die doppelte Dosis verpasst bis die SB aufhörten. Der Wert fiel zwar nochmal ab auf 7, 2 aber es wurde dann fix besser.
Hatte nur noch einmal kurz Blutungen Anfang 8.Woche, war aber harmlos und schnell vorbei. (War zur US Kontrolle und Kind machte Kopfstand..)

Alles Gute!


  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 08.08.2016 16:45
Als ich mit meinen Zwillingen schwanger wurde bei einer Kryo, lag mein Progesteronwert bei 9 und ich musste auch 2x wöchentlich Proegsteron Depot spritzen und Utro hochdosiert einnehmen. Geblutet habe ich deswegen nicht. mein Wert ist dann auch gestiegen.. Mir wurde gesagt, alles unter 10 wäre nicht gut, daher auch die Spritzen. Meine Kinderwunshc war erst beruhigt als der wert bei 22 lag und hochzufrieden als er bei 28 lag.

Normalerweise kann man davon ausgehen, dass das zusätzlich eingeführte Progesteron nicht im Blut nachweisbar ist bzw , nur minimale Spuren, das also das Progesteron im Grunde höher ist, als der Bluttest aussagt. Das dein Wert aber sinkt würde mich auch beunruhigen,denn normalerweise sollte der trotzdem steigen und nicht sinken.

Solange du nicht blutest ist alles gut. Du sprizt ja auch jetzt, da sollte eigentlich nichts passieren, aber ob eine Schwangerschaft intakt ist oder nicht, kann man leider nicht sagen.


  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
no avatar
   Dela81
Status:
schrieb am 08.08.2016 18:48
Wir hoffen einfach das Beste. Mir ist ja klar, dass ein sinkender Progesteron Wert gar nicht gut ist. Das Medikament Progesteron führe ich ja vaginal ein, ich musste vor der Scheangerschaft schon sehr oft zur Toilette was jetzt natürlich noch schlimmer ist, es kann aber nicht sein, dass ich dadurch das Medikament zum größtenteil wieder ausscheide? Blöde Frage, sorry. Versuche mich zurzeit an jedem Strohhalm festzuhalten traurig bleibt zu hoffen dass die Spritzen helfen. Bis zum nächsten Ultraschall muss ich jetzt 2 Wochen warten, viel zu lange....sehr treurig


  Werbung
  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
avatar    Krabbenmama
schrieb am 08.08.2016 20:08
Falls das ein künstlicher Zyklus war, ist das ein ganz normaler Wert für vaginale Progesteroneinnahme und absolut kein Grund, in Panik zu verfallen. Es wird nur der Überschuss im Blut gemessen. Den Unterschied von 8,9 zu 8,4 würde ich als eine ganz normale Schwankung ansehen, die z.B. u.a. durch eine unterschiedlich gute Hydrierung bedingt sein kann. Wenn bei 8,9 kein Prolutex nötig war, dann ist es das auch bei 8,4 nicht zwinker Aber für die Nerven kann es gut sein. Jedenfalls schadet es nicht.

Alles Gute und eine schöne Kugelzeit knuddel


  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
no avatar
   Dela81
Status:
schrieb am 09.08.2016 11:16
Vielen Dank für deine Antwort. Ja, es war ein künstlicher Zyklus. Ich verfalle nicht in Panik, aber etwas Sorgen mache ich mir schon, bis zum 22.08. zu warten hätte ich nicht ausgehalten, weil man sich ja schon Gedanken macht ob der Wert durch die Spritzen steigt oder ob der Wert trotzdem weiter sinkt. Am Freitag lasse ich mir erneut Blut abnehmen und hoffe der Wert ist sichtlich gestiegen.
Sorry, aber ich habe deine Geschichte gelesen, das tut mir unendlich leid, beim lesen habe ich schon Gänsehaut bekommen und hatte Tränen in den Augen. Ich wünsche euch weiterhin viel Kraft und ganz bald Erfolg. Nach deiner Geschichte komme ich mir lächerlich vor wenn ich mir zu viele Gedanken mache und danke dir erst Recht für deine Antwort!


  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
no avatar
   Bettina35
schrieb am 10.08.2016 22:04
Liebe Dela,

Vaginal verabreichtes Prog. Ist im Serum nur in Spuren nachweisbar; imUterus steht ein deutlich Vielfaches zur Verfügung.

Du scheidest es auch auf der toilette nicht aus, der Wirkstoff wird direkt von der vaginalen/cervicalen SH resorbiert.

Du kannst ggf die Dosis auf 4x 200 mg / d, also alle6 Stden, steigern. Damit bleibt der Spiegel höher.


Alles Gute weiterhin!!!


  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
no avatar
   Dela81
Status:
schrieb am 12.08.2016 09:48
Danke liebe Bettina für deine Antwort. Klar scheide ich bei den Toilettengängen nicht das komplette Medikament aus, aber ich habe halt oft eine Kapsel in der Toilette, wie gesagt ich muss wirklich sehr oft, da ich eine verkürzte Harnröhre habe. Mit den zusätzlichen Spritzen fühle ich mich deutlich wohler. Heute früh war ich zur Blutabnahme, ich spritze seit Montagabend und hoffe sehr dass der Wert sich zumindest schon ein wenig erhöht hat. Zusätzlich nehme ich schon 4x2 Utrogest, mehr geht nicht. Mittlerweile führe ich noch eine Kapsel ein wenn ich wieder eine in der Toilette sehe, keine Ahnung ob das richtig ist, so fühle ich mich zurzeit sicherer.
Danke dir.


  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
avatar    Krabbenmama
schrieb am 12.08.2016 10:00
Siehst du denn ganze Kugeln in der Toilette oder nur die Hülle? Letzteres ist ganz normal, denn die Hülle selbst wird nicht resorbiert und muss natürlich irgendwann raus. Wenn du ganze unbeschädigte Kugeln in der Toilette findest, dann führst du nicht tief genug ein. Als ich noch Utro benutzt habe, hab ich die Kugeln gerne hinter bzw. neben dem Mumu "eingeklemmt".


  Re: Schwanger nach Kryotransfer, Progesteron Wert sinkt sehr treurig
no avatar
   Dela81
Status:
schrieb am 13.08.2016 10:04
Das ist unterschiedlich, ein Teil von der Hühle sehe ich sehr oft, dann aber auch halbvolle Kapseln. Ich versuche diese jetzt tiefer zu platzieren zwinker aber wie schon gesagt, die Spritzen finde ich für mich deutlich besser. Gestern war der Progesteronwert bei 25, wir können also etwas aufatmen und anfangen uns zu freuen, aber mit Bedacht, denke wir werden erst bei SSW 12 entspannter smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021