Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   Lilly91
Status:
schrieb am 05.12.2014 23:02
Stimmt es, dass die IKK Gesund Plus und die Knappschaft ab kommenden jahr die Kosten nicht mehr zu 100% übernehmen? Wenn ja wo steht das und warum???
Hilfe mein Leben mit Kind hängt (aus finanziellen Gründen) davon ab!


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 05.12.2014 23:11
Wenn das so ist, dann steht das in der Satzung der jeweiligen Krankenkasse. Einfach mal auf der HP suchen oder googlen.
Oder ersatzweise die betreffende Krankenkasse anschreiben und nachfragen Ich wars nicht

VG, Luzie


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.14 23:15 von Luzie***.


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   Lilly91
Status:
schrieb am 05.12.2014 23:13
Steht nichts in der Satzunga ber die IKK hat schon einen offenen Brief rausgegeben, wo das drin erklärt ist.


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
avatar    steffy25jahre
Status:
schrieb am 05.12.2014 23:42
Dann Wechsel zu ikk Berlin brandenburg..die zahlen ab nächstem Jahr 100 % und auf Antrag auch jetzt schon


  Werbung
  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   Illiana
schrieb am 06.12.2014 00:19
aber den offenen Brief hast du natürlich nicht pers. gesehen?

wenn du hier mal auf das Gültigkeitsdatum schaust (01.01.2015) und zur künstlichen Befruchtung scrollst, liest du, dass die 100% immer noch gültig sein werden.
Vorausgesetzt dass beide wechseln und die üblichen Voraussetzungen erfüllt sind.


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
avatar    mietzi*
Status:
schrieb am 06.12.2014 00:40
Hallo,

habe heute eine Mail von der Ikk gesund plus erhalten. Darin wurde mir zwecks dem Wechsel eine Satzungsänderung mitgeteilt. Darin steht, dass nur noch Anträge auf volle Kostenübernahme bis zum 31.01.2015 eingereicht werden können. Danach wird nur noch mit 50 % bezuschusst.

Also mit der IKK stimmt es leider.
Ich hoffe sehr das die Knappschaft da nicht nachzieht.
Hab gerade erst zur Knappschaft gewechselt traurig


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   Stemi81
Status:
schrieb am 06.12.2014 00:51
Hallo,

das wäre echt ärgerlich, denn auch wir haben erst zur Knappschaft aus diesem Grund gewechselt.
Wenn das wirklich so sein sollte, hat man dann ein außerordentliches Kündigungsrecht?
Weiß das vielleicht jemand?

LG Stemi81


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 06.12.2014 06:59
Nein, man kann bei Satzungsänderungen nicht außerordentlich kündigen. Das geht zur, wenn die jeweilige Krankenkasse einen Zusatzbeitrag erhebt, erhöht oder eine gewährte Beitragsprämie gestrichen oder vermindert wird: [www.krankenkassen.de]

Die Kündigung muss bis spätestens zur "Fälligkeit" des Zusatzbetrages eingegangen sein, man muss dann noch zwei Monate in der Krankenkasse bleiben.


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   lexy-lee 555
schrieb am 06.12.2014 07:37
[www.ikk-gesundplus.de]

Guckt mal - in der Satzung der IKK gesund plus stehen doch noch die 100% für 2015.

Komisch




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.14 07:41 von lexy-lee 555.



  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   mari80
Status:
schrieb am 06.12.2014 08:53
Ein Sonderkündigungsrecht hast du wegen der Satzungsänderung nicht. Aber ab 1. Januar 2015 wird sich bei der KK wieder einiges andern. Die letzten Jahre gab es einen allgemeinen Beitragssatz in Höhe von 15,5%. Ab Januar ist er bei 14,6 % und jede KK erhebt einen individuellen Zusatzbeitrag. Dadurch hat man ein Sonder kündigungsrecht. Ich könnte mir schon vorstellen, dass einige KK mit der 100% Übernahme zurück rudern. Es muss wieder mehr gespart werden...Kuh


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   Glasengel
Status:
schrieb am 06.12.2014 09:45
Zitat
steffy25jahre
Dann Wechsel zu ikk Berlin brandenburg..die zahlen ab nächstem Jahr 100 % und auf Antrag auch jetzt schon

Ging das nur für Verheiratete Paare ja?
Auch aus BW, ist das egal?

In BW gibts auch ne IKK, die aber NUR an das Bundesland BW gebundenn
ist & auch 100% zahlt..
Kann nicht,genau sagen, welche das ist..

Lg


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   Stemi81
Status:
schrieb am 06.12.2014 09:53
Muss nun nochmals nachfragen, Du schreibst:

Darin steht, dass nur noch Anträge auf volle Kostenübernahme bis zum 31.01.2015 eingereicht werden können. Danach wird nur noch mit 50 % bezuschusst.


Bedeutet das, wenn ich bereits einen genehmigten Antrag mit 100% habe und würde z.B. Erst im Februar wieder mit einer ICSI starten, das die KK für diesen Versuch weiter die 100% übernimmt? Oder habe ich das falsch verstanden?

LG Stemi81


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   Glasengel
Status:
schrieb am 06.12.2014 10:01
Diese ist von der Altersgrenze & Übernahme gestiegen..

[www.bkk-akzo.de]


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
avatar    steffy25jahre
Status:
schrieb am 06.12.2014 10:16
Zitat
Glasengel

Ging das nur für Verheiratete Paare ja?
Auch aus BW, ist das egal?

In BW gibts auch ne IKK, die aber NUR an das Bundesland BW gebundenn
ist & auch 100% zahlt..
Kann nicht,genau sagen, welche das ist..

Lg

Oh mist..neee leider nur in Berlin und Brandenburg. .sorry..nicht dran gedacht. Nur komisch, dass die ab nächstem Jahr 100 % dann auch offiziell bezahlen und andere KK wieder rückläufig diesbezüglich sind.

Gott sei dank habe ich nicht gewechselt..wollte nämlich zu gesund plus..bevor Berlin brb mir versicherte, dass sie 100 % zahlen..


  Re: Keine 100% mehr von den GKV
no avatar
   Lilly91
Status:
schrieb am 06.12.2014 10:30
Hier habe ich was schriftliches:
Dieses Vertrauen wollen wir unter Beweis stellen. Daher möchten wir Sie bereits vorab über unsere Satzungsänderung ab 01.01.2015 in Kenntnis setzen.

Im Hinblick auf die Kostenübernahme der Kinderwunschbehandlung wird es im kommenden Jahr Änderungen geben. Alle Anträge auf volle Kostenübernahme für diese Leistung können nur noch bis zum 31.01.2015 eingereicht werden. Sämtliche Anträge, die nach diesem Tag bei der IKK gesund plus eingehen, können mit den gesetzlich vorgeschriebenen 50 % bezuschusst werden.

Die Mitarbeiter der IKK gesund plus beraten Sie gern über die gesetzlichen und nach der Satzung zusätzlich bestehenden Ansprüche auf Leistungen nach § 11 Abs. 6 SGB V und unterstützen bei Anträgen auf Sozialleistungen gegenüber Dritten im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten, insbesondere bei der Durchsetzung von Ansprüchen zur künstlichen Befruchtung die auf Bundesländerebene festgeschrieben sind.

Sollte die verringerte Kostenübernahme Ihre Entscheidung Mitglied der IKK gesund plus zu werden ändern, so wünschen wir Ihnen dennoch alles Gute und viel Erfolg bei der Erfüllung Ihres Kinderwunsches.

Allen zukünftigen Mitgliedern stehen wir mit mehr Leistung und mehr Service als starker Partner im Gesundheitswesen zur Seite.

Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da und wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021