Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Eisprung verpasst oder just in time?? Was denkt ihr?
no avatar
   manua83
Status:
schrieb am 26.11.2014 12:51
Hallo ihr Lieben,

mich beschäftigt gerade, ob wir nicht meinen ES für die zweite IUI doch verpasst haben. Da habe ich mir schon die ganze Zeit diese Spritzen reingejagt und dann doch vielleicht umsonst? Da hier so viele Erfahrene unterwegs sind, hoffe ich auf Eure Hilfe.

Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe mit geringer Stimulation Mengogon 75 i.e diesmal drei Eizellen gehabt, trotz eines AMH Wertes von 0,1, was schon einmal super ist. Als ich beim ersten US (8. ZT) war, waren es nur noch 2 (ca.15 mm beide), der dritte Folli ist nicht mehr gewachsen. Am 12. ZT war sich meine FÄ nicht sicher und bat mich am nächsten Morgen nochmal ein Ovulationstest zu machen, um den ES nicht zu verpassen. Blut wurde mir zwar abgenommen, bis die Werte da sind, hätte Sie mich angerufen, wenn ein LH Anstieg zu verzeichnen wäre.

Ich sollte mich nochmal melden, sollte der Ovutest positiv sein. Als ich nach Hause ging habe ich einen Test, just for fun, gemacht und da war eindeutig eine Linie zu sehen, auch wenn schwach. Habe den Test am nächsten Morgen wiederholt, dieser war etwas schwächer aber dennoch da. Der Bluttest war anscheinend nicht aussagekräftig genug, laut der Sprechstundenhilfe. Ich sollte also nochmal zum US kommen. Mir wurde ein später Termin vorgeschlagen, ich bat um einen früheren... zum Glük, denn man sah, dass sich das Ei bereits für den Sprung vorbereitet. Es ist anscheinend nicht ganz gesprungen, leicht aufgequirlt gewesen, aber das weiss ich natürlich alles nicht genau. Man kann mir ja alles erzählen, ich verlasse mich da als Laie total auf die Ärzte. Auch wenn ich manchmal ziemlich skeptisch bin. Ich sollte dann noch am selben Tag zur IUI. Die Ärztin meinte, dass wir just in time sind. Ich habe die Auslösespritze dennoch am Abend nach der IUI noch genommen. Die Ärztin meinte sicher ist sicher. Was passiert eigentich mit dem anderen Ei, das auf der linken Seite nicht gesprungen ist? Kann es sein, dass es durch die Auslösespritze später gesprungen ist und sich evtl. auch von den bereits zuvor inseminierten Spermien befruchten lassen hat???

Ich meine, in den darauffolgenden Tagen, meinen linken Folli immer gespürt zu haben. Beim Husten, Toilettengang etc. Vielleicht ist der linke Folli trotz der Spritze nicht gesprungen, kann das sein? Oder kann die Flüssigkeit vom Folli auch so schmerzen?

Was denkt ihr??? Dankeeeee fürs Lesen!


  Re: Eisprung verpasst oder just in time?? Was denkt ihr?
no avatar
   Kohlkopf
Status:
schrieb am 26.11.2014 19:12
Hallo Manua,

leider kann ich dir nicht genau sagen ob es geklappt hat. Seltsam finde ich nur das deine Klinik dir Ovu-Test empfohlen hat. Meine hat das bei meinen 3 IUIs noch nicht gemacht und die machen doch extra den Bluttest dafür.

Ich drück Dir die Daumen!


  Re: Eisprung verpasst oder just in time?? Was denkt ihr?
no avatar
   manua83
Status:
schrieb am 26.11.2014 22:59
Hi Hohlkopf,

anscheinend war der Bluttest nicht eindeutig genug.Hab den ganzen Ablauf auch nicht verstanden.

Hmm


  Re: Eisprung verpasst oder just in time?? Was denkt ihr?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 27.11.2014 13:36
Es scheint schwierig zu sein, den Ultraschall, die Blutwerte und den LH-Test auf Linie zu bringen.

Grundsätzlich würde ich dann immer eher den Ultraschall glauben und vermuten, dass der Eisprung vermutlich "just in Time" war.

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021