Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    Diina
schrieb am 16.11.2014 15:12
Hallo ihr Lieben,

es steht bereits oben.. Wir können uns einfach nicht entscheiden ob wir 2 oder 3 Eisbärchen zurück nehmen sollen, bis morgen muss ich es meinem Arzt aber sagen, da vielleicht am Donnerstag schon TF sein wird.

Mein Arzt sagt, 3 babys in meinem Körper geht nicht, selbst 2 wären schon an der Grenze, bin nämlich nur 1,55 klein und wiege knapp an die 50 kg, meistens sogar etwas weniger.
Nur ich frage mich, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sich tatsächlich alle 3 einnisten??
Wohl eher weniger oder was meint ihr??
Wir haben noch 26 Eisbärchen und ich möchte einfach kein ganzes Jahr verschwenden um die richtige EZ zu finden und länger kultivieren macht meine KiWu nicht.

Ich hoffe ihr habt Erfahrungen mit 3 Eisbärchen und könnt mir bei meiner Entscheidung helfen. Mein Mann hat auf einer Seite Angst, auf der anderen sieht er es genau wie ich, diese Wahrscheinlichkeit ist so gering...

Vielen Dank smile


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    Nicoletta81
Status:
schrieb am 16.11.2014 15:18
Also laut IVF Register liegt die Drillingswahrscheinlichkeit bei knapp 2% wenn man drei Eizellen im kryoversuch zurücknimmt. Also ich denke wir würden drei zurücknehmen wenn drei das Auftauen überleben würden.


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.11.2014 15:30
Hallo Diina,

Du kannst deinen Arzt sowieso nicht zwingen, dir 3 Embryonen einzusetzen, wenn er es für medizinisch nicht vertretbar hält.
Ich bin fast 1,70 m groß und “kräftig“ Ohnmacht .. trotzdem würde mir mein Doc immer höchstens 2 Embryonen transferieren, da ich eine Vor-OP an der Gebärmutter habe und auch ein Einling wohl ca 37. SSW per Kaiserschnitt geholt werden würde - Zwillinge entsprechend eher.

Laut IVF-Register sind die Chancen nicht viel höher, teilweise sogar geringer ... nur die Gefahr von Mehrlingen ist eben erhöht.

Warum lässt du nicht mehrere Embryonen auftauen, wartest das Blasto-Stadium ab ... damit selektierst du auch schon “schlechte“ aus.
-wenn dein Doc mitmacht .. meiner hatte seine Favoriten trotzdem schon an Tag 3 vormittags gefunden und wollte den Transfer ... obwohl wir insgesamt von 9 noch 7 an Tag 3 im Rennen hatten -


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
no avatar
   Ich_bins_kurz
schrieb am 16.11.2014 15:34
Ich bin da auch am überlegen, was ich machen würde, sollte ich je in diese Situation kommen.
Angesichts meines Alters vielleicht 3.

Auf der anderen Seite kenne ich 2 Frauen persönlich, die 3 eingesetzte auch Drillinge bekommen haben. Und das finde ich kein "Spaß". Haben sich beide wohl anders vorgestellt.
Daher dann doch eher 2.

Ich glaube, ich würde 2 nehmen oder "aussortieren".

Gruß Babette


  Werbung
  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
no avatar
   iseeku
schrieb am 16.11.2014 15:37
Es ist eigentlich völlig egal, wie hoch oder niedrig die Wahrscheinlichkeit ist, wenn man dann zu denen gehört, die Drillinge erwarten.
Im 2. Versuch würde ich das Risiko nicht eingehen.

Ich habe schon mal 3 im Kryoversuch genommen, aber nur, weil 1-2 nicht zeitgerecht entwickelt waren.

LG


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
no avatar
   Gewürzkuchen
Status:
schrieb am 16.11.2014 15:37
Huhuu,

Ich würde nur zwei zurück nehmen, ich war mit Zwillingen schwanger, ich glaube mit Drillingen wäre es wirklich eine sehr schwere Schwangesrchaft gewesen (an die Kinder mag ich gar nicht denken, die Frühgeburtswahrscheinlichkeit steigt ja noch mehr...).

Unsere Praxis gibt Frauen unter 35 nur zwei zurück.

Ich weiß ja nicht, wieviele Kryos ihr noch eingefroren habt, aber das Risiko wäre mich doch zu hoch...

Hier gibts dazu auch einen guten Bericht irgendwo im Forum ?!?

Lg, Mia


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    Diina
schrieb am 16.11.2014 15:42
Erstmal vielen Dank an euch alle smile

@Nicoletta
Eben, da sind die 2%.. Ich kann mir nicht vorstellen das wir zu den 2% gehören! Du würdest also tatsächlich 3 zurück nehmen wenn du könntest??

@Momo
Mein Arzt überlässt mir die Entscheidung, er wäre zwar nicht überglücklich wenn ich mich für 3 entscheide, aber er würde es trotzdem machen weil er auch nicht wirklich glaubt das alle 3 es schaffen würden, aber Restrisiko besteht leider.

Blasto macht er grundsätzlich nicht da er sich an das Embryonenschutzgesetz hält traurig Also ist TF IMMER 2 tage nach auftauen und da lässt er auch nicht mit sich reden. Leider.
Ich werde es nach dem 3. negativen Versuch aber noch mal ansprechen.

@Ich_bins_kurz
Ne also drillinge würde einfach nicht gehen, da müsste dann definitiv ein Baby "getötet" werden. Kann man mit so einer Entscheidung leben?? Wäre ich glücklich ein Baby zu töten auch wenn ich dafür 2 haben könnte?

Wenn diese 2% nicht wären, dann wäre es viel einfacher, aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das ich ausgerechnet zu den 2% gehöre wenn sich bis jetzt nichts eingenistet hat?

------

Fakt ist, ich kann mich nicht entscheiden und morgen nachmittag muss ich es aber meinem Doc sagen. traurig
Ich denke 2 wären "vernünftiger" und 3 mit dem Gedanken das es sowieso nicht klappen wird.


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    Diina
schrieb am 16.11.2014 15:46
@iseeku
Richtig, mein Problem ist das, was ist wenn es die 3 schaffen??
Da kann man sich auf die 2% nicht verlassen da hast du schon recht.

Meinst du erstmal weiter machen mit 2 bis wir nur noch 10 Kryos haben?

@Gewürzkuchen
Ja meine Angst davor das es dann wirklich alle 3 schaffen ist groß, weil mein Arzt schon sagte das man dann leider eines entfernen müsste, ich bin definitiv zu klein für 3.

Wir haben noch 26 Eisbärchen und ich will einfach nicht 13 Monate lang immer 2 abholen bis wir mal die richtige EZ erwischen, daher meine Überlegung mit den 3.
Und da ich dachte das die Qualität eh Mies ist bei so vielen, würde es gar nicht zu einer Einnistung von 3 kommen.


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    believe
Status:
schrieb am 16.11.2014 15:51
Dein Alter, da ist die Chance bei 3 auch nicht wesentlich höher als bei 2, aber bei deiner Größe und Statur sind 3 einfach nicht gut denke ich.

Mal dahergesponnen, wenn du 3 nimmst, und sich tatsächlich alle 3 festbeißen, könntest du eine Reduktion verantworten?

Ich würde 2 nehmen süße, das wird schon noch. Es ist bestimmt euer Engelchen bei den Kryod dabei!!


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    Caddy
Status:
schrieb am 16.11.2014 15:52
Gibt es denn die Möglichkeit, dass Du zum Weiterkultivieren in eine andere Kiwu-Klinik wechselst?

Ich würde nur 2 nehmen.....in der WS und vor allem wenn der Schwangerschaftstest dann positiv wäre, würdest Du Dich sonst vielleicht völlig verrückt machen. Und sollten es am Ende tatsächlich drei werden, wäre es einfach nur furchtbar, entscheiden zu müssen, welcher Embryo nicht weiterleben darf.

In jedem Fall wünsche ich Dir, dass alles gut geht und alles so wird, wie Du es Dir wünschst! smile


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 16.11.2014 15:54
Hi,

nur weil's ggf. länger dauert und aus Ungeduld würde ich persönlich kein Drillingsrisiko eingehen. Klar 2% ist lächerlich wenig, nur wenn man da dazu gehört, dann zu 100%.

Und die Vorstellung, sich erst 3 einsetzen zu lassen und bei einer Drillings-SS hinterher zu reduzieren finde ich gelinde gesagt moralisch völlig daneben bis fast pervers.

Was spricht denn dagegen sich nach einer Praxis umzusehen, die das Embryonenschutzgesetz großzügiger auslegt und mit den Kryos umzuziehen?

13 Kryo-TFs plus die damit verbundenen Kosten und die seelische Belastung, das würde ich auch nicht mitmachen wollen.

VG. Luzie


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 16.11.2014 16:03
Liebe Diina, ich kann es wirklich verstehen, das deine Überlegungen in diese Richtung geht und du überlegst nun zwei zurück zu nehmen, aber überlege dir das wirklich sehr gut!

Du bist unter 30 und eine Statistik ist im Grunde völlig uninterssant,wenn du zu diesen 2% gehörst. Dein Arzt redet dann sogar von redukltion das sollte dich aufrütteln, sowas ist kein Spaß, sollte sowas eintreffen. Suche die Beiträge von lagunala heraus, sie musste zwei babys reduzieren lassen udn das war sehr unschön, ncicht nur für sie, sondern auch für eiens ihrer babys, das getötet wurde. Wirst du damit für dne rest deines Lebens zurechtkommen können?, nur weil du dich bewusst für 3 anstatt zwei entschieden hast?

ich glaube die wenigsten rechnen damit das es zwei oder drei schaffen und doch kommt es immer wieder vor. Mir wurde auch gesagt, die chancen liegen bei einer Kryo nur bei 2% dases zwei werden und ich gehörte zu diesen 2 %, damit hab ich auch nicht gerechnet.

die eiserne Regel besagt, nimm nur soviele zurück, wie du dir auch vorstellen kannst udn da sidn drei im Grudne bei dir eigentlich sehr unverantwortlich.

Du solltest da verantwortunsgbewusst handeln , nur weill du schneller zum Ziel gelangen willst, heißt das leider auch nicht, dases die gesündeste Variante wäre. Ich rate dir eher deine Klinik zu wechseln und dir eine zu suchen, die das Embryoneschutzgesetz nicht so eng sieht und Blastos durchführt oder eben in den sauren Apfel zu beissen und immer nur maximal 2 zurückzunehmen.

Mit dreien erhöhst du auch nicht die chancen, sondern minmierst sie sogar ein wenig, du erhöhst nur die Mehrlingsrate und wenn du sowieso keine drei austragen wirst udn kannst, dann geh bitte dieses Risiko auch garnicht erst ein, denk an die seelische Belstung und auch an deine babys! Du bist auch jetzt schon dafür verantwortlich. Zusätzlich wäre es erst dein 2.Transfer und du bist noch ind en 20ern das alleien erhöht auch schon die Möglichkeit, das ausgerechnet du zu den 2 % gehören könntest..

ich hoffe das du für dich und deine Kryos die richtige Entscheidung treffen wirst.


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
no avatar
   Gewürzkuchen
Status:
schrieb am 16.11.2014 16:25
Hallo,

Ich finde Sweet Angel hat es sehr schön geschrieben smile So sehe ich es auch.


Und es gibt ja auch noch das "Risiko", dass du dir zwei oder drei einsetzen lässt - und zudem sich noch einer der Embryonen "teilt" - dann hast du zusätzlich noch "eineiige Zwillinge".

Eine weite Bekannte von mir, der ist es passiert: Zwei Kryos zurück genommen - mit Drillingen schwanger...

Auch ein Grund, weshalb ich bei dreien noch mehr Angst hätte... könnten ja dann auch vier werden ??

Eine Reduktion könnte ich NIEMALS verantworten, das würde ich nicht übers Herz bringen. Dann lieber vernünftig durch die Behanldung gehen und lieber etwas mehr Zeit dafür brauchen (sofern kein Zeitdruck wg. Alter etc. besteht....).

Unsere Praxis ist auch strikt gegen Reduktionen - das steht auch in ihrem Leitbild. Sprich man sollte sich die Entscheidung gut überlegen.

Lg, Mia smile


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
avatar    Nicoletta81
Status:
schrieb am 16.11.2014 16:25
Ich hab noch mal geschaut...wenn man bei ner kryo drei zurücknimmt, dann steigen die Chancen um ca. 3%-Punkte. Ist nicht wirklich viel. Wenn du also arge Zweifel hast, dann würde ich das Risiko nicht eingehen. Ich persönlich bin da eher der Kopfmensch, der Statistiken sehr glaubt und 2% als zu vernachlässigen ansieht. Aber da ist jeder anders. Mir würde es halt auch leid tun einen dritten Embryo einfach zu verwerfen.


  Re: Wie viele Eisbärchen abholen? 2 oder 3, schwierige Entscheidung, bitte um Hilfe....
no avatar
   BNutzername
Status:
schrieb am 16.11.2014 16:39
Ich finde, dass 2% nicht wenig ist. Das heißt ja immerhin, dass 2 von 100 Frauen, die sich drei Embryonen einsetzen lassen, Drillinge bekommen.
Ich würde mir auf keinen Fall drei einsetzen lassen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021