Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
no avatar
   cookie400
Status:
schrieb am 16.11.2014 01:26
Hallo ihr Lieben,

heute Abend als ich das Utro nehmen wollte, hatte ich eine minimale Blutung in der Slipeinlage. Müssten ein paar Tropfen gewesen sein, aber frisches Blut. Dann war nichts mehr bis jetzt. Bin jetzt Transfer +10 und am 19.11. soll BT sein.

Kann ich noch hoffen oder soll ich mich lieber auf die Mens einstellen? Was könnte es denn sonst sein? Mache mir solche Gedanken.

Lg cookie


  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
avatar    Caddy
Status:
schrieb am 16.11.2014 01:56
Du kannst auf jeden Fall noch hoffen!
Es kann sein, dass sich die Mens ankündigt, aber Schmierblutungen können auch in der Frühschwangerschaft auftreten.
viel glück!


  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
no avatar
   Le Fleur
Status:
schrieb am 16.11.2014 11:19
Zitat
cookie400
Hallo ihr Lieben,

heute Abend als ich das Utro nehmen wollte, hatte ich eine minimale Blutung in der Slipeinlage. Müssten ein paar Tropfen gewesen sein, aber frisches Blut. Dann war nichts mehr bis jetzt. Bin jetzt Transfer +10 und am 19.11. soll BT sein.

Kann ich noch hoffen oder soll ich mich lieber auf die Mens einstellen? Was könnte es denn sonst sein? Mache mir solche Gedanken.

Lg cookie

Es könnte auch eine Einnistungsblutung sein zwinker
.... es ist doch jetzt nicht stärker geworden, oder?


  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
no avatar
   cookie400
Status:
schrieb am 16.11.2014 11:34
Ne, jetzt ist gar nichts mehr. Aber ist das für eine Einnistungsblutung nicht recht spät?


  Werbung
  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.11.2014 11:43
Liebe Cookie,

es könnte auch eine kleine Verletzung gewesen sein durch das Einführen vom Utro.
Meist sieht es von der Menge her mehr aus als es tatsächlich ist. 1 Tropfen Blut verfärbt eine große Menge Wasser!

Ich wünsche Dir ganz viel Glück

LG Nozilla


  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
no avatar
   Glueck2105
Status:
schrieb am 16.11.2014 11:46
Du kanns auf alle Fälle noch hoffen!!!!

Ich hatte NIE eine Blutung ...in allen meinen Übungszyklen - egal mit oder ohne Hormontherapie...IVF...Kryo...normale Mens...

nur einmal!!! DA dachte ich auch...jetzt ist alles aus!

Aber was soll ich sagen....das war der einzige Zyklus, in dem ich dann auch schwanger war winkewinke


Hatte dann allerdings bis zur 15. SSW leichte bis schwerere Blutungen....aber Kind kam total gesund zur Welt.

Blutungen kommen echt total oft vor....vor allem bei Kinderwunschfrauen. Weil da tut man ja echt voll viel, dass die GM gut durchblutet ist.


  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
no avatar
   cookie400
Status:
schrieb am 16.11.2014 17:59
Danke euch für eure Antworten!

Da jetzt auch wirklich keine Blutung mehr war bin ich erstmal wieder beruhigt. Ich hoffe das es so bleibt und die Tage bis zum BT schnell vergehen.

Lg cookie


  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
no avatar
   aneta39
schrieb am 16.11.2014 19:32
Hallo
Ich fühle mit dir und drücke dir fest beide Daumen.
Morgen habe ich den Termin für mein BT. Heute bekam ich leichte Schmierblutung. Jetzt habe ich totale angst vor morgen früh.
Liebe Grüße


  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
no avatar
   cookie400
Status:
schrieb am 16.11.2014 20:00
Zitat
aneta39
Hallo
Ich fühle mit dir und drücke dir fest beide Daumen.
Morgen habe ich den Termin für mein BT. Heute bekam ich leichte Schmierblutung. Jetzt habe ich totale angst vor morgen früh.
Liebe Grüße

Deine Angst kann gut verstehen, ich hab auch schon total Bammel vor Mittwoch. Ich drücke dir aber ganz fest die Daumen und hoffe auf einen positiven Ausgang für dich!


  Re: Ganz leichte Blutung während Kryozyklus traurig Schon alles verloren?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 16.11.2014 20:26
LIebe Cookie,

Sie müssen die Hoffnung noch nicht aufgeben, wenn die Blutung jetzt nicht stärker wird.
Alles Gute!

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021