Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   Mama1012
schrieb am 12.11.2014 19:33
Hallo an alle!
Wie im Betreff steht ist soeben meine WS zu Ende gegangen und irgendwie bin ich froh das ich es zu Hause erfahre und nicht morgen am Telefon auf Arbeit....wurde wenigstens ein Wunsch erhört. jetzt zu meiner Frage:
Ich spritze seit PU Clexane und kann doch eigentlich Jetzt damit aufhören oder...wäre doch Blödsinn sich das Zeug noch reinzuziehen und das Crinone kann ich doch auch gleich weglassen?! oder!? Was meint ihr?

Lg Anne


  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   fisch220
schrieb am 12.11.2014 19:56
Hallo Anne,
ich musste alle zunehmende Medikamente nach Eintritt der Blutung nicht mehr nehmen.
Ich wunschr dir sehr viele Kraft und Gluck im weiteren Verlauf.
Liebe Gusse


  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   Mama1012
schrieb am 12.11.2014 20:01
Liebe fisch,

vielen Dank für deine Antwort und für deine Worte.

Anne


  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
avatar    Diina
schrieb am 12.11.2014 20:06
Bei mir in der KiWu dürfen medikamente erst nach negativem BT abgesetzt werden und nicht vorher, egal ob die Mens da ist oder nicht.
Auf den Tag kommt es jetzt auch nicht mehr an traurig
Tut mir leid!


  Werbung
  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   Mama1012
schrieb am 12.11.2014 20:13
Liebe Diina,
Das stimmt auch wieder...am liebsten würde ich jetzt alles so schnell wie möglich wegschmeißen und das alles nicht mehr sehen...ich hasse dieses sch...ss Gefühl!

Liebste Grüße, Anne


  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   Kind 2018
schrieb am 12.11.2014 20:16
Hi!
Erstmal tut es mir leid! Ich muss auch immer alles bis zum bluttest nehmen. Morgen ist es ja geschafft. Ich wünsche dir viel Kraft.
Viele liebe Grüße Wuki


  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   Nani1986
Status:
schrieb am 12.11.2014 20:23
Ich hätte es gleich abgesetzt! Vor allem das Heparin ist ja nicht sooooo wichtig!
Aber ist nur meine Meinung!


  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   Bettina35
schrieb am 12.11.2014 21:12
Liebe Anne,
Es spricht zwar viel dafür, daß die Blutung die Mens ist, aber da es auch eine in der FrühSS nicht seltene Blutung sein könnte, solltest Du alle Medikamente erst nach negativem BT absetzen.

Ich wünsche Dir natürlich einen überraschend positiven BT smile!!!!


  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   jase79
Status:
schrieb am 12.11.2014 21:35
Liebe Anne,

es tut mir sehr leid, dass es nicht geklappt hat. Es ist so ein blödes Gefühl traurig
Bei mir war es diesen Montag, so wie bei Dir heute. Montag abend Mens und Di wäre BT gewesen. Es war aber so stark, dass es eindeutig war. WS Negativ beendet. Ich hab Di angerufen und Bescheid gesagt und die meinten nur Medis absetzen und haben mir einen Nachbesprechungstermin gegeben. Ich musste nicht zum BT. Ich war wie Du wirklich froh, dass ich diese blöde Nachricht nicht am Telefon erfahren musste. Wir richten jetzt den Blick nach vorn und planen den nächsten Versuch.

Liebe Grüße,
jase


  Re: Morgen BT soeben Mens eingetroffen...weiterhin Clexane spritzen?
no avatar
   Gewürzkuchen
Status:
schrieb am 13.11.2014 06:19
Hallo,

Tut mir leid für dich traurig

Laut unserer Klinik soll man die Medikamente bei stärkeren Schmierblutungen oder der Mens alle absetzen, man muss dann auch nicht mehr zum Schwangerschafts-Pipi-Test in die Praxis kommen...

Ich hab letztes Mal dann alles abgesetzt...

Lg, Mia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020