Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Gestern PU - Langzeitkultur kann gemacht werden. Bitte um Eure Erfahrungen
no avatar
   kordi
Status:
schrieb am 08.11.2014 10:51
Guten morgen zusammen,
gerade hat unsere Biologin angerufen. Von den 4 Follikel gestern bei der PU haben sich 4 befruchten lassen. Ein Ei ist etwas langsam, also noch ein " Wackelkandidat " . Aber aufgrund der guten Befruchtungsrate will die Biologin eine Langzeitkultur machen. Kommt für mich überraschend, habe eigentlich für Montag schon den Transfertermin gehabt, aber so ist es ja auch super.
So, ich habe mich mit dem Thema Langzeitkultur noch nicht wirklich auseinandergesetzt, da ich bei dem ersten Versuch eine Nullbefruchtung hatte...
Ich freue mich auf Eure Erfahrungsberichte.
Lieben GrussZunge rausstrecken


  Re: Gestern PU - Langzeitkultur kann gemacht werden. Bitte um Eure Erfahrungen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.11.2014 10:59
Hi.
Ich hatte gestern auch PU, warte aber noch auf den Anruf rauchen
Meine KiWu scheint eher auf Transfer an Tag 3 zu setzen.
Der Doc will heute entscheiden ... Bei "vielen" guten EZ zieht er eine Kryo vor ...
Ob ich Montag oder Mittwoch Transfer habe, hängt jetzt von der Qualität und der Befruchtungsrate ab (war leider nie >65%)


  Re: Gestern PU - Langzeitkultur kann gemacht werden. Bitte um Eure Erfahrungen
no avatar
   jase79
Status:
schrieb am 08.11.2014 12:15
Hi kordi,

erstmal Glückwunsch zu der Top-Befruchtungsrate. Das scheint ja eine top EZ-Qualität zu sein. Bei dem Versuch muss wirklich einiges Gutes zusammen gekommen sein. Mit 4 EZ diesmal und Nullbefruchtung letztes Mal scheinst Du ja auch eher Richtung Low Repsonder zu gehen. Von daher muss das letzte Stimu-Protokoll super gelaufen und die Qualität der Spermien auch gut gewesen sein. Sonst hättest du vermutlich keine 100% Befruchtungsquote. Ob 3-Tage oder 5-Tage ist so eine Glaubensfrage. Ich würde es drauf ankommen lassen. Andere sagen, zurück am dritten Tag weil es in der GB viel kuschliger ist und die Bedingungen besser sind als in der Petrischale. Aber wenn es der richtige Embryo ist, schafft er es sowohl an TF+3, als auch an TF+5.
Ich persönlich würde es mit TF+5 darauf ankommen lassen und denken, wenn es nicht klappt mit dem TF hätte es auch nicht an TF+3 geklappt und dann bleiben mir wenigstens die ollen 2 Wo WS erspart.

LG, jase


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.14 13:01 von jase79.


  Re: Gestern PU - Langzeitkultur kann gemacht werden. Bitte um Eure Erfahrungen
no avatar
   kordi
Status:
schrieb am 08.11.2014 14:42
Danke für Eure Einschätzungen... jase, mit Deiner Sichtweise hast Du bestimmt recht. Ändern kann ich eh nichts. Ich wünsche mir eben nur einen Transfer. Aber nun ist es entschieden, bzw die Biologin hat mich sehr ermutigt, die Langzeitkultur zu machen. Nun hibbel ich schon wegen so was. Das ist wirklich nicht zu unterschätzen. Aber danke Euch, dass ich hier so offen sein darf




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021