Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   Pippi80
schrieb am 31.10.2014 18:41
Liebe Mädels,

ich habe am Dienstag Morgen meine erste Punktion. Da es nur einen einzigen Follikel gibt, habe ich mich gegen eine Narkose entschieden.
Hat es Sinn, nun vor der Punktion eine Schmerztablette einzuwerfen oder ist das Augenwischerei? Womit habt Ihr Euch ggf. etwas betäubt und waren die Schmerzen okay auszuhalten?

Und muss man zur Punktion nüchtern erscheinen? Nein, oder?

Danke für alle Antworten und herzliche Grüße -

Pippi


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
avatar    Lilly14
Status:
schrieb am 31.10.2014 18:46
Hey Pippi,

also ich habe Montag PU und auch erste.
Ich habe mich für Narkose entschieden, daher kann ich dir da nicht viel zu sagen,
aber...unbedingt nüchtern und auch 6 Stunden vorher letzte mal ne Tasse Tee oder Wasser trinken...
weiß aber nicht ob das wegen der Narkose oder PU ist..
VG Lilly


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   Pippi80
schrieb am 31.10.2014 18:53
Huhu Lilly,

genau, das weiss ich eben auch nicht - ich denke, nüchtern muss man nur kommen, wenn man eine Narkose bekommt - bin aber eben nicht ganz sicher... traurig

Dir auf jeden Fall toi toi toi!

Pippi


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 31.10.2014 18:55
Hallo,

ich hatte vor zwei Tagen meine dritte Punktion einer Eizelle im natürlichen Zyklus also auch ohne Narkose. Die Schmerzen sind wirklich auszuhalten, wenn nur einmal punktiert wird. Dieses Mal haben sie zweimal spülen müssen, das war unangenehm. Aber einmal punktieren; es fühlt sich wie ein kleiner Stich bzw. ein kleiner Krampf im Unterleib an, aber meine Regelschmerzen sind deutlich unangenehmer.
Ich hatte bei den ersten beiden Malen ein Voltarenzäpfchen bekommen. Beim letzten Mal habe ich selbst zwei Paracetamol eingeworfen (500er), aber nicht wegen der Punktion, sondern weil ich eine schmerzhafte Zerrung im Brustbereich hatte und mich ohne Schmerzmittel kaum bewegen konnte. Das Voltarenzäpfchen haben mein FA und ich vergessen smile Gespürt habe ich das Punktieren und die Spülungen trotzdem.
Ich musste bei keinem der drei Male nüchtern kommen, obwohl ich immer nachgefragt habe. Wozu auch???? Es gibt keine Narkose, du liegst auf dem Stuhl, du wirst punktiert, das ist eine kurze Sache und fertig.
Das einzige was ich beachten musste, keinen Kaugummi im Mund zu haben; vielleicht verschluckt man den vor Schreck und droht dann zu ersticken.
Aber ganz ehrlich? Da ich nie wieder einen hormonell stimulierten Zyklus haben werde, werde ich alle noch folgenden ICSIs IMMER ohne Narkose machen. Das geht wirklich und mit der Hand der Assistentin oder dem Mann wirklich ertragbar und es ist auch ganz kurz.

Liebe Grüße und meine Daumen sind gedrückt,
Dreamy


  Werbung
  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   Joblin
Status:
schrieb am 31.10.2014 19:06
Hallo,

Alle meine PUs waren ohne Vollnarkose da dies in meiner Klinik nicht gemacht wird. Hab aber immer vorher einiges an Schmerzmitteln bekommen da ich 5-7 Follikel hatte und die Schmerzen unerträglich waren. Bin bei der ersten PU fast ohnmächtig geworden vor Schmerzen daher gabs dann bei PU 2 und 3 etwas mehr an Schmerzmitteln zwinker

Nüchtern muss man nur kommen wenn man eine Vollnarkose bekommt!


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   Lilya35
schrieb am 31.10.2014 19:17
Hallo Pippi,
ich habe auch nur eine einzige Eizelle gehabt und vorher Voltaren genommen, um den Eisprung rauszuzögern, aber das ist so gering dosiert, war fast kein Effekt bei mir und es steht ja auch auf der Packung bei leichten Schmerzen. Ich wollte deswegen eigentlich eine Ibuprofen 400/800 nehmen, die ich dann in der Aufregung vergessen habe. Deshalb tat es dann ganz schön weh, weil ich so einen Schmerz noch nicht kannte, aber das ist ja nur der Moment. Ich wurde dann trotzdem so hingestellt wie eine Mimose und die Ich bin sauerSchwester verleierte sogar die Augen. Ich würde Dir raten lieber ne Ibuprofen zu nehmen.
Nüchtern musste ich nicht erscheinen.
Alles Gute für Dich und liebe Grüße


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 31.10.2014 19:49
Hi.
Ich hatte bisher erst einmal PU ohne Narkose (2 EZ).
Du liegst eben auf dem Gyn-Stuhl ... dann wird desinfiziert und mit irgendeiner Flüssigkeit örtlich betäubt.
Mein Doc war insofern großartig ... Er pickste und meinte dann "Oops, sorry ich hab vergessen, was zu sagen: es pickst gleich! Na, jetzt habe ich es ja nachgeholt."
Da ich nicht auf den Schmerz gewartet hatte, war es wirklich nur ein Picks ... Auch wenn er die EZ angestochen hat, habe ich es gemerkt ... Aber es ist absolut nicht schlimm.

Wenn es nach mir ginge, würde ich jetzt bei den Voll-ICSIs auch ohne Narkose punktieren lassen. Der Doc macht das aber nur bei bis zu ca 10 Follikeln .. Und ich lag jedesmal (auch jetzt wieder) deutlich drüber ...
Ich hab Schiss vor der Kurznarkose ...


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
avatar    lesenatter
schrieb am 31.10.2014 20:49
Hallo,
Bei meiner NC-Icsi gab es auch nur ein Follikel und ich hatte keine Betäubung. Ich fand es echt harmlos, der Pieks war weniger stark als beim Blutabnehmen, aber vielleicht hängt das von der Lage des Follikels ab? Nüchtern brauchst du nicht zu sein, iss etwas, das hilft dem Kreislauf. Wenn du eine Schmerztablette nimmst, solltest du auch etwas im Magen haben. Mein Arzt hatte mir übrigens ein Voltarenzäpfchen angeboten, aber dann ging alles ganz schnell.


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
avatar    Diina
schrieb am 31.10.2014 21:03
Zitat
Joblin

Alle meine PUs waren ohne Vollnarkose da dies in meiner Klinik nicht gemacht wird. Hab aber immer vorher einiges an Schmerzmitteln bekommen da ich 5-7 Follikel hatte und die Schmerzen unerträglich waren. Bin bei der ersten PU fast ohnmächtig geworden vor Schmerzen

Wow deine KiWu macht echt gar keine Narkose bei der PU? Puh da wäre ich gestorben bei 33 EZ. Ich wars nicht

Also meine Klinik macht PU immer unter Narkose und ich muss sagen nach den heftigen Schmerzen die ich noch tagelang hatte bin ich ganz froh drum, wie es nur mit einer Eizellen aussieht hast du ja hier schon zu hören bekommen smile
Drücke dir die Daumen für deine erste PU und hoffe es wird nicht so schlimm!


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
avatar    Grasgruen
schrieb am 01.11.2014 03:38
Hallo Pippi! winkewinke

Ich hatte auch nur einen Follikel und die PU ohne Seditiva und ohne Schmerzmittel gemacht. Bei der Punktion sollte ich husten. Es war nur ein kurzes Ziehen zu spüren, dann war auch schon alles vorbei. Ich fand das wirklich nicht schlimm. Hinterher war ich sofort wieder fit und konnte gehen. Ich würde es immer wieder so machen. Ich würde vorher keine Schmerztablette nehmen. Höchstens für den Kopf Ich wars nicht

Ich hatte auch einen Thread aufgemacht. Falls du nochmal lesen willst: [www.wunschkinder.net]

Ich drücke die Daumen für einen super guten Einzelkämpfer!!!

LG smile


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   Inka147
Status:
schrieb am 01.11.2014 09:29
Guten Morgen Pippi,
hab 4 mal punktion ohne Narkose (3,5,7,4 Follikel), beim ersten mal war ertraglich, aber arzt muste trotzdem 3 mal piksen.Medschwester hat erzählt, das die Patientin hatten ohne Narkose 21 Follikel. Ich habe mir gedacht, was Die kann- kann Ich auch!
beim zweite mal hab misch selber in der Hand gebissen und so geschrien, das meine Stimme selber nicht erkannt habe. Also beim dritte mal hab bekommen Analgin Injektion+....weis Ich nicht was. mir war lüstig...habe überhaubt keine schmerzrn gefühlt, konnte noch mehr, als 7 Follikel ertragen. Beim vierte mal (4 Foll.) hab nur Analgin Injektion- hab wieder alles gemerkt, 4 mal gepikst, schmerzhaft. Ich habe Tag vor ein klein Autounfall gehabt, war zu stressig und darum hat mein Analgin nicht angeschlagen.
Nüchtern muss du nicht sein , aber für disch selber wird eingenehm, wenn Du nicht mit vollem Darm bist. Arzt hat mir empfollen was süsses essen, das Man kein Hunger hat (hab an Shokolade genascht).
Für ein mal piksen Du kanns nach Punktion ( wenn schmerzen zu groß sind) schmerztablette nehmen.
Am Dienstag kanns Du ja uns schreiben, für was hast Du entschieden.
Alles Liebe
Inka


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.11.2014 12:51
Du musst nicht nüchstern sein, es sei denn, Du bist Dir nicht sicher, ob Du es aushältst und es dann doch eine Notnarkose gibt.

Ich habe keine Angst vor Narkose, hatte noch nie eine Punktion ohne Narkose und möchte es auch nie machen müssen, egal wie viele Eizellen. Ich finde diese Kurznarkosen sehr angenehm, man wird sanft in den Schlaf versetzt und 3 Minuten später ist man wieder da. Eine halbe Stunde später kann man gehen. Ich bin danach auch fit und habe nie irgendwelche Probleme gehabt. Könnte auch früher gehen. Es waren bis jetzt 4 Punktionen, 2 Ausschabungen, 1 Gebärmutterspiegelung und 1 Konisation. Bei der Punktionen kurz bevor ich einschlafe, stelle ich mir mein Baby vor, man sagt, dass diese Bilder dann direkt in das Unterbewusste gehen und dem Körper helfen zwinker Keine Ahnung, ob es stimmt. Aber unter Narkose produziert das Gehirn Deltawellen, die auch während der erholsamsten Phase des Schlafs zu beobachten sind. Für mich ist es vergleichbar mit Power Napping. zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.11.14 13:03 von Hakuna Matata.


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   Julia nicht angemeldet
schrieb am 01.11.2014 17:06
Hallo,
es hängt wirklich davon ab, wie schmerzempfindlich du bist. Bei mir war auch nur 1 Eizelle, aber durch Lage des Eierstocks und etwas unerfahrene Ärztin musste halt auch 3 mal gepiekt werden, das war schon grenzwertig. Eine Schmerztablette kann man schon nehmen, da muss man sich nicht in die Tasche lügen.
Viel Erfolg!


  Re: Schmerzmittel vor Punktion ohne Narkose?
no avatar
   Pippi80
schrieb am 01.11.2014 20:28
Herzlichen Dank für die vielen - beruhigenden - Antworten! Dann werde ich mal die Zähne zusammenbeißen am Dienstag! Ich wünsche Euch allen viel Glück -

Pippi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021