Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
no avatar
   Violetten
schrieb am 30.10.2014 20:12
Hallo!

Ich bin 34, mein amh ist < 0,2, das fsh zw. 13-15. Nach 7 Tagen Stimulation mit 225 Merional (morgens) und 150 Fostimom (abends) gab es heute im US kein Follikelwachstum. Zusätzlich habe ich 0,1 mg Decapeptyl morgens gespritzt.

Ich soll noch 4 Tage weiterstimulieren laut meines Arztes. Dann wir ein weiterer US gemacht.

Ich bin total am Ende. War jemand hier in einer ähnlichen Situation? Bitte um Hilfe!!

Danke.


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
avatar    Lucy0803
Status:
schrieb am 30.10.2014 20:38
Hallo!
Das tut mir sehr leid traurig
Wurde denn kein US zu zyklusbeginn gemacht, also eine antralfollikelbestimmung??
Das ist das um und auf bei niedrigem amh, um zu sehen, ob sich für den aktuellen zyklus überhaupt eine stimu lohnt?
Ich (mittlerweile 33) habe einen fast nicht mehr nachweisbaren amh und oft keine follis. Daher musste ich über ein paar monate immer zum US. Als dann 2 antralfollis da waren, wurde mit der stimu gestartet (übrigens auch mit fostimon und merional, aber hõher dosiert). Mein sohn ist jetzt 6,5 monate alt.


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
no avatar
   Violetten
schrieb am 30.10.2014 20:42
Doch Lucy0803 - ich hatte am ersten Tag der Stimulation einen AFC von 3 ....


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
no avatar
   Nicole_Flix
schrieb am 30.10.2014 20:43
Hallo,

ich hatte mit 33/34 auch nur 2-3 EZ im ersten Versuch (aber schon mit 375 Einheiten Gonal) und wurde auf das andere Protokoll umgestellt: NULL Eizellen...
Dann wieder ds alte, wieder 2-3 EZ und einen Sohn.

Grade bin ich TF+5 (jetzt 4.ICSI), mein AMH war auf 0,44 gesunken (vor 2 Jahren noch 1,5). Hier mal ein Link dazu:

[www.wunschkinder.net]

Ehrlich gesagt weiß ich das nur, weil ich doof nachgefragt habe. Dann habe ich mir Monatelang einen Kopf gemacht und hatte jetzt 3 Top-EZ, eine bei TF+3 eingesetzt, 2 haben sich zu Blastos entwickelt und sind eingefroren.

Ich hoffe, das kann Dich ein wenig ermutigen...


  Werbung
  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
no avatar
   Violetten
schrieb am 30.10.2014 20:44
Super, dass es bei dir geklappt hat! Sie hoch war deine Dosis?


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
avatar    Lucy0803
Status:
schrieb am 30.10.2014 20:45
Zitat
Violetten
Doch Lucy0803 - ich hatte am ersten Tag der Stimulation einen AFC von 3 ....

Oh... hm. Das heißt die follis sind nicht gewachsen? Gar nicht oder zu wenig?
Was sagt denn die klinik dazu?
Ich musste wirklich sehr hoch stimulieren. Ein paar tage mit 450 fostimon, das wurde dann langsam reduziert, dann mit merional.


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
no avatar
   Nicole_Flix
schrieb am 30.10.2014 21:20
Ich habe mit Gonal 375 und Luveris angefangen, dann später Cetrotide dazu und Pregnyl zum Auslösen.

Liebe Grüße!


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
no avatar
   Violetten
schrieb am 30.10.2014 22:43
Sie sind kaum gewachsen... am montag gibt's einen neuerlichen US...


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
no avatar
   Pippi80
schrieb am 31.10.2014 17:46
Hallo Violetten,

ich bin auch 34, AMH <0,1.
stimuliere gerade mit 375 Einheiten Merional plus 2 tabletten letrasol täglich.
Am ersten US-Tag an Stimutag 6 gab es nur eine Eizelle mit 5 mm Durchmesser. An Stimutag 9 war sie immer noch so klein. Wir haben trotzdem weiter gemacht - an Tag 12 dann war das tapfere einsame Follikel auf 10 mm angewachsen, heute an Stimutag 15 dann bei knapp 14 mm. Du siehst, es kann noch etwas wachsen - vielleicht kommen deine drei antralen auch erst später aus dem Knick... Waren sie denn noch zu sehen?
Ich soll nun am Sonntag abend auslösen - dann habe ich 16 tage lang stimuliert. ich habe hier schon oft von Frauen gelesen, die noch länger stimuliert haben.
Wenn bei dem niedrigen AMH am Ende vielleicht drei Follikel rausspringen, hätte sich der Aufwand doch gelohnt! Also bleib dran, toi toi toi!!

Liebe Grüße,
Pippi


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
avatar    Grasgruen
schrieb am 01.11.2014 03:52
Hallo Violetten! winkewinke

Ich habe auch diese doofe AMH-Diagnose. Ich musste zwei Versuche abbrechen, eh es überhaupt mal zu einer Punktion kam. Und dann hatte ich auch nur EINE Eizelle. Aber immerhin... zwinker

Erstmal kann es sein, dass das Medikament nicht optimal für dich ist. Das kann man jedoch nur ausprobieren. Vorher kann das kein Mensch sagen.
Dann ist auch noch jeder Zyklus anders. Mein Doc sagt, dass bei mir als Lowie bei gleicher Medikation in einem Zyklus vielleicht gar nichts und im nächsten dann schon wieder ganz viel passieren kann.

Also lass den Kopf nicht hängen. Wir müssen vielleicht etwas länger kämpfen als unsere Leidensgenossinnen mit den vielen Eizellen (eine Kollegin hat bei einer ICSI 60 reife Follikel gehabt Arschtritt Ich wars nicht), aber das heißt noch lange nicht, dass es umsonst ist. Das mit dem AMH ist schon @#$%&... ABER: Wenn du im Internet liest, findest du auch solche Artikel:

[www.kinderwunschhilfe.de]

[www.inviafertility.com]

Bei wie vielen ist der AMH noch gestiegen... Und gaaaaanz viele Frauen sind trotz niedrigem AMH, oft unterhalb der Nachweisgrenze, schwanger geworden. Also lass dich nicht entmutigen. knuddel Wenn es in diesem Stimu-Zyklus nicht klappt, dann vielleicht im nächsten. (Meine abgebrochenen Versuche haben übrigens nicht als ICSI-Versuch für die Krankenkasse gezählt.)

GlG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.11.14 03:54 von Grasgruen.


  Re: Bitte Hilfe: kein Ansprechen auf Protokoll
no avatar
   Violetten
schrieb am 04.11.2014 19:33
Danke für eure Antworten.

Leider gibt's nur Schlechtes zu berichten: die Follikel sind nicht nur nicht gewachsen sondern gänzlich verschwunden. Warum weiß niemand. Was fix ist: Die hohe Dosis hatte rein nichts gebracht. Meine Chancen sind damit fast zunichte. Wir versuchen nun einen Naturzyklus mit minimaler Stimulation...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021