Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Refertilisationsklinik? (Nach Vasektomie)
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 29.10.2014 10:10
Hallo,

mein Freund hat eine Vasektomie und möchte sie nun rückgängig machen lassen.
Weiß jemand, wo wir den nächsten Refertilisationsspezialisten finden?
Wir selbst kommen aus Hannover.
Außerdem haben wir Verwandte in Hamburg und Düsseldorf, sowie Freunde in Bochum, wo wir ggf. übernachten könnten, wenn die Behandlung früh morgens oder spät Abends wäre.

Über Tipps und Ratschläge wären wir sehr dankbar!

LG Capsella

Nachtrag: da die Vasektomie schon sehr lange zurück liegt kann es sein, dass eine Vasovasostomie nicht ausreicht. Es wäre also gut, wenn die Klinik auch Erfahrungen im Bereich der Tubulovasostomie hat und ggf. bei der OP entscheidet, welche Technik angemessen ist.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.10.14 10:16 von Capsella.


  Re: Refertilisationsklinik? (Nach Vasektomie)
no avatar
   Simsn
Status:
schrieb am 29.10.2014 11:45
Wir wollten zu Dr. Petsch nach Düsseldorf. Er hat sehr viel Erfahrung damit und ist sehr freundlich, Wartezeit vor 3 Jahren allerdings bis zu 9 Monaten


  Re: Refertilisationsklinik? (Nach Vasektomie)
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 29.10.2014 13:25
Weia 9 Monate ist echt lange. Verstehe ich das richtig, dass ihr nicht hingegangen seid? Warum?


  Re: Refertilisationsklinik? (Nach Vasektomie)
no avatar
   Simsn
Status:
schrieb am 29.10.2014 14:02
Wir hatten schon Termin, haben uns aber dann doch für ICSI entschieden, wobei ich langsam zweifel ob das die richtige Entscheidung war


  Werbung
  Re: Refertilisationsklinik? (Nach Vasektomie)
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 29.10.2014 14:17
Wir waren gestern zu einem Infoabend und haben erfahren, dass uns ICSI ca 5000 Euro pro Zyklus kosten würde. Das Geld haben wir einfach nicht, zumal man ja mit mehreren Zyklen rechnen muss. Hinzu käme noch die TESE oder MESA. Deswegen haben wir jetzt gesagt, wir machen eine Refertilisation und wenn es nicht auf natürlichem Wege klappt eine donogene Insemination. Vorausgesetzt bei mir ist alles in Ordnung.

Darf ich erfahren, warum ihr euch gegen eine Refertilisation entschieden habt?


  Re: Refertilisationsklinik? (Nach Vasektomie)
no avatar
   Simsn
Status:
schrieb am 29.10.2014 17:32
Zu uns sagte damals fast jeder "und wenn es nicht klappt, dann hast trotzdem die ICSI, also doppelte Kosten," keiner hat mir gesagt wieviel Zyklen es dauern kann und ich war zu naiv und so voller vorfreude zum selber drauf kommen

Hab vorher bei unserem Urologen in Ulm angerufen, der die TESE gemacht hat, wegen Refertilisation und sein Praxiskollege macht das wohl, haben nun am 15.12. Beratungsgespräch..Kosten laut Arzthelferin ca 1200€


  Re: Refertilisationsklinik? (Nach Vasektomie)
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 29.10.2014 23:57
Die Refertilisation soll nur 1200 kosten? Ich weiß nicht, ob die Arzthelferin sich da nicht vertut. Ich habe ich bisher an verschiedenen Stellen von 3000 - 4000 gelesen, je nachdem ob eine Vasovasostomie reicht oder eine Tubulovasostomie gemacht werden muss.

Wenn ihr am 15.12. ein Beratungsgespräch habt, wie lange dauert es dann noch bis zur OP ca? Wir möchten ungern noch ein halbes Jahr warten mit der OP. Die Durchgängigkeit der Samenleiter dauert ja auch nochmal.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.10.14 23:59 von Capsella.


  Re: Refertilisationsklinik? (Nach Vasektomie)
no avatar
   Simsn
Status:
schrieb am 30.10.2014 03:25
Also in Düsseldorf bei Dr. Petsch kostet es 2500€, es sei denn er hat mittlerweile aufgeschlagen

Wartezeit kann ich dir nicht sagen, das werd ich dann im Dezember erfahren, denk aber nicht so lange, weil es eine relativ kleine, versteckte Praxis ist

Dann sollten ihr euch glaub beeilen mit einem Termin, weil Wartezeit hast glaub überall und nicht gerade wenig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020