Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   Hollysan
schrieb am 28.10.2014 10:42
Sorry Ihr Lieben

aber mir zieht es echt gerade den Boden weg.
Ich versuche wirklich alles was in unserer Macht steht und es kommt eine Katastrophe nach der anderen.

Und dann erfahre ich auch noch das mein Nichte(28) zum zweiten Mal schwanger ist im 4 Monat.
Letzte Jahr hat sie abgetrieben weil sie es nicht wollte nun wird sie es bekommen.

Ich freue mich irgendwie ja schon aber gleichzeitig ist es ein Schlag ins Gesicht.

Ich bin die Einzigste in der Familie die Probleme hat. Und muss mir immer anhören, das ich es sein lassen soll, es wird ja eh nix.

Sorry fürs Jammern


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.10.14 11:22 von Hollysan.


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   mandy77
schrieb am 28.10.2014 10:48
Knuddel dich mal! Es wird klappen!!! Ich kenne viele , mich eingeschlossen wo es beim 3. Versuch geklappt hat! Du schaffst das! U d ja es gibt solche Tage wo Neid und Missgunst über anderen Gefühlen steht. Aber du wirst sehen, dass vergeht


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   Tafe
Status:
schrieb am 28.10.2014 10:52
Hi Hollysan,

ich weiß was du meinst. Es ist wie z.B. ich setz die Pille ab, nix passiert. Meine Schwester setzt die Pille ab und schwups schwanger. Ich liebe meine Schwester aber das war auch echt ne bittere Pille für mich.

Was ich nicht verstehen kann ist das deine Familie dich nicht unterstützt. Da würde ich mehr erwarten. Es ist schließlich deine Entscheidung und dein Wunsch und ich finde Familie sollte füreinander da sein und nicht entmutigen und negative Stimmung aufkommen lassen.

Das tut mir leid. Ich drück dir ganz fest die Daumen dass ihr bald Erfolg haben werdet und hoffe das Glück ist dir hold. Wenn schon die Familie nicht. Hauptsache man ist sich in der Partnerschaft einig grins

LG Tafe


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
avatar    Ninja-Lady*
Status:
schrieb am 28.10.2014 10:53
Liebe hollysan,

kann dich sehr gut verstehen! Vorallem jetzt, wo unser Pünktchen nicht weiter wachsen wollte ist der Schmerz und die Trauer und das Gefühl "Warum nur ich?" besonders groß. knuddel In meiner Familie (inkls. meiner Schwester) hat KEINER Probleme. traurig Mir hat es geholfen, mich jetzt ausgewählten Personen (z.B. meiner Mama) anzuvertrauen. Irgendwann kommen wir auch dran! Schließlich KÖNNEN wir schwanger werden. Bleibt uns ja nichts anderes übrig als nach vorne zu blicken...

LG

Ninja-Baby


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.10.14 10:56 von Ninja-Baby.


  Werbung
  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   Hollysan
schrieb am 28.10.2014 11:03
Danke Mandy.

Ja ich kenne sowas gar nicht von mir, ich freue mich immer aufrichtig mit anderen, aber es tut eben auch extrem weh.

Ich habe über 30 KG abgenommen, seit einem Jahr rauche ich nicht mehr, ernähre mich gesund, treibe Sport
Mein Mann hört nun auch endlich auf (war ein langer Kampf)

Mein Mann hat OAT 2-3 und eine Translokation Chromosom 3/10 zum dem habe ich zu viele aktive Killerzellen, SD Unterfunktion, Colitis Ulcerosa.

PID können wir und nicht leisten, da wir für meine Schwiegermutter Unterhalt fürs Pflegeheim zahlen müssen und der Rest für alle anderen Kosten benötigt wird.
Ebenso kann ich mir keine teuren Immunglobuline leisten, aber meine KIWU unterstützt auch kein Intralipid. Nun hoffe ich das meine Hausärztin mitmacht und es mir verschreibt und die Infusionen legt. Wenn Sie sich auch quer stellt stehe ich wieder da und fange von vorn an.


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   Nieves
schrieb am 28.10.2014 11:04
Ach Hollysan,

ich versteh dich so gut..... ich erinnere mich noch an dich aus ein paar Pieps Anfang des Jahre (du dich an mich sicher nicht, ich bin eher stille Leserin); auch ich hatte, gut zwei Wochen nach dir eine MA in der 10.. SSW. Und seitdem hat es bei uns auch nicht mehr funktioniert, während alle im Umkreis super fruchtbar sind. An manchen Tagen ist das komplett ok für mich, denn ich weiß ja, dass das nichts mit mir zu tun hat und ich gönne den anderen ihr Glück, aber es gibt halt auch so richtig schlimme Durchhängertage, wo ich mir einfach nur die vollkommen sinn- und nutzlose Frage nach dem Warum stelle. Bringt nix.

Wir müssen einfach die Zähne zusammenbeißen und weitermachen, soweit wir können. Ich kann die also gar nicht viel Aufbauendes sagen, außer: Ich verstehe dich sehr sehr gut.

Hatte heute das Anästhesieaufklärungsgespräch für die Punktion (machen gerade die 3. ICSI) und siehe da: Die Anästhesistin war HOCHSCHWANGER. da ich heute nen guten Tag habe ,habe ich beschlossen, dass als gutes Omen zu sehen und nicht als weiteres Ätschibätsch vom Schicksal.

Ich drücke dir die Daumen, dass du ganz schnell deine Balance wiederfindest!!! Alles Liebe


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   Hollysan
schrieb am 28.10.2014 11:11
Hallo Nieves,

doch ich kann mich an Dich erinnern knuddel.
Tut mir auch sehr leid zu lesen, das auch Du deinen Krümmel hast gehen lassen müssen.

Ich bin auch eine Kämpferin und ich gebe so schnell auch nicht auf noch haben wir zwei Versuche.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für die 3. ISCI.
Ich hoffe wird können auch bald loslegen, hängt nun alles etwas wegen dem Intralipid ab.

LG Hollysan

Danke auch an alle anderen fürs Antworten


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
avatar    Finnine
schrieb am 28.10.2014 11:32
Liebe Hollysan!

Mir geht es im Moment wie Dir. Ich kann schwangere Frauen einfach nicht ertragen und ich bemerke an mir zunehmend Gefühle wie Neid und Eifersucht, die ich vorher so nicht kannte.

Ich habe jetzt 5 Frischversuche und 2 Kryos hinter mir. Beim 2. und 3. Versuch bin ich schwanger geworden, leider mit unglücklichem Ausgang. Seitdem klappt es nicht mehr und ich verzweifle mehr und mehr. Meine Familie ist keine Hilfe. Sprüche wie man soll der Natur nicht ins Handwerk pfuschen, es hat alles seinen Sinn im Leben und ich soll das doch bitte endlich einsehen machen es auch nicht gerade einfach.

Ich habe noch Kryos, mein einziger Lichtblick, denn einen erneuten Frischversuch können wir uns im Moment nicht leisten.

Vielleicht hilft es Dir ein wenig, verstanden zu werden!

Ich schicke Dir eine liebe Umarmung!

Finnine


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   Hollysan
schrieb am 28.10.2014 11:39
Liebe Finnine

Danke fürs Schreiben, ich Drück Dich.

Eine Freundin von mir hat am 29.09. Ihr Zwillinge bekommen am 01.10. wäre unser Krümel geboren worden.
Das war aber okay für mich. Bei meiner Nichte jetzt ist das anders sie war letztes Jahr schon mal schwanger und hat es abgetrieben weil es nicht in die Lebensplanung passte. Nun kann sie nicht abtreiben, weil sie schon im 4.Monat ist. Sie will es eigentlich nicht und das finde ich so ungerecht.

Lg Hollysan


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   *Pippilotta
Status:
schrieb am 28.10.2014 11:48
warum immer die Anderen? - hab ich mich damals 3.5 Jahre lang auch gefragt.. aber irgendwann war ich dann doch dran! Die Frage nach dem Warum solltest du dir erst garnicht stellen.. warum haben alle meine Freundinnen 2 Kinder.. und ich nicht? Weils einfach nicht sein sollte... es ist, wie es ist... alles hat einen Grund. Ob ein Kind kommt oder nicht kommt.. das ist Willkür.. darauf hat man einfach keinen Einfluss. egal was man tut


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.10.2014 11:58
@Finnine, Mensch! Ich habe so gehofft, dass es bei Dir klappt. Ich habe sogar von Deinem Profil geträumt, wo es eben stand, dass Du wieder schwanger bist. Es tut mir Leid, dass Deine letzte Stimu so besch... gelaufen ist. Ich hoffe, dass ihr bald weitermacht. Ich drücke dir die Daumen für Deine Kryos, irgendwann muss es doch klappen, Mensch!

@Hollysan, irgendwann bist Du auch schwanger und manche anderen, die nicht wissen, welchen Weg Du auf Dich genommen hast, werden neidisch hinterher schauen und sich fragen "Warum nicht ich?". Ich habe aufgehört mich darüber aufzuregen, weil es eher nichts bringt. Es sind halt die anderen, aber irgendwann gehören Du und ich auch zu diesen "anderen". streichel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.10.14 12:01 von Hakuna Matata.


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
avatar    Ninja-Lady*
Status:
schrieb am 28.10.2014 12:24
Zitat
Hollysan
Bei meiner Nichte jetzt ist das anders sie war letztes Jahr schon mal schwanger und hat es abgetrieben weil es nicht in die Lebensplanung passte. Nun kann sie nicht abtreiben, weil sie schon im 4.Monat ist. Sie will es eigentlich nicht und das finde ich so ungerecht.

Das ist echt wie ein Schlag ins Gesicht!

@Finnine: Oh mensch... ich drücke dir so die Daumen, dass dein "Lichtblick" sich als Kämpfer erweist!


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   Marke
schrieb am 28.10.2014 12:33
Hallo Hollysan!

Ich kann Dich sehr gut verstehen, als ich in der Kiwubehandlung war, hatte ich auch das Gefühl, dass ALLE anderen schwanger sind, nur ich nicht....Dann wurde auch noch die gefühlt hundertjährige Giana Nanini (oder wie man das schreibt) schwanger - Arschtritt Ich verneig mich
Ich finde es toll, was Du schon alles getan hast, um die Chancen zu verbessern. Ich hoffe, Deine HA macht beim Intralipdi mit, ich selber habe Morbus Crohn (wie die Colitis ulcerosa eine Erkrankung mit möglicher immunologischer Genese), in den letzten Versuchen hatte ich IVIGs, ich weiß natürlich nicht, ob ich deswegen ss geworden bin, aber ich kann mir schon vorstellen, das eine Immunmodulation evtl. dazu beigetragen hat.
Ich drücke Dir die Daumen smile Eigentlich finde ich Statistik ja doof, ABER im Durchschnitt braucht eine Frau drei Frischversuche, um ss zu werden (kam bei mir genau hin) - also, jetzt bist Du dran!

LG


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   FlO234
Status:
schrieb am 28.10.2014 14:26
Ach du, ich kenne das Gefühl auch nur viel zu gut. In den letzen 5 Wochen gab es 7 Schwangeschaftsmeldungen. Eine Freundin hat es mir bis in den 7. Monat verschiewgen weil sie sich nicht getraut hat und meine Mama ist der Meinung dsss es nicht klappt weil de liebe Gott eben nicht will, dass man ihm ins Handwerk pfuscht. Hallo! Baseball

Helfen kann uns niemand wirklich. fühl dich umarmt!!!!
Ich wünsche dir seh r, dass du bald dran bist und auf den Weg dorthin Menschen findest die dich ein Stück begleiten und unterstützen.

flo


  Re: Warum immer nur die anderen ?traurig
no avatar
   Wunderbauch2013
Status:
schrieb am 28.10.2014 14:39
Ich kenne das Gefühl auch, aber es wird schon klappen und bloß nie aufgeben.
Ich hatte auch eine Freundin die 2 mal in 1 Jahr abgetrieben hat, und ich zu dem Zeitpunkt 3 Negative Tests hatte. Das ist eine zusätzliche Belastung vereidigen wenn Kinder um einen herum geboren werden.
Ich konnte immer nichts mit Kindern anfangen als es mir so schlecht ging und habe jeden Kontakt gemieden.


und das jemand sagt, lass es sein, das finde ich eine riesige Frechheit!!! Ich weiß nicht wie ich reagieren würde wenn das jemand jemals zu mir gesagt hätte. Was für ein Unding.
Mache deine nächste ICSI und zeig es allen!!! Ein Krümel Kämpfer wird auch für dich bereit stehen.Ich freu mich sehr




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023