Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Neuer Termin in KiWu nach negativer IVF
no avatar
   rafrade09
Status:
schrieb am 24.10.2014 15:00
Hallo zusammen,

gestern war es nun soweit wir hatten das gespräch nach unserer negativen IVF.

Ich habe extrem geblutet und habe mir echt Gedanken gemacht, ob es "normal" ist wenn man danach so blutet....siehe da....es ist nicht normal.
Da ich ein sehr hohes Risiko habe, Thrombose zu bekommen, musste ich mich die ganze Zeit über spritzen. Das war der Grund warum ich so geblutet habe.

Der Termin verlief eigentlich ganz gut. Werden nächstes Jahr unser 2 Versuch machen, allerdings diesmal mit dem langen Protokoll,
in der Hoffnung das ich mehr Eizellen haben werde.
Auch werde ich höher Stummuliert.
Ich bin ganz zuversichtlich das es vielleicht diesmal klappen könnte. War letzte Woche schon sehr traurig....naja ihr kennt das ja.
Aber jetzt seh ich wieder Hoffnung das es doch noch klappt. Mein Mann und ich sehen den letzten Versucht, als "teures" Versucherle an.
Naja kann man jetzt auch nichts machen. Diesmal wissen wir das wir höher und länger Stimmulieren müssen.

LG

rafrade


  Re: Neuer Termin in KiWu nach negativer IVF
no avatar
   Gewürzkuchen
Status:
schrieb am 24.10.2014 16:10
Hallo Rafrade,

Gut, dass ihr einen neuen Plan habt !

Bei uns wird es ähnlich werden: Hatten jetzt auch das Antagonisten-Protokoll, leider auch negativ, leider auch so wenig Eizellen.. keine Kryos..

Wir machen jetzt auch das "Lange Protokoll" und ich werde auch höher stimulieren. Denke dann wird es passen smile

Alles Gute weiterhin, man liest sich smile

Lg, Mia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020