Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   FlO234
Status:
schrieb am 21.10.2014 10:14
Hi ihr Lieben,
der Beteff steht ja schon oben. Mich beschäftigt diese Frage sehr gerade weil es bei meinen drei Freundinnen die auch zusammen mit mir ihre IvF oder icsi gemacht haben schon geklappt hat und wir quasi noch übrig sind.

Also was mach ich falsch? -ich weiss, sinnlose Frage, totzdem geistert sie in meinem Kopf.
Ein Unterschied war aber dass ich Schmerzmittel nach der ersten PU (Ibuprofen) und bei der 2. PU mit 20 EZ schon zum Eingriff selbst "bestellt" habe. Im Nachhinein war ich darüber sehr dankbar. Denn ich denke eigentlich müssen wir uns doch nicht zusätzlich quälen. Meine Freundinnen hatten entweder weniger Schmerzen oder halten mehr aus?

Der Narkosearzt wird heut noch anrufen und ich schwanke noch, ob ich wieder nach Schmerztherapie fragen soll. 15 Follikel wurden im US gezählt, also eine Menge und ich hab guten Respekt vor dem was da kommt.

Was würdet ihr tun?
Wie steht ihr zum Schmerzmittel während der Behandlung, hat jemand Erfahrungen gemacht die Rückschlüsse auf eine grössere Schwangeschaftswahrscheinlichkeit geben?


Ganz liebe grüsse, flo


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.10.14 10:19 von FlO234.


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   Schnubie
Status:
schrieb am 21.10.2014 11:01
Hallo Flo,

diese hätte, wenn und aber kenn ich nur zu gute, aber ich denke nicht dass es daran gelegen hat. Es ist doch viel komplexer. In unserer Klinik bekommst du von vorne herein 2Ibu's mit nach Hause. Warum sollten sie das tun, wenn es schädlich wäre? Ich hatte bei der letzten PU auch 15 Eizellen, die war nachmittag und ich musste am Abend auch eine Tablette nehmen. Die nächsten Tage hab ich darauf verzichtet, ich musste aber auch nicht arbeiten. Gekappt hat es trotzdem. Ich würde mich sicherlich nicht zu ballern, aber es kann nicht schlecht sein, wenn es die Klinik selbst anbietet.

Ich wünsche dir alles alles Gute und ein baldiges Positiv winkewinke


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 21.10.2014 11:34
Bei Ibuprofen, ASS und Paracetamol weiß man, dass es nicht schadet. Bleibt noch Diclofenac

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   Chorus
Status:
schrieb am 21.10.2014 12:24
Also, bei mir war es umgekehrt, ich habe keine Schmerzmittel gebraucht, und zwar nicht, weil ich nicht wehleidig bin, sondern weil ich schlicht und einfach keine Schmerzen nach PU habe. Und ich schätze, das war bei deinen Freundinnen ebenfalls so. Geklappt hat es bei mir denoch 2x nicht. Ich sage immer noch Pech, ein Myom wurde jetzt entfernt, mal sehen, vielleicht war das der Grund. Rein statistisch gesehen klappt es bei den meisten innerhalb von 4 Versuchen....


  Werbung
  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   Chorus
Status:
schrieb am 21.10.2014 12:32
Im Übrigen hätte ich Schmerzmittel bekommen UND im Vorhinein (also vor der PU) bekommt bei uns JEDE Patientin Schmerzmittel, danach bei Bedarf.Und ich hätte sie auch genommen, hätte ich Schmerzen gehabt, ich würde mich da nicht unnötig quälen...

Ich glaube auch nicht, dass die Schmerzen unbedingt immer nur mit der Menge an EZ zu tun haben, ich hatte bei der ersten IVF 12 EZ und trotzdem keine Schmerzen... Ich glaube eher,wie man bei der PU sticht hat mehr Einfluss auf die Schmerzen. Wenn sie nicht rankommen an eine Eizelle und "herumstochern" müssen, stelle ich mir das schon schmerzhaft vor...


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   FlO234
Status:
schrieb am 21.10.2014 12:57
Vielen Dank für eure mutmachenden Antworten!
Danke auch ans Team.

Bei uns wird auch gefragt ob man noch ein Rezept Ibu möchte und dass es kein Problem sei.
Meine Überstimmu wäre ohne kaum auszuhalten gewesen. Ein schlechtes Gewissen habe ich trotzdem ein klein wenig, und der Zweifel nagt. Hätte hätte Fahrradkette.....

Ich versuch das jetzt so gut es geht abzustellen grmpf
Vielleicht sind wir ja wirklich die mit dem Glück dieses mal.


winkewinke flo


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   Michamaria
schrieb am 21.10.2014 15:19
Also vor transfer nach pu spricht nichts dagegen schließlich hast du ja die Eizellen draußen und den Embryo noch nicht drin.
Schließlich bist du auch entspannter drauf als wenn du Tage voller Schmerzen hinter dir hast.
Viel erfolg


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   FlO234
Status:
schrieb am 21.10.2014 17:15
Ja das stimmt michamaria,

wie sieht es nach TF aus? Da ging es im letzten Frischversuch erst richtig los mit den Schmerzen. Kiwu meinte kein Problem. Dem Embryo sei es wurscht wie es mir geht.


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   bienchen1502
schrieb am 21.10.2014 17:35
Hallo!

Also mir hat die KIWU auch gleich nach PU IBU gegeben, hatte auch dolle Schmerzen nach PU, und sie meinte ich soll sie auch weiterhin nehmen, ich bekäme nämlich keine Tapferkeitsmedaille wenn ich die Schmerzen so ertrage smile Nach TF hab ich dann nix mehr genommen.

An TF+1 musste ich das erste Mal nachspritzen Brevactid1500 und daraufhin kam die Überstimu zurück, aber nicht soooo schlimm wie nach PU, es war zwar unangenehm, Blähbauch, Drücken usw., aber es war zum aushalten, die Biologin meinte daraufhin ich soll nichts mehr nachspritzen, und an TF+5/+6 waren die Schmerzen dann auch weg.


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   Lorelai1783
Status:
schrieb am 22.10.2014 10:28
In meiner KiWu sagten die mir, dass gerade Paracetamol und Ibu die Einnistung erschweren. Das andere Mittel hätte ich nicht vertragen also musste es so gehen.


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 22.10.2014 11:32
Zitat
Lorelai1783
In meiner KiWu sagten die mir, dass gerade Paracetamol und Ibu die Einnistung erschweren. Das andere Mittel hätte ich nicht vertragen also musste es so gehen.

Interessant, aber durch Studien nicht wirklich begründbar

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   Joblin
Status:
schrieb am 22.10.2014 11:36
Hallo,

Da in meiner Kiwu Klinik PU ohne Narkose gemacht wird, war ich jedes Mal voll mit Schmerzmitteln und auch die Tage nach TF durfte ich nehmen was ich wollte!

Ausserdem esse ich Ibuprofen als wenn es Süssigkeiten sind (durch meinen Leistungssport Ich wars nicht) und ich bin in 3 IVFs zweimal schwanger geworden!

Kann mir also nicht vorstellen, dass es eine Einnistung verhindert!


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   Sonnenscheinmaus
Status:
schrieb am 22.10.2014 15:01
Hallo,

ich denke daran wird es wirklich nicht liegen. Ich hatte bei jeder PU Schmerzmittel und wurde fast immer Schwanger zwinker

Nach dieser PU hatte ich Novalgin Tropfen bekommen und auch das hat nicht geschadet.

Alles Gute


  Re: Schaden Schmerzmittel nach PU?
no avatar
   FlO234
Status:
schrieb am 22.10.2014 19:38
danke danke danke.

Mittlerweile bin ich zurück aber ziemlich enttäuscht von der Ausbeute. "Nur" 5 EZ . So ein Mist Schmerzen hab ich trotzdem wie Sau. Ich wars nicht
Direkt danach war es noch voll gut, wollte nix hab aber eine Ibu nehmen sollen/ müssen. Jetzt lässt die Wirkung nach und ich musste eine 400mg ibu nehmen. Eine Verbesserung spüre ich nicht. Ich dachte dass es wenigstens eine gute Sache ist wenn weniger EZ da sind. Naja viele viele kleine Follikel wurden ja punktiert. Blutung habe ich keine aber mir ist leicht schlecht.

Kan ich irgendwas tun?
Ist Wärme / Kälte erlaubt oder schade ich damit der Gebärmutter? Ich hab sowieso schon so eine Angst dass morgen kaum noch welche leben.
Die Seminalplasmaspülung konnte auch nicht gemacht werden. Mein Mann hat tapfer gleich zweimal gespendet. Damit war die Menge zwar ok aber wohl so zäh wie Kaugummi. Die liebe Frau vom Labor sagte wir könnten es heut abend noch mit GV versuchen aber daran ist nicht zu denken. Bin fertig mit den Neven und um jeden Rat dankbar!

Eure flo




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021