Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Dauer der Stimulation bei ICSI anhand der Dauer bei IUI voraussagbar?
no avatar
   Dongsaeng
Status:
schrieb am 15.10.2014 18:30
Ohne Medikamente hatte ich einen Zyklus von 30 bzw. 31 Tagen. Der ES (bzw. der Sprung des Follikels, denn ES hatte ich die letzten paar Monate nicht) war dann am 16. bzw. 17. Tag.

Im letzten Zyklus habe ich mit 1 Menogon Ampulle täglich für eine IUI stimuliert. Die richtige Größe hatte der Follikel am 12. Zyklustag (Beginn der Stimulation am 6. Zyklustag).

Heute (2. Zyklustag) habe ich mit der Stimulation für die ICSI begonnen (3 Menogon Ampullen täglich). Kann man von der Länge der Stimulation bei der IUI auf die Länge schließen, die ich jetzt bei der ICSI brauche? Ich frage das, weil mein Mann den Plan für nächste Woche machen muss. Er ist viel im Außendienst. Wir haben jetzt überlegt, ab wann er keine Termine machen sollte. Außerdem arbeitet er 2,5 Stunden von der Kiwu-Klinik entfernt. Es wär schön, wenn ihr mir helfen könntet.


  Re: Dauer der Stimulation bei ICSI anhand der Dauer bei IUI voraussagbar?
no avatar
   Joblin
Status:
schrieb am 15.10.2014 19:06
Hallo,

bei mir war es so, dass ich bei IVF länger stimuliert habe als bei IUI (ca. 2-5 Tage).
Aber ich denke dass ist total individuell und kann man leider so nicht vorraussagen.

Wann hast Du denn den ersten US? Danach kann man bestimmt den Zeitpunkt der PU etwas besser eingrenzen...


  Re: Dauer der Stimulation bei ICSI anhand der Dauer bei IUI voraussagbar?
no avatar
   Chorus
Status:
schrieb am 15.10.2014 19:10
Also mir hat man den "wahrscheinlichen" Punktionstermin immer gleich mal gesagt, und hat beides mal gestimmt... Verschieben kann es sich aber dann trotzdem um 1-2 Tage... vielleicht frägst du beim nächsten KiWU-Klinik-Besuch mal nach... die haben ja Erfahrungswerte...


  Re: Dauer der Stimulation bei ICSI anhand der Dauer bei IUI voraussagbar?
avatar    lesenatter
schrieb am 16.10.2014 10:47
Das kommt auf die Menge der Follikel an, so war es zumindest bei mir. Bei mehr Follikeln hat das Stimulieren etwas länger gedauert, bei nur zwei war es wie im natürlichen Zyklus. Oft muss man zwischendurch auch die Medikamentendosis anpassen, das dauert dann auch nochmal einen Tag.


  Werbung
  Re: Dauer der Stimulation bei ICSI anhand der Dauer bei IUI voraussagbar?
no avatar
   Dongsaeng
Status:
schrieb am 16.10.2014 13:29
Danke für eure Antworten.
Mein Kiwu-Arzt und ich rechnen mit 3-4 Follikeln. Außerdem habe ich schon die Höchstdosis. Dann warte ich mal Montag ab...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020