Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Weiterhin HI oder auf H-ICSI umsteigen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.10.2014 20:59
Ich weis grade nicht so ganz wie es weitergehen soll.
Wir hatten bisher 3 HI´s.Leider bisher nicht mit dem gewünschten Erfolg.
Wir haben jetzt nur noch eine Probe eingefroren.
Erst war für uns klar das es noch eine HI geben wird.
Aber ich habe irgendwie das Gefühl das es so nicht klappen wird.
Ist einfach so ein Gefühl.
Nun haben wir überlegt auf ICSI umzusteigen.
Was uns (noch) abschreckt,sind die Kosten.Sind ja Selbstzahler.
Ich habe leider auch massive Probleme mit meinem Immunsystem.Hashimoto,Neurodermitis,etc.
Sollte ich da viell.auch nochmal was abklären lassen?
Was könnte ich denn noch an Medis nehmen?
Ich nehme ja eh schon immer: Folsäure,Selen,L Thyroxin,ASS 100,Fragmin,Prednisolon,Utrogest,Progynova.
Ich fühle mich grade so hilflos und weis einfach nicht wie es weitergehen soll


  Re: Weiterhin HI oder auf H-ICSI umsteigen?
no avatar
   kleines_schneckchen
Status:
schrieb am 14.10.2014 21:27
Ich denke diese entscheidung kannst im endeffekt nur du alleine treffen. Ich kenne auch deine ausgangsvoraussetzungen zu wenig...bin auch kein arzt. Ich kann dir nur meinen fall schildern. Bei mir war die 6. HI erfolgreich. Ich war damals 35 jahre alt als ich schwanger wurde. Meine baustellen waren ein leicht erhoehter prolactin spiegel (mit bromocriptin gut eingestellt) und geringfuegig erhoehtes testosteron (keine therapie dafuer, da laut arzt im rahmen). Habe mit clomi stimuliert und zusaetzlich progsnova fuer die schleimhaut genommen....Wie gesagt...so war mein fall....wie auch immer du dich entscheidest...alles gute dir! Schneck


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.14 21:33 von kleines_schneckchen.


  Re: Weiterhin HI oder auf H-ICSI umsteigen?
avatar    Vivi2012
Status:
schrieb am 14.10.2014 21:37
Hallöchen wir hatten jetzt auch schon 4 negative HI's wechseln jetzt den Spender u wollen Dan noch mind. Zwei Versuche wagen. Ich hab auch schon über ivf nachgedacht aber wie du schon sagst es ist ne Batzen Geld .

Warum stellst du nicht die Frage im HI- Forum? Da sind Mädels die vielleicht mehr Erfahrungen haben


Alles gute dir

Gruß vivi


  Re: Weiterhin HI oder auf H-ICSI umsteigen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.10.2014 08:58
@kleines schneckchen: laut meinem Arzt sind die Vorraussetzungen für eine IUI bei mir gegeben.
Er sieht auch noch keinen Grund auf ICSI umzusteigen.Das war ja nur eine Überlegung von mir und meinem Mann

@Vivi: ich komme nicht rein ins HI Forum.Bin zwar freigeschaltet,aber es muss an meinem Server liegen.
Darum stelle ich die Frage hier




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021