Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  schade! Gestern Transfer schlüpfender blasto und heute hat mein Baby 39,3 fieber
no avatar
   KWBiene
schrieb am 07.10.2014 19:00
Hallo,
Bin etwas niedergeschlagen....
Ich muss ja aufgrund meiner Genetik sowieso schon prednisolon und granocyte spritzen, damit mein Körper den Embryo nicht abstößt...
Und jetzt hat mein kleiner (14 Monate) seit heute hohes Fieber....ist wohl ein Virus. Habe auch schon ziemliche Kopfschmerzen und fühle mich nicht ganz fit 😔

Hab nen Immundeffekt-mein Körper kann leider Viren, Bakterien und embryonen nicht voneinander unterscheiden und bekämpft damit alles .....
Wir machen ja nur 2 versuche fürs geschwisterkind-bin etwas traurig....😔

Ich kann doch nicht mein Kind von mir wegschieben...er ist ja jetzt noch kuschelbedürftiger...

Lg Biene


  Re: schade! Gestern Transfer schlüpfender blasto und heute hat mein Baby 39,3 fieber
avatar    MAMArine
schrieb am 07.10.2014 19:05
Oh nein, wie furchtbar... Das tut mir sehr leid für dich! :'(
Wir basteln auch am Geschwisterchen...
Aber kann es nicht vielleicht sein, dass dein Körper jetzt so mit Virus beschäftigt ist, dass er den Krümel vergisst?!

Alles Gute für dich! Und ich drück für die Daumen für ein kleines Wunder!!!


  Re: schade! Gestern Transfer schlüpfender blasto und heute hat mein Baby 39,3 fieber
no avatar
   Gewürzkuchen
Status:
schrieb am 07.10.2014 19:36
Hallo,

Das hört sich wirklich kompliziert an. Ich wünsche dir, dass dein Körper so mit der Bekämpfung der Viren von deinem Kleinen beschäftigt ist, dass sich der Embryo seither fest bei dir einkuscheln kann.

Alles Liebe,

Mia


  Re: schade! Gestern Transfer schlüpfender blasto und heute hat mein Baby 39,3 fieber
avatar    Maelle**
Status:
schrieb am 07.10.2014 22:25
Ich wurde zweimal schwanger als ich total krank war. Einmal war es eine Mandelentzündung und einmal eine fette Erkältung. Ich bin sicher dass mein Körper so abgelenkt war. Also gib nicht auf und glaub an deinen Krümmel und Kuschel deinen Kleinen ganz doll.

Hoffe es geht ihm bald besser.

Lg


  Werbung
  Re: schade! Gestern Transfer schlüpfender blasto und heute hat mein Baby 39,3 fieber
avatar    wuschel76
Status:
schrieb am 07.10.2014 22:56
Oje, das ist wirklich blöd. Und weißt du was: genau so stell ich mir meine WS mit Kleinkind auch vor.

Puh.... also ich denke schon, dass ich meinen Großen in der Situation betuddeln würde. Er ist, genau wie deiner, doch unser Lottogewinn und trotz guter Ausgangssituation deines frisch eingezogenen Bauchkrümels gilt doch, er ist real, und braucht dich jetzt momentan ganz doll. Außerdem wird es,solltest du schwanger werden, noch gaaaanz viele Infekte deines Sohnes zu überstehen geben und dann nimmt dein Bauchzwerg richtig Anteil, momentan ist da ja noch keine Verbindung.

Ich drücke dir die Daumen, dass du einigermaßen ungeschoren durch die WS kommst und vielleicht lenkt dich diese Geschichte ja auch so doll ab, dass die Tage schnell vergehen bis zum Test.

Und deinem Sohn von hier aus Gute Besserung.


  Re: schade! Gestern Transfer schlüpfender blasto und heute hat mein Baby 39,3 fieber
no avatar
   KWBiene
schrieb am 08.10.2014 13:48
Vielen lieben Dank Euch allen!!

Ja, es ist eben so, dass ich aufpassen muss... in der gesamten Schwangerschaft musste ich auf viel verzichten inkl. Baden und schwimmen gehen... wegen der Keime, bakterien etc.

aber ich bin auch sehr dankbar, dass ich es weiss und mich entsprechend verhalten kann...
in der WS und zur Einnistungszeit bzw. in den ersten 5 Monaten muss ich halt extrem aufpassen!!

Lg
Biene




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021