Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Geschwisterversuch
no avatar
   streuselkuchen
schrieb am 07.10.2014 08:29
Moin Mädels!
Ich hoffe ich bin hier richtig.
Unser Sohn ist jetzt ein Jahr alt (damals Puregon und GvnP, weil ich keinen Zyklus bzw. Eisprung). Wir denken über ein Geschwisterchen nach, allerdings stille ich noch (einmal am Tag und in der Nacht) und ein Zyklus hat sich (noch) nicht eingestellt. Macht es Sinn beim Frauenarzt mal den Prolaktinspiegel bestimmen zu lassen? Wenn der hoch ist, würde ich auch abstillen, um zu gucken ob sich dann ein Zyklus einstellt. Wenn er niedrig ist, kann es doch kaum am Stillen liegen, oder? Und wir können uns gleich wieder in der Kinderwunschklinik melden.
Vertragen sich Puregon und Stillen?
Danke und einen schönen Tag!


  Re: Geschwisterversuch
no avatar
   erdbeerlimes
Status:
schrieb am 07.10.2014 08:46
Hallo,

du kannst den Prolaktinwert mal bestimmen lassen. Ich hab noch ein wenig mehr gestillt als du und hatte schon einen regelmäßigen Zyklus.
Du wirst hier verschiedene Meinungen zu Stimulation und stillen hören. Auch wegen dem Erfolg.
Meine Kinderwunschklinik hatte kein Problem damit, es hat auch gleich die erste ICSI geklappt.

Näheres gerne per PN,

Lg, erdbeerlimes


  Re: Geschwisterversuch
no avatar
   Geschwisterprojekt
schrieb am 07.10.2014 09:17
Hallo,

ich befinde mich gerade im ersten Geschwisterversuch. Wir wurden einfach direkt in der Kiwu wieder vorstellig und die Ärztin hat von sich aus den Prolaktinspiegel bestimmt. Unsere Ärztin hat mit der Behandlung in der Stillzeit kein Problem - das scheint aber je nach Praxis unterschiedlich zu sein.

Generell sind Medikamente, die man spritzen muss, da sie oral eingenommen nicht gut vom Körper aufgenommen werden, kein Problem fürs Stillkind.

Viel Erfolg.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021