Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 16:05
Hallo ihr Lieben,
da wir seid fast ein jahr erfolglos probieren Schwanger zu werden und sich trotz Ovulationstest nichts tut. Möchte ich jetzt Folsäure einnehmen und Mönchpfeffer ausprobieren...... mein problem ich kann keine grosen Tabletten schlucken deswegen meine Frage--------> welches Mönchpfeffer Präparat ( von welcher Firma) könnt ihr empfehlen welches kleine Tabletten hat so groß wie die Pille oder wie schilddrüsen Hormone.

Ein dickes Danke schonmal im vorraus


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 17:25
Lass die Finger von dem Zeug!
Ehrlich!

Es gibt viele tolle homöopathische mittel, such dir am besten einen klassischen Homöopathen in deiner Nähe. Weißt du denn woran es liegt? Kein Eisprung?
Dann könnte auch follikelhormon synth d6 helfen.
Aber Mönchpfeffer ist ein Teufelszeug!


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
avatar    Caddy
Status:
schrieb am 03.10.2014 17:37
Hast du denn laut Ovu-Tests einen Eisprung? Wie lang sind deine Zyklen? Und wie alt bist du, wenn ich fragen darf? Ich würde Mönchspfeffer auch nicht einfach so nehmen, sondern die Einnahme vorher mit einem Arzt besprechen.

Folsäure wird bei Kinderwunsch sowieso oft im Voraus verschrieben, wobei das - soweit ich weiß - nicht beim schwanger werden hilft, sondern Neuralrohrdefekte bei Embryos verhindern kann.


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 17:52
Also ich nehme Mönchspfeffer zur Prolaktinsenkung in Absprache mit dem FA. Ich würde mich auch erstmal durchchecken lassen. Von AL die kann man aber teilen um auf Deine Frage zurück zu kommen. Mit hilft es zum regelmäßigen Zyklus.


  Werbung
  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 17:59
Zitat
irenecken
Lass die Finger von dem Zeug!
Ehrlich!

Es gibt viele tolle homöopathische mittel, such dir am besten einen klassischen Homöopathen in deiner Nähe. Weißt du denn woran es liegt? Kein Eisprung?
Dann könnte auch follikelhormon synth d6 helfen.
Aber Mönchpfeffer ist ein Teufelszeug!


Hast du schlechte Erfahrungen damit gemacht?? ich hab eine Zyklus von 26 bis 32 Tagen . Eisprung habe ich nach dem Ovulationstest jeden Monat


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 18:03
Zitat
Caddy
Hast du denn laut Ovu-Tests einen Eisprung? Wie lang sind deine Zyklen? Und wie alt bist du, wenn ich fragen darf? Ich würde Mönchspfeffer auch nicht einfach so nehmen, sondern die Einnahme vorher mit einem Arzt besprechen.

Folsäure wird bei Kinderwunsch sowieso oft im Voraus verschrieben, wobei das - soweit ich weiß - nicht beim schwanger werden hilft, sondern Neuralrohrdefekte bei Embryos verhindern kann.


Mein Zyklus ist unterschiedlich zwischen 26 bis 32 Tagen, Eisprung habe ich laut Ovulationstest jeden Monat. Ich gehe langsam aber sicher auf die 31 zu traurig und wir probieren es schon seid 11 Monaten....


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
avatar    Glückskind :-)
Status:
schrieb am 03.10.2014 18:11
Bei mir hat Mönchspfeffer Leiden den Zyklus komplett durcheinander gebracht! Zyklustee kann ich empfehlen.
Habt Ihr ein Spermiogramm machen lassen und du dich von deinem FA durchchecken lassen?


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 18:25
Zitat
MeMiddleEast
Bei mir hat Mönchspfeffer Leiden den Zyklus komplett durcheinander gebracht! Zyklustee kann ich empfehlen.
Habt Ihr ein Spermiogramm machen lassen und du dich von deinem FA durchchecken lassen?


Aiii, Aiii, Aiii jetzt habe ich natürlich bedenken das einfach so einzunehmen.
Schilddrüsen werte sind laut Arzt in Ordnung und Laut Frauenarzt sei auch alles ins Ordnung.
Obwohl ich sagen muss das sie kein Blutbild gemacht hat. Spermatogramm möchte mein Freund noch nicht machen da er sagt er könnte es nicht


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 18:35
Mönchpfeffer hat bei mir alles durcheinander gebracht. Wenn du einen normalen zyklus hast mit eisprung... Sorry aber dann mach deinem Mann mal Beine.
Was wenn es gar nicht an dir liegt und du dir mit dem Mönchpfeffer den ganzen zyklus zerschießt?
Bei mir hat es 4 Jahre gedauert bis es wieder halbwegs normal war, und das auch nur dank chemischer Medikamente!


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 18:40
Ach Herje, das möchte ich natürlich nicht.

Kinderwunsch besteht auf beiden seiten, mein Mann möchte auch aber er hat angst das ich ihn verlasse wenn es an ihm liegen sollte, was totaler quatsch ist. Deswegen versucht er das aufzuschieben und sagt lass uns noch ein wenig so probieren


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 21:04
Zitat
shanti21
Ach Herje, das möchte ich natürlich nicht.

Kinderwunsch besteht auf beiden seiten, mein Mann möchte auch aber er hat angst das ich ihn verlasse wenn es an ihm liegen sollte, was totaler quatsch ist. Deswegen versucht er das aufzuschieben und sagt lass uns noch ein wenig so probieren

Ja das kommt mir sehr bekannt vor.
Bei uns hat ein ehrliches Gespräch geholfen. Ich habe ihm gesagt dass ich ihn deswegen nie verlassen würde und sollte er zeugungsunfähig sein oder nur bedingt dann wissen wir zumindest woran es liegt und man kann vielleicht etwas machen.
Er hatte große Angst aber letztendlich war die Qualität seiner Schwimmer super und alles lag an mir und meinem blöden Mönchpfefferexperiment.


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   PM439
Status:
schrieb am 04.10.2014 18:04
ich hab auch vorher einiges probiert- hat uns 2 Jahre gekostet!
mein Zyklus leidete auch unter Mönchspfeffer- vorallem mein Kreislauf....
mein Mann wollte auch erst nicht zum Urologen, musste ihm mehrfach die "Pistole" auf die Brust setzen. Jetzt ist er froh gegangen zu sein- er weiß jetzt den Grund warum sein Sperma so schlecht ist und dass frisches für eine ISCI reicht- das hat ihn stolz gemacht.
Bevor du irgendwas nimmst, schicke ihn erst zum Arzt und dann entscheidet wie ihr weiterverfahren wollt smile


  Re: An Alle die Mönchpfeffer nehmen brauche bitte dringend Hilfe
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.10.2014 18:54
Ich Danke euch allen für eure Meinungen....

werde am Wochenende mit meinem Mann mal reden und ein termin Beim Frauenarzt machen smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020