Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kinderwunsch
no avatar
   Deine
schrieb am 29.09.2014 14:14
Hallo miteinander!
ich bin ganz neu hier...
ich hatte immer diesen Wunsch Mutter zu sein, und es hat nie geklappt mit den Partnern...
jetzt scheine ich angekommen zu sein,,,
bin 45, mein Partner hat bereits 2grosse Söhne, aber er liebt Kinder!
wir probierens..
was haltet ihr davon?
das problem ist aber, dass er Potenzprobleme hat.....

ich habe Angst, dass meine Zeit ablaeuft.....


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   life can be so beutiful
Status:
schrieb am 29.09.2014 15:23
Hallo,

Generell habe ich persönlich garkein Problem damit, wenn auch Ü. 40 Jährige noch
ein Kind wollen. Ich gönne es jedem von Herzen die sich diesen wunsch erfüllen will.
Du musst Dir allerdings im Klaren darüber sein, das du ein erhötes Fehlbildungs und Fehl /Frühgeburtsrisiko hast. In deinem Alter wird die Schwangerschaft vermutlich auch nicht ganz einfach verlaufen.
Wobei das alles nicht gesagt ist, aber leider zeigt es die Erfahrung.
Hast du denn einen Regelmässigen Zyklus? Ich an eurer Stelle würde in eine Kiwu Klinik gehen,
denn ob es mit 45 so auf natürlichem wege noch mal klappt, mag ich zu bezweifeln. Aber auch hier bestättigen Ausnahmen die Regel. Klar ist, das ihr in einer Kiwu selbstzahler wäret.
Aber zumindest um zu schauen ob das Spermiogramm deines Partner IO. ist und ob
bei dir alles ok ist, würde ich diesen Weg evt. gehen.

Wünsche Dir ganz ganz viel erfolg und das sich Dein wunsch bald erfüllt.

Lg Melly


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   Chorus
Status:
schrieb am 29.09.2014 19:31
Wenn dein Mann ein Potenzproblem hat, sollte er sich vom Urologen diese berühmten blauen Pillen verschreiben lassen. Wir haben sie im Urlaub mal rezeptfrei erworben, mein Mann hat gelegentlich Probleme unter "Druck" abzuliefern, sprich, wenn der ES war und er beruflich eingespannt oder bei den IVFs bzw. bei Spermienprobe, da musste er quasi immer früh am Morgen "auf Knopfdruck" erregt sein...

Ansonsten würde ich auch gleich mal zu einer KiWu-Klinik, ihr könnt gar nicht früh genug anfangen, am besten schon gestern... In unserem Dorf ist zwar eine Frau mit 53 Jahren noch Mutter eines gesunden Sohnes (auf natürliche Weise, war in den 70ern) geworden, aber ehrlich gesagt ist das schon die absolute Ausnahme, nicht die Regel...Über 40 bist du natürlich Selbstzahlerin, das ist klar, ich würde es aber trotzdem nicht allzulange noch "natürlich" versuchen, sondern gleich morgen einen nächsten Schritt machen, dir rennt die Zeit echt davon, wenn es nicht beim 1. Versuch klappt (und das tut es selten), musst du wieder eine Pause machen, bis du weitermachen darfst etc....

Viel Glück!!!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.09.14 19:32 von Chorus.


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 29.09.2014 23:15
Liebe Deine

Ich würde ebenfalls gleich Morgen einen Termin in einer KiWu-Klinik ausmachen, ganz viel Glück!

Alles Liebe,
Kauaii


  Werbung
  Re: Kinderwunsch
no avatar
   Tyleet
schrieb am 30.09.2014 00:24
Hallo,

ich möchte mich den anderen anschließen.
Geht schnellstmöglich in eine KIWU. Mit Mitte 40 ist wirklich jeder Zyklus wichtig!
Und Ü40 ist es auch mit medizinischer Hilfe schon deutlich schwerer, schwanger zu werden.
Nicht umsonst zahlen die Krankenkassen nur bis zur Altersgrenze von 40 Jahren bei der Frau. Weil danach die Chancen schon so gering sind, dass es sich brutal gesagt nicht mehr "lohnt", Behandlungen bei Ü40 jährigen Frauen noch zu unterstützen.

Unmöglich ist natürlich gar nichts. Aber ich würde dir wirklich raten, geht in eine KIWU. Erstmal sollte alles bei euch durchgecheckt werden, damit ihr sicher gehen könnt, dass ihr im Zyklus wirklich effektiv üben könnt und nicht irgendwo unentdeckte Baustellen schlummern, die das Schwangerwerden zusätzlich erschweren.
Und dann lasst euch mal zu IVF und ICSI beraten. Damit könnt ihr eure Chancen erhöhen, weil durch die Hormonstimulation mehrere Eizellen in einem Zyklus gewonnen werden können. Außerdem kann man dann auch im Labor sehen, wie die Embryonalentwicklung bei euch ist. Was aus diagnostischer Sicht auch Sinn macht.
Leider seid ihr Selbstzahler, haben die anderen ja schon geschrieben.

LG, Tyleet


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   Deine
schrieb am 30.09.2014 10:30
Hallo Kauaii! In welcher KiWu-Klinik hast du einen Termin vereinbart? Ich besuchte schon 2 Kinderwunsch-Zentren, aber die Behandlung war leider resultativlos...


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.09.2014 10:36
Liebe deine,

Ich komme aus der Schweiz und bin in Baden AG in einer KiWu. Alle sehr nett und zuvorkommend. Nach dem 2ten Gespräch werde ich mehr sagen können.

Alles Liebe,

Kauaii


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   Sigh
schrieb am 30.09.2014 11:26
Hat nur dein Mann Probleme oder du auch? Wart ihr schon in der Kinderwunschbehandlung? winkewinke Vielleicht auch Frauenprobleme?Ich sehe, dass du schon 45 bist. Das heißt, dass Fruchtbarkeit rasant abnimmt..


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   Deine
schrieb am 30.09.2014 11:47
Ja, nicht so jung, aber....
Vielleicht haben wir beide die Probleme
Sein Spermiogramm ist nicht perfekt, aber insgesamt in Ordnung.
Ja, wie ich schon geschrieben habe, wir wurden in 2 (!) KiWu-Zentren behandelt.
Aber wurde unsere Behandlung erfolglos...


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   Deine
schrieb am 30.09.2014 12:44
Leider haben sie nur die Arme vor Bedauern ausgebreitet. Niemand sagt etwas Bestimmtes. „Erfolgsaussichten waren aller Wahrscheinlichkeit minimal“ Alle von ihnen angewendeten Methoden haben sich als unwirksam erwiesen…


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   Leoki
Status:
schrieb am 30.09.2014 22:45
Diese (Anti-) Werbung liest sich wie ein schlechtes Drehbuch... unfassbar diese Methoden! Ich bin sauer


  Re: Kinderwunsch
avatar    Dana Scully
Status:
schrieb am 30.09.2014 23:32
Vielen Dank ihr Lieben,
und ich war noch im guten Glauben und hab auch meinen Senf dazu gegeben. Als die Person(en) aber gar nicht drauf eingingen, kam es mir etwas seltsam vor...

Hatte heute sogar auch eine PN von der anderen Dame erhalten. War reine Werbung und sie hatte sich nicht mal Mühe gemacht, genauer in meine Sig zu schauen. Dachte ich mache grade IVF in D, wollte Daumen drücken und nebenbei für eine Klinik im Ausland werben... Hihi. Wir sind bereits bestens aufgehoben IM Ausland.

Bin heute wohl ein wenig neben der Spur gestanden und mit dem naiven Fuß aufgestanden.

Unfassbar, mit welchen Methoden sie versuchen leichtgläubige Frauen für sich gewinnen zu können. Achso!


  Re: Kinderwunsch
no avatar
   ProjektKleeblatt
schrieb am 01.10.2014 02:16
Auch ich war beim Lesen total gutgläubig. Als ich merkte, dass sich die beiden jedoch nur noch miteinander zu diesem Thema unterhielten, war ich zumindest kurz erstaunt, aber scheinbar glaube ich immer noch zu sehr an das Gute im Menschen... Danke an unsere Detektivinnen, dass sie das aufgedeckt haben!

Kann man diese Leute nicht sperren? Oder zumindest einen Warnthread an alle? Mir ist schon auf vielen anderen online-Plattformen aufgefallen, dass es auffällig viele Befürworter für diese besagte Klinik in der Ukraine gibt, obwohl es ansonsten nicht wirklich üblich ist die Namen so offentlichtlich zu nennen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021